CorelDraw 11

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von Baubio, 01.02.2007.

  1. Baubio

    Baubio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2007
    läuft Corel 11 für Mac auch unter OS X 10.4 ?
     
  2. mac-joe

    mac-joe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Ja, hab es am laufen! (10.4.8)
    In englisch und am Intel:)
     
  3. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
  4. Saintine

    Saintine MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.03.2005
    Argh... Corel Draw :nono:

    Tue das doch deinem Mac nicht an ;)
     
  5. mac-joe

    mac-joe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Ja lieber die Finger weg!
    Ich brauch es auch nur zum kovertieren, da manche Kunden mir immer nur
    Corel-Daten zusenden!
    Seit ich meinen Mac 2Gb Arbeitsspeicher gegönnt habe, läuft es auch ruckelfrei;)
     
  6. bestalever

    bestalever MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.01.2007
    ..wieder die Corel-Gegner, die Corel nicht kennen, aber supi Bescheid wissen...

    Ja, Corel 11 läuft auf dem DualCore aber eben online-umgecodet, was, wie überall sonst auch, die Performance reduziert .. außerdem installiert es default-mäßig einen Web-Update-Sucher, den man in der optionellen Inst deaktivieren sollte, damit das Teil nicht dauernd eine INet-Anbindung an die Updateseite abfragt (..kennt man ja von Adobe...).

    ..ansonsten Corel-Vergleichtests in Mac Zeitschriften lesen (..z.B. Macup irgendwann 2002...)...

    Wieso sollte man sich das nicht antun?

    Grrruuz Alechtz
     
  7. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    03.04.2006
    Ja läuft, aber du solltest folgende Dinge beachten:

    1) Corel installieren
    2) Update 1 aufgespielen (als Download bei Corel erhältlich)
    3) .pref und Preferenzen Ordner aus Library/Preferences löschen
    4) Arbeitsbereich mit "Shift" neu überschreiben (bei Start von Corel "Shift" gedrückt halten)
    5) Neustart des Mac durchführen

    ....und es muss ein Drucker aufm Mac installiert sein. Klingt unglaublich is aber so. :)
     
  8. Baubio

    Baubio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2007
    Alternative?

    Womit könnte ich kostengünstig arbeiten, vielleicht Adobe Photoshop Elements 4.0 ?:rolleyes:
     
  9. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Corel Draw ist ein Vektorprogramm.
    Adobe Alternative wäre hier zB dann Illustrator,
    Freehand wäre auch eine Alternative.
    Photoshop ist eine Bildbearbeitungssoftware…

    lea
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.392
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Photoshop = Pixel-Programm (Bilder)
    CorelDraw = Vektor-Illustr.-Layoutprogramm
    CorelPaint = Bildbearbeitung

    ist ganz was anderes. Was willst du machen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CorelDraw
  1. meisterfranzl2
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.130
  2. matrix1965
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    650
  3. ernesto
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.215
  4. restorator
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    508
  5. F22-Raptor
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.217

Diese Seite empfehlen