Die unendliche Geschichte-G5 Reklamation

Diskutiere mit über: Die unendliche Geschichte-G5 Reklamation im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. justin_jibi

    justin_jibi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2006
    Reklamation: Macintosh G5 Dual 2,5 GHZ

    Anfang Juli 2005 habe ich im Internet auf www.guenstiger.de ein preiswertes Angebot eines Macintosh Dual 2,5Ghz gesehen der Firma SOS Systemtechnik, Karlsgraben28 in 52064 Aachen mit der Option beim Kauf des Rechners das neue Mac Betriebssystem OSX Tiger dabei zu erhalten.

    Um einige Euro zu sparen (bzgl Betriebssystem, das 129 Euro zu der Zeit kostete)habe ich am 8.07.2005 den Rechner bei SOS Systemtechnik bestellt und eine Anzahlung von 200 Euro getätigt.
    Man hat mir garantiert, das ich das neue Betriebssystem natürlich erhalten würde, da die Bestellung noch während einer Aktion von Apple eingegangen ist.
    Der Rechner ist bei SOS systemtechnik am 10.07.2005 angekommen und man hat mich telefonisch informiert, das er da sei.

    Da ich aber am 11.07.2005 für 14 Tage in Urlaub war, habe ich den Leuten von SOSmitgeteilt, ich käme den Rechner nach dem Urlaub abholen.
    Nach den 14 Tagen habe ich also den Rechner abgeholt.
    Das Betriebssystem OSX Tiger war natürlich nicht dabei, aber man versicherte mir, das es zu mir nach Hause nachgeliefert würde. Ich habe es bis heute nicht erhalten(Februar 2006)
    Die Rambausteine von 2x512 waren auch noch nicht eingesetzt, so hat Herr **** mal eben schnell 4x256 ger Rams installiert, wie ich es eigentlich nicht bestellt hatte.
    Die Verpackung war übrigens geöffnet, bevor die Rams eingesetzt wurden, was ich sehr seltsam fand.

    Zu Hause hatte ich ihn auf Herz und Nieren getestet (Videoschnitt, grosse Grafiken usw)
    Mir ist aber von vornerein aufgefallen, das der Rechner extrem laut war. Zuerst dachte ich, das es an den grossen Grafiken lag, jedoch bereits beim scrollen der Menuleiste, was überhaupt keine Rechenleistung beansprucht, fingen die Lüfter an zu heulen.
    Für einen Rechner von 1895 euro Nettopreis finde ich das sehr seltsam.
    Daraufhin bin ich nach SOS Systemtechnik zurück und wollte den Kauf rückgängig machen.
    Der Geschäftsleiter von SOS, Herr ***** , erwiderte mir, das das nicht möglich seiund das Geräusch bei hoher Rechenleistung normal sei.
    Ich habe dem geglaubt und habe einige Woche weiter auf dem lautstarken Rechner gearbeitet.

    Mir liess das Problem jedoch keine Ruhe.
    Ich war sehr unzufrieden mit dem Service von SOS (welcher Service?) und somit ging ich Mitte, Ende September 2005 mit dem Rechner nach Gravis Aachen (Apple Händler) um ihn mal dort nachschauen zu lassen.
    Nach 3 Wochen Wartezeit hat man mir schriftlich bestätigt, das der Rechner absolut in Ordnung sei.
    Dem habe ich wieder geglaubt und habe eine Woche mit dem Rechner weitergearbeitet.

    Das Problem der lauten Lüfter ärgerte mich immer mehr, ich wollte einfach nicht wahrhaben, das das normal sei.
    So habe ich die ganze Problematik auf Video aufgenommen und bin mit dem Video nach Gravis Aachen. Dort habe ich das Video vorgeführt und nachgefragt, ob das normal sei.
    Sie erwiderten mir, das das ganz und gar nicht normal sei. So habe ich den Rechner wieder zur Reparatur am 8.11.2005 bei Gravis eingereicht.
    Nach etlichen Telefonatenund persönlichen Besuchen hat man mich immer wieder vertröstet (Techniker hat Urlaub und und und)
    Der Techniker von Gravis hat in der Zentrale Berlin einen Antrag auf Kulanz gestellt. Dort hat man ihm gesagt, er müsse nicht 3, sondern 5 Teile ersetzen um einen Antrag stellen zu können.
    Das hat er gemacht und man sagte ihm doch tatsächlich, er müsse noch ein weiteres Teil ersetzen, also das sechste um einen Kulanzantrag stellen zu können.
    Das Problem ist anscheinend nicht in den Griff zu bekommen.

    Mittlerweile ist der Rechner seit dem 8.11.2005, also bis dato 3 Monate, in Reparatur.
    In der Apple Garantie sind mit der ersten Überprüfung fast ganze 4 Monate verstrichen, das ist ein drittel der Garantie.
    Habe ich denn kein Recht um Wandlung?
    Es lebe Apple.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.2006
  2. blackdiamond24

    blackdiamond24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2005
    Wenn dir SOS Systemtechnik eine falsche (256MB ) bzw. mangelnde Wahre geliefert hat, würde ich an deiner Stelle den Rechtsschutz geltend machen und die Firma verklagen.
     
  3. sos-aachen.de

    sos-aachen.de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2006
    Hallo justin_jibi,

    nur kurz möchten wir hier auch eine Aussage zu dem Fall treffen:
    1. Sie haben den Rechner mit 2.5GB RAM geordert.
    In welcher Form wurde nicht vereinbart.
    2. Es ist richtig, daß eine Rückabwicklung nicht möglich ist und zwar aus folgenden
    Gründen:
    a) Sie sind eine Firma
    b) Das Gerät wurde geleast
    c) Ein Lüftergeräusch ist normal

    3. Der Punkt 2c wird gemäß Ihren Ausführungen ebenfalls durch einen unabhängigen Händler bestätigt.

    4. Das das Gerät nun seit dem 8.11.2005 bei den Mitbewerbern in Reparatur ist, dafür zeichnen wir uns leider nicht verantwortlich. So schreiben Sie, daß Sie mit unserem Service - Sie haben nur nachgefragt ob ein Lüftergeräusch normal sei - sehr unzufrieden sind.
    Welchen Service erwarten Sie bei einer derartigen, ich glaube sogar telefonischen Nachfrage?
    Jedoch denke ich, sollte dies eher auf ein anderes Unernehmen zutreffen, bei dem Sie Ihr Gerät seit letztem Jahr in Reparatur haben!

    Nichts desto trotz stehen wir Ihnen gerne weiterhin mit Rat & Tat zur Seite.
    Ein Tip meinerseits: Holen Sie sich Ihren Rechner raus und bringen diesen zu uns - wir werden _zusammen_ das Problem hier überprüfen.

    Netten Gruß!



    Noch ein Hinweis an an Blackdiamond:
    Aufgrund der mangelnden Hintergrundinformationen sollte man sich nicht zu derartigen Reaktionen hinreissen lassen.
     
  4. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2005
    Jeiiiill, find ich ja auch mal richtig gut die andere Seite zu hören, was?

    @justin jibi: Da haste ja mal ein paar kleine Details ausgelassen... ;)

    Ehrlich gesagt schnall ich auch nicht so ganz warum der Rechner dann zu Gravis gegangen ist zur Rep.! Ist doch total unlogisch!
    Was hälst Du denn mal davon Dein Video hier reinzustellen??? Ich mein, hier gibts ja einige Powermac User (ich gehöre nicht dazu) und die sind bestimmt jetzt auch mal gespannt (inkl. mir) auf Dein Lüftergeräusch! Obendrein kann SOS Systemtechnik Hr. ***** doch auch schonmal nen Statement abgeben und ich finde eigentlich, dass sich der Herr nach der öffentlichen Nennung hier und einer offensichtlich falsch ausgelegten Geschichte hier noch freundlich zeigt und eine gemeinsame Problemlösung anbietet...
    Meine Meinung!!!

    MfG
    Qsan
     
  5. somewhere

    somewhere MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2006

    Jede Medaille hat zwei Seiten :D

    Kann mich den Ausführungen von qsan nur anschließen

    wünsche einen schönen Tag!
     
  6. raggaestyler

    raggaestyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2004
    0:1 für sos-aachen.de
     
  7. Wenn dann 1:0 für SOS-Aachen ;)
    0:1 bedeutet immer Rückstand.
     
  8. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2005
    ....wo er Recht hat!!!! Aber wir haben es denke ich mal trotzdem verstanden, hehehehehehe!!!
     
  9. raggaestyler

    raggaestyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2004
    ok ok.... ;)
     
  10. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    04.02.2005

    Wieso unlogisch?

    Ich gehe mit meinem Opel auch zu VW und beschwere mich anschliessend das die keine Ersatzteile bekommen....Frechheit sowas. ;)

    Dicken Pluspunkt für den Händler....ich wäre als Geschäftsführer ausgetickt....aber der Kunde ist ja König.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - unendliche Geschichte Reklamation Forum Datum
Der Re-Einstieg - oder - meine Geschichte mit Apple Mac Einsteiger und Umsteiger 23.02.2012
Geschichte vom Finder-Icon? Mac Einsteiger und Umsteiger 17.01.2008
die unendliche geschichte vom X11... Mac Einsteiger und Umsteiger 19.02.2006
Kleine Geschichte... Mac Einsteiger und Umsteiger 27.12.2005
Die Geschichte eines Ipod mini Mac Einsteiger und Umsteiger 14.09.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche