Eizo S2110W - Erfahrungsberichte

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von jreef, 08.12.2006.

  1. jreef

    jreef Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.09.2006
    Habe vor mir diesen Bildschirm zu kaufen.Entweder den o.a. Eizo oder ein Apple Cinema Dispay.Mir wurde aber dieser (ein wenig zu ungenau) empfohlen.

    Produktbeschreibung

    Hat jemand evtl. schon Erfahrungen mit diesem Display oder einen anderen Display der Firma Eizo gemacht ?!

    Würde mich sehr interessieren.
     
  2. ste^2

    ste^2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    29.12.2005
  3. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ....hab hier den Eizo S2410W und das 23" ACD und kann nur sagen, der eindeutig bessere Display ist das von Eizo ....ist zwar 100 € teurer, ist aber in allen bereichen besser und hat 5 jahre garantie.

    ...das Eizo kann man zwar nicht wie dei 2000-3000 € display über die hardware kalibrieren, man kan aber das gamma einstellen und das hilft beim kalibrieren schon eine menge. Beim ACD lässt sich am display lediglich die helligkeit ändern.
     
  4. MacHei

    MacHei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.12.2003
    ich habe den 2110 schon ueber ein jahr im einsatz und bin immer noch begeistert !
    die apple monitore koennen vorallem bei der bildbearbeitung den eizos nicht das wasser reichen.
    ich hatte vor dem kauf vier verschiedene 21 bzw. 23 zoeller in der praxis verglichen und da schloss der 2110 mit abstand am besten ab.
    ist nicht ganz guenstig aber mit 5 jahren garantie holt man das locker wieder raus. um sowas anzubieten muss der hersteller auch schon recht ueberzeugt von seiner ausgelieferten qualitaet sein .......

    gruss MacHei
     
  5. jreef

    jreef Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.09.2006
    Das mit der Hardwarekalibration war mir klar. Die 5 Jahre Garante und die die Gamma einstellungen sind natürlich super.Natürlich sieht er nicht so ganz hübsch aus wie ein Apple-Gehäuse aber das wird micht nicht abhalten einen Eizo zu kaufen.

    Seit ihr der Meinung das die 21" Variante ausreichend für Photoshop / Web u. Indesign Projekte ist.Oder doch lieber ca. 400 euro mehr für die 24"" ?!
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich würde zum S2410 greifen. Deshalb hab ich auch noch keinen obwohl ich schon seit gut einem Jahr mit dem Finger am "Bestellung abschicken" Button sitze. Ist ja doch viel Geld und bei mir wäre der TFT nur Luxus und keine Notwendigkeit...

    MfG, juniorclub.
     
  7. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    @juniorclub

    geht mir ähnlich & der S2410W-K wäre mein Wunschgerät. Aber bei mir kommt es nicht so extrem
    auf "Farbechtheit" an und ich mag das Design des Apple 23"-Cinema schon sehr. Und eben Alu, nicht Plastik.
    Jedoch sind die 5 Jahre Garantie beim Eizo ein eindeutiges Kaufkriterium. Man kauft sich ja nicht alle 2 Jahre
    nen neuen Monitor.
     
  8. Lord Flashback

    Lord Flashback MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Ich stand auch vor der Wahl, ein 23'' Cinema Display, oder ein 24er Eizo zu kaufen, und freue mich jeden Tag aufs neue, mich für das Eizo entschieden zu haben.
    Die Bildqualität ist wirklich gut, es lässt keine Wünsche offen und das Design ist wirklich auch okay.
     
  9. hoppeSP

    hoppeSP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.05.2005
    Man trifft ja immer wieder Menschen mit den gleichen "Problemen". Auch ich überlege die Tage, was neben dem MBPro für ein externer TFT seinen Platz finden soll. Eigentlich ist jeder externe TFT für mich Luxus, aber ein bisschen mehr Arbeitsfläche sollte nicht schaden.

    In die engere Auswahl kamen bei mir
    Samsung 215TW (21")
    Eizo S2110
    Eizo S2410
    ACD 23"

    Die Bildqualität ist bei mir nicht so entscheidend. Ich möchte eigentlich eher eine große Arbeitsfläche bei guter Blickwinkelabhängigkeit und gutem Design. Vor allem der "Rücken" vom TFT soll gut aussehen, da der Monitor mitten im Raum steht. Deshalb fällt der Samsung eigentlich schon heraus, obwohl er vom Preis wirklich sehr interessant ist (glaube 500 Euro).

    Na ja, bin mir total unschlüssig. Am Ende kaufe ich wohl gar keinen :rolleyes:
     
  10. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Ich habe den Monitor zu Hause und auf der Arbeit und würde keinen andern mehr nehmen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eizo S2110W Erfahrungsberichte
  1. DrHook
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    438
  2. DrHook
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    141
  3. slash
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    336
  4. Nicolas1965
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    770
  5. Finny
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.805

Diese Seite empfehlen