Dockingstation für MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von onlinebiker, 09.02.2007.

  1. onlinebiker

    onlinebiker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2007
    Hi,

    habe mir bei BookEndz http://www.bookendzdocks.com/ die DockingStation bestellt. Das Teil ist heute angekommen und ist echt toll. Zwar ist das mechanische andoggen etwas gewöhnungsbedürftig, aber die Station arbeitet sauber, alle Anschlüsse funktionieren und sie sieht gut aus.
    Aber Achtung; zu den 299$ für die Station kommen noch 140$ Versand und 61 Euro Mehrwertsteuer. Das Regelt aber UPS und man bezahlt die 61 Euro an den UPS Mann. Alles in allem ein sehr edles, gut funktionierendes uns sehr kostspieliges Gerät. Aber endlich nur ein Klick, Mac einpacken und gehen und nix Kabelsalat!

    Gruß
    Stefan
     
  2. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    omg.. 500€... für etwas was nicht mehr ist als ein simpler adapter..

    mac-besitzer haben einfach viel zu viel geld.
     
  3. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    400 EUR!
     
  4. tapf!

    tapf! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2006
    Sollte man mit etwas Geschick und Heißkleber sowas ähnliches nicht auch bauen können? Hatte es mal für mein T23 vor, fand aber dann die Docking für 8 EUR und hab die genommen.

    Grüße

    Fabian
     
  5. marti

    marti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    27.03.2004
    Hi
    las Dir den Spass hier nicht verderben; wenn für Dich der Preis ok ist finde ich das gut. Alle anderen müssen es ja nicht kaufen. ;)

    Gruss
    Marti
     
  6. onlinebiker

    onlinebiker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2007
    :) Design war schon immer etwas teurer und den Mehrwert eines MacBook Pro gegen ein billig Acer Schlepptopteil Win Teil ist auch nur Religiös zu verargumentieren. Mail, www und Officeapplikationen können sie alle - und auch zuverlässig. Aber nicht jeder will ein Acer auf dem Tisch haben :)
     
  7. kaboo_ki

    kaboo_ki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Sorry aber mit Design hat diese Ding nichts zu tun...meine Meinung;)

    Gruß
    kaboo_ki
     
  8. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    ?
    kann ich nicht rechnen?
    also 299 + 140 + 61 = 500

    falls ich mich verrechnet habe, bitte ich um aufklärung.

    find ich auch.
    jede "hässliche" pc-dockingstation ist edler, stylischer und eleganter als dieses eckige stück plastik (das sich bestimmt auch nur fummelig anbringen lässt; jedenfalls machts nen klapprigen eindruck)

    aber gut, jeder wie er möchte.
     
  9. Hobbit1983

    Hobbit1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.02.2006

    Du hast zwar richtig gerechnet. Aber die Preise, die er nannte, sind in US-$, und beim aktuellen Wechselkurs entsprechen 500$ etwa 400 €. Das war der einzige Fehler!
     
  10. yahoo

    yahoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Gratuliere, hatte auch mal mit dem Gedanken gespielt. War mir aber dann zu teuer. Ich hab dann alles was geht auf kabellos umgestellt. Das einzige Kabel was ich jetzt noch brauche ist das Netzteil oder die Digicam beim importieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dockingstation MacBook Pro
  1. Unity
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    3.408
  2. skype24
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.076
  3. eyelipse
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    33.823
  4. killamasta
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.911

Diese Seite empfehlen