Der Refurbish Powerbook Thread (Sep. 2005)

Diskutiere mit über: Der Refurbish Powerbook Thread (Sep. 2005) im MacBook Forum

  1. 2nd

    2nd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Hi,

    es ist echt so spannend wie ein Krimi: Seit Monaten passiert bei den Powerbooks nix mehr, alle Welt lechzt seit Jahren nach G5 Books und jeden Dienstag geht der Apple Store im Netz von alleine offline - da er die Last der "Apple Store Down"-Widgets Anfragen von den Dashboards dieser Welt nicht aushält :D

    Was macht Apple letzten Freitag: Verschleudert im Refurb Store iBooks und Powerbooks. Die Powerbooks gab es in 15" Combo und Superdrive Ausstattung für 1410 bzw. 1640 Euro. Aktuelle Modelle mit 1.67 GHz.

    Also der Preis war heiss. So heiss, dass einige Macjünger in Glaubenskrisen getürzt wurden und sich die Gretchenfrage stellten: Weiter warten (wie die letzten 12 Monate) auf nächsten Dienstag oder sofort für diesen Preis zuschlagen.

    Auch mir ging es so. Mit einem ganz guten G5 ausgestattet und glücklich dabei hatte ich bisher nicht die Notwendigkeit, mir ein (langsames) Powerbook zu kaufen. Jedoch im Dezember geht es nach Südafrika für mehrere Monate, meinen geliebten G5 krieg ich nicht mit in den Flieger mit seinen 30 kg. Also wusste ich, es muss ein Notebook her. Bloss leider sind die Dinger zu langsam, ich arbeite viel mit Motion, After Effects, Flash und Final Cut Pro, gegen die 2x 2.5 GHz, Radeon X800 und 4 GB RAM nebst 4x 250 GB Festplatten im G5 komme ich mir an einem Powerbook echt beschränkt vor. Als dachte ich, ich warte auf die letzte Revision vor Dezember und damit Abflug und kauf dann ein 15.2" mit 128 MB Grafikkarte.

    Dann das Angebot: Ratter ratter im Taschenrechner, Preise verglichen und festgestellt, dass mich ein Neugerät mit 128 MB VideoRAM ca. 500 Euro mehr kosten würden als ein Gerät aus dem Refurb Store. 64 MB mehr Videoram für 500 Euro stehen aber nicht im Verhältnis, schon gar nicht in einem G4 Rechner. Die anderen (mir loigschen) Alternativen sind:

    1. es gibt noch eine neue Revision, deswegen der "Abverkauf", dann zahl ich 500 Euro mehr und habe 150 MHz mehr Prozessorleistung, eine etwas schnellere Grafikkarte und das Gefühl, das Neueste zu besitzen. Unterm Strich wahrscheinlich 10% mehr Leistung.

    2. Steve haut alle in den Sack und stellt doch ein Intel PB demnächst vor. Gut, das stürzt eh nur ab, da erste Revision. Kommt also nicht in Frage.

    Also zugeschlagen und Freitag ein 1.67 GHz Superdrive Powerbook im Refurbish Store bestellt. Montag Beginn Auslieferung. Bangen Blickes am Dienstag nach dem Shop geschielt, hat sich aber nix getan, puh. Heute ist das Teil angekommen. Vielleicht noch als Ergänzung: Meine Freundin hat ein 1.33 GHz Combo Powerbook. Ich kenn die Geräte schon ganz gut, auch ihre Macken. Das Logicboard bei ihr musste schon wegen defekter FireWire Ports (bekanntes Problem) gewechselt werden.

    Zustand & Verarbeitung: Keine Originalverpackung, langes Gesicht bei mir. Ich pflege neben einer gesunden eBay Leidenschaft einen Originalverpackungsfetischismus. Meine Freundin fasst sich an den Kopf, ich find OVPs toll :D Das Ding aufgemacht, drinne das PB eingewickelt samt dem Zubehör. Zubehör alles originalverpackt mit allen Klebefolien drauf etc.. 2 DVDs wie bekannt dabei. Das Gerät selber sieht aus wie neu. Keine Kratzer, keine Schlieren, keine Essensreste. Nirgendwo, alles mit einer Lupe abgesucht. Alle Schraubenköpfe in Ordnung, noch nix aufgeschraubt gewesen. Dickes Lob und totale Erleichterung :)

    Betrieb: Angemacht und läuft. Auf den ersten Blick alles ok, TFT gleichmäßig hell, Tasten gehen alle. Tiger ist vorinstalliert, schnell erste Einrichtung gemacht und bisschen gesurft. Keine Probleme. PixelCheck getestet und nochmal Erleichterung - keine Pixel oder Subpixelfehler :) Einen USB Port konnte ich bis jetzt noch testen (der war in Ordnung), mehr habe ich noch nicht geschafft. Das Scrolltouchpad und die Backlight Tastatur gehen auch.

    Ausstattung und Seriennummer: Der Systemprofiler zeigt alles an wie bestellt. 512 MB RAM, Superdrive, 64 MB Radeon 9700, 80 GB Platte. Laut Klantenservice ist das Gerät mit meiner Seriennummer vom Juni 2005, auch ok.

    Fazit: Ich bin glücklich. Habe ein neues Powerbook SD für einen unschlagbaren Kurs bekommen. Selbst bei eBay liegt der Gebrauchtpreis für diese Modelle im Moment weit über dem Refurb Preis. Die Backlight Tastatur und das Scroll Touchpad sind der Hammer (hat das Book meiner Freundin nicht). Bis auf die 64 MB mehr Videospeicher, die ich gerne hätte (aber die 500 Euro kosten würden) gibt es keinen einzigen Kritikpunkt.

    Ausblick: Ich werde in den nächsten 2 Wochen das Gerät intensiv testen und es mit Motion quälen. Auch die Schnittstellen werden nicht zu kurz kommen. Nebenbei beobachte ich den Shop, nächste Woche läuft die Refurb Aktion aus, vielleicht gibt es am Dienstag was Neues. Ich glaube aber nicht, dass das PB ein Fehlkauf war, so revolutionär werden die Änderungen nicht sein.

    5/5 Smilies :) :) :) :) :)

    Wie ist es Euch ergangen?

    Frank
     
  2. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    hab mit dem angebot einen freund ueberzeugt, jetzt zuzuschlagen und nicht später. der hat wiederum innerhalb von 3 minuten am telefon seinen vater ueberzeugz (der das ding bezahlen muss :D). samstag nimmt ers in muenchen in empfang. ich werde berichten.

    was meinst du eigentlich mit 'nicht ovp'? etwa nicht im schicken schwarzen karton? wo wars denn dann drin?
     
  3. 2nd

    2nd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Eine neutrale Verpackung, so DELL kackbraun...

    Ich kauf mir bei eBay einen Originalkarton :D

    F.
     
  4. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.02.2003
    War bei meinem Refurbished iPod damals auch so (habe mit dem Kauf im Refurbished Store damit eine sehr gute Erfahrung gemacht). Verpackt in so einen hellbrauen, aber hervorragend ausgepolsterten Karton.

    <Spass>
    Aber um nichts in der Welt würde ich ein PB ohne OVP kaufen (auch wenn der von meinem 15er eh nur im Keller verstaubt :D )
    </Spass>

    Kann man auf jeden Fall nur gratulieren zu dem guten Geschäft.

    Dirk

    P.S.: Frank, leihst du mir für die Zeit deine x800? :D
     
  5. dodger_dose

    dodger_dose MacUser Mitglied

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.09.2004
    Hab genau vor einem Jahr das damalige PB 1.5 Superdrive für 2000 Euro bekommen. Preis bei Apple lag ca. bei 2650 Euro. Alles war Original verpackt, außer dem häßlichen braunen Karton anstatt der OVP. Hab das Book trotzdem nach 10 Tage zurück zu Apple gesendet, für 2000 Euro hatte es mich nicht überzeugt. Den Refurb-Store kann man nur jedem ans Herz legen.
     
  6. Maccast

    Maccast MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.07.2005
    Herzlichen Glückwunsch!

    Und danke für den ersten Erfahrungsbericht. Ich bin schon sehr gespannt wie es unter Motion läuft.

    Grüßle
    Andreas
     
  7. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Habe ein Refurb 15" mit 1,33 und Combo (wie das Deiner Freundin) letztes Jahr bei Multiware gekauft. Mit den selben fünf Sternen bis jetzt, die Du vergeben hast - und der Refurb-Verpackung.

    Meine Frage: ich hätte es mir auch geleistet - das PB, das Du jetzt in den Händeln hältst - wenn es die 128er Graka gewesen wäre, da ich sehr vieil Dual-Monitoring mache.... Hast Du Erfahrungen mit der großen GRAKA?

    Viel Freude - die Du sicher haben wirst - mit einem phantastischen Book!
     
  8. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    joka, wozu???!!!
    die Graphikkarte ist nicht alles ...
    Nochmal aus persönlicher nun doppelter ;) Erfahrung: kauf dir ein Desktop-Gerät, der Monitor ist schlicht und einfach kein Vergleich zum stationären (guten) Monitor und für sehr gute Bildbearbeitung nicht geeignet.

    viele Grüße!
    tridion
     
  9. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Aber tridi: ich nutze nie den Monitor des PB's zur Bildbearbeitung - immer nur im Dual-Monitoring. Und da sind 64:2 eben entschieden weniger als 128:2.

    Viele Grüße gehen zurück!
    joka

    ps: was macht das bei mir in Ungnade gefallene andere Forum?
     
  10. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    hab dir gemailt ... :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Refurbish Powerbook Thread Forum Datum
Powerbook G4 liest keine DVD MacBook 21.10.2016
PowerBook: Sudden Motion Sensor - Auslösung nachvollziehbar? MacBook 18.08.2016
Wohin mit (defektem?) PowerBook G4? MacBook 12.08.2016
PowerBook PRAM Batterien - Ersatz MacBook 15.04.2016
Powerbook G4 - Grad voll Bock zu Zocken :) MacBook 22.03.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche