Druckertreiber Minolta magicolor 2300W

Diskutiere mit über: Druckertreiber Minolta magicolor 2300W im Peripherie Forum

  1. mariom22

    mariom22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2004
    Hallo!

    Habe voreilig einen Konika-Minolta Drucker (magicolor 2300W) gekauft und erst zu spät festgestellt, dass es für den keine Treiber gibt :(

    Hat irgendjemand eine Idee wie ich den Drucker dennoch unter mac os 10.3 verwenden kann?

    Danke!!!!!
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    guck mal nach cups treibern oder nach gimp-print
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Leider gar nicht!
    Dieser Drucker ist ein GDI-Drucker! Das heißt der PC wird im wesentlichen als Print-Prozessor verwendet ( der Treiber ist hier zwingend erforderlich). Es gibt also kein Postscript,PCL oder ähnliches. Somit ist der Drucker Windows only.
    Ich hab mir sagen lassen, daß das nicht schlimm sei, da er ohnehin nicht alltagstauglich wäre. Durch die GDI-Berechnung entsteht das zu Druckende Image im Rechner. Diese 30-40MB müssen sich dann durch nen USB 1.1 Anschluß zum Drucker quengeln. Somit dauert ein Ausdruck sehr sehr lange...

    exakte Beschreibung zum Drucker gibt es z.B. hier:

    http://www.computeruniverse.net/default.asp

    einfach 2300W in der Suche eintippen und dann im Suchbaum den Farblaser auswählen und Du hast alle technischen Daten auf einen Blick!
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Es gibt zumindest einen OpenSource-Treiber, der sollte mit etwas Bastelarbeit auch unter MacOSX funktionieren.

    MfG
    MrFX
     
  5. mariom22

    mariom22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2004
    danke MrFx,
    hab den open source treiber heruntergeladen, allerdings keine ahnung wie ich den installieren soll????
     
  6. TobiM

    TobiM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2004
    Ich hab hier auch einen 2300, allerdings hängt der an einer Dose.
    Kann ich denn den jetzt über SMB von meinem Mac aus ansteuern?
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Als erstes solltest du die letzten Developer-Tools installiert haben, sonst kannst du den Treiber nicht selbst kompilieren.
    Außerdem brauchst du die foomatic-filters.

    Dann machst du folgendes im Terminal:

    wechsle in das Verzeichnis, wo das m2300w-0.3.tar.gz und das foomatic-filters-3.0.2.tar.gz liegt.

    tippe folgendes ein: tar xvfz filters-3.0.2.tar.gz -> du erhältst einen Ordner, der foomatic-filters-3.0.2 heißt
    wechsle in diesen Ordner
    tippe ./configure ein
    tippe make ein
    tippe dann sudo make install ein

    wechsle wieder eine Ebene zurück
    tippe folgendes ein: tar xvfz m2300w-0.3.tar.gz -> du erhältst einen Ordner, der m2300w-0.3 heißt
    wechsle in diesen Ordner
    tippe ./configure ein
    tippe make ein
    dann wechselst du in jeweils in die Unterordner src psfiles foomatic ppd
    und tippst dort jeweils sudo make install ein

    Das sollte erst einmal die Installation des Treibers gewesen sein.

    Nun wählst du bei der Druckerinstallation eine PPD mit Druckermodell->Andere aus und nimmst die PPD magicolor_2300W-m2300w.ppd, die im m2300w-0.3-Ordner unter ppd liegt.

    Ich kann das jetzt natürlich nicht testen, da ich ja diesen Drucker nicht habe... es sollte aber theoretisch klappen.

    Achso, falls du ein System < 10.3 einsetzt, solltest du noch ESP Ghostscript installieren.

    @TobiM
    Ist es auch der 2300W oder der DL?

    MfG
    MrFX
     
  8. mariom22

    mariom22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2004
    hi MrFX!

    zuerst mal vielen dank!!! -- hab das ganze jetzt ausprobiert und häge schon beim befehl make :-(

    bekomme immer die fehlermeldung: -bash: make: command not found

    der nächste fehler kommt dann beim m2300w-0.3-verzeichnis, beim befehl
    ./configure
    checking for gcc... no
    checking for cc... no
    checking for cc... no
    checking for cl... no
    configure: error: no acceptable C compiler found in $PATH

    was hab ich falsch gemacht? danke!!!
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    du hast die devtools bzw xcode nicht installiert, und damit keinen c-compiler...
     
  10. mariom22

    mariom22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2004
    ->oneOeight: Danke!!

    ->MrFX:
    Danke vielmals für die tolle Beschreibung! Funktioniert jetzt alles einwandfrei! Bist mein Hero! ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druckertreiber Minolta magicolor Forum Datum
Kein Druckertreiber Peripherie 30.10.2016
Kein aktueller Druckertreiber für Sierra? Peripherie 08.10.2016
Farblaser: Samsung Xpress C430W oder Kyocera ECOSYS P6021cdn ? Bessere Druckertreiber? Peripherie 27.03.2016
Druckertreiber für HP Deskjet 930C? Peripherie 30.12.2015
Minolta Pagepro 1200W - Wie und woher Druckertreiber? Peripherie 05.04.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche