Erfahrungen mit 160GB HDDs

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von finocchio, 27.12.2006.

  1. finocchio

    finocchio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2006
    Hi!

    hat jemand von euch bereits erfahrung mit einer (oder mehreren) dieser 4 160gb festplatten?

    Samsung SpinPoint M80 160GB SATA (HM160JI)
    Seagate Momentus 5400.3 160GB SATA
    Toshiba MK1637GSX 160GB SATA
    Western Digital Scorpio 160GB 8MB SATA (WD1600BEVS)


    alle 4 sind meines wissens in der selben preisklasse (derzeit rund 140€) und passend für das mb/mbp.

    speziell interessieren würden mich geschwindigkeit, lärmentwicklung und stromverbrauch im vergleich zu den originallplatten, die apple verbaut.

    danke!

    mfg
     
  2. dwearl

    dwearl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Hallo!

    Also ich habe vor 2 Wochen die Toshiba MK1637GSX 160GB SATA in mein MacBook eingebaut. Lautstärke ist genauso wie bei der vorher eingebauten Toshiba 80GB. In der Geschwindigkeit ist so gefühlsmäßig schneller als die alte. Wärmer wird sie auch nicht. Ich kann die Platte sehr empfehlen. Bisher hatte ich auch noch nie Probleme mit Toshiba Platten. Mit Seagate hatte ich mal 2 defekte 2,5" Platten. Aber das ist auch schon ein paar Jahre her.

    Gruß dwearl
     
  3. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Die Western Digital Scorpio Platten sollen die leisesten 2,5 Zoll HDs sein.

    Es gibt von Hitachi noch einer 160er, die wohl Performance-technisch die beste ist. Die Seagate liegt in Sachen Geschwindigkeit etwas unter der Hitachi.

    Die Samsung Platte kenne ich nicht und habe auch noch keine Tests oder Reviews gelesen. Denke aber, dass man da nicht viel falsch machen kann.

    Von der genannten Toshiba würde ich abraten. Toshiba gibt keinerlei Garantie mehr auf Festplatten, ohne dabei wesentlich günstiger zu sein.
    Verglichen mit den üblichen 3 Jahren oder sogar 5 Jahren bei Seagate würde ich mir daher eher keine Toshiba kaufen.
     
  4. MacNeuling24

    MacNeuling24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2006
    Vielen Dank, da der Plattenkauf bei mir nun auch unmittelbar bevor steht.
     
  5. sammalone

    sammalone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.02.2006
    Hallo,
    in meinem MB läuft die Samsung seit etwa zwei Monaten.
    Gab bislang keinerlei Probleme oder Auffälligkeiten.
    Abgesehen von der Größe kann ich keine Unterschiede zu der Originalplatte feststellen. Geräusche oder Wärmeentwicklung sind nicht vernehmbar.
     
  6. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    122
    MacUser seit:
    18.05.2005
    Ich habe die Seagate seit 4 Monaten, ich bin sehr damit zufrieden.

    Gruss,
    Thomas.
     
  7. Bluthusten

    Bluthusten Gast

    Hallöle,

    bei mir steht die Entscheidung zwischen der Samsung und der Seagate ins Haus. Ich wollte noch einmal bei Dir nachhören ob man bei der Samsung wirklich nix hört. Die letzte Generation hatte ein relativ hohes Laufgeräusch (Rauschen). Haben die das mittlerweile in den Griff bekommen?
    Hör mal bitte ganz genau für mich hin.... wenns ganz leise im Raum ist.

    Danke schon mal im Vorraus..

    Der Bluthusten und sein MacBook
     
  8. Rocco84

    Rocco84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Die Samsung ist super, habe ich auch.
    Keine Probs, alles top!
     
  9. sammalone

    sammalone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.02.2006
    Also ich höre nichts, wie schon gesagt, es gibt außer der Größe keinen Unterschied zur Originalplatte.
    Das einzige, was bei meinem MB zu hören ist, ist der Lüfter, der bei aufwändigeren Arbeiten 'mal kurzzeitig anläuft. Dieses Geräsch könnte man als "Rauschen" bezeichnen. Und auch das ist wirklich kein unangenehmes Geräusch.
     
  10. finocchio

    finocchio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2006
    herzlichen dank für eure hilfe!

    mfg
     
Die Seite wird geladen...