Computer sperren?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von TheGamerBG, 01.10.2006.

  1. TheGamerBG

    TheGamerBG Thread Starter Banned

    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.04.2006
    Hi bin Switcher allerdings schon seit ueber nem halben Jahr und gerade eben hab ich was gesaucht was Windows mir bietet ich aber bei OSX nicht finde (oder ich suche am falschen Ort)

    Bei Windows konnte ich wenn ich schnell wegging Windows+L druecken dannw urde der PC gesperrt. Wenn man 30 min weg ist und den PC schuetzen will fuer anderen ist dies eine feine Sache.


    Geht sowas beim Mac?
     
  2. dbdrwdn

    dbdrwdn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.04.2006
    beim aufwachen aus dem ruhezustand ein passwort verlangen und den rechner beim weggehen in eben diesen versetzen....
     
  3. TheGamerBG

    TheGamerBG Thread Starter Banned

    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.04.2006
    Hehe ja stimmt Danke.

    Meine Wurzeln machen sich bemerkbar, ihr muesst wissen ein Windows PC in den Ruhezustand zu versetzen gleicht einem sitzen auf heissen Kohlen (kommt er wieder hoch, und wenn dann hoffenltich ohne Bluescreen :D)
     
  4. lelei

    lelei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    121
    MacUser seit:
    14.08.2004
    Also ich habe oben (neben der Uhr) ein "Schloss" wo ich drauf klicken kann und dann "Bildschirm schützen" (o.ä.) auswählen kann ...
     
  5. Prime Rouge

    Prime Rouge Banned

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    dabei werden natürlich aber auch alle laufenden programme beendet.

    wenn man nur den bildschirm sperren will (wie in windows mit windowstaste + L) dann kann man sich ein schloss in die menü-leiste neben die uhr setzen und bei bedarf dieses schloss klicken.
    dann erscheint der screensaver und fordert ein passwort wenn man ihn weghaben will.

    die programme laufen dabei natürlich weiter im hintergrund.

    edit:
    verdammt.. schon wieder zu langsam!
     
  6. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Ich hab Sizzling Keys zur Steuerung von iTunes installiert und damit kann man einen Shortcut anlegen der einen zum Anmeldebildschirm bringt.

    Ist imho also das Gleiche wie ALT+CTRL+ENTF bei Windows :)
     
  7. dbdrwdn

    dbdrwdn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.04.2006
    du hast jetzt nochmal kurz zeit das zu überdenken, dan korrigiere ich dich :)

    aber die uhr gefällt mir auch besser.
     
  8. A2k3

    A2k3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2006
    Wie macht man das?
    PS: Ich hab noch Panther.
     
  9. Prime Rouge

    Prime Rouge Banned

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    ctrl + alt + entf bringt mich in den taskmanager.
    weiter nix.

    windowstaste + L bringt mich auf die anmeldeseite

    ? dann korrigier mich bitte.
    also wenn ich meinen mac in den ruhezustand schalte.. arg.. ok, nicht richtig beendet. sie sind ja wieder da wenn du den mac aufweckst..
    aber netzwerkverbindungen werden getrennt und programme laufen halt nicht weiter.. so meinte ich das.

    wenn nur der bildschirm gesperrt ist arbeitet im hintergrund alles weiter, man bleibt online, etc..
     
  10. machine

    machine Gast

    Wieso ist die Uhr besser? Der Computer verbraucht nur unnötige Ressourcen, wenn er weiter auf volle Pulle läuft. Ich versetze ihn in den Ruhezustand und lasse die Programme offen. Das funktioniert ganz prima, da Mac OSX suspend-to-RAM anbietet.
     
Die Seite wird geladen...