Canon 350 D Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Enk, 14.07.2006.

  1. Enk

    Enk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2006
    Hallo...

    wollte mal fragen was ihr so erfahrungen mit der Canon 350 d gemacht habt.

    Will mir eine Kamera kaufen welche nicht zu teuer ist... so um die 750 Euro


    Danke für eure Antworten
     
  2. fladdy

    fladdy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2006
    kurz und knackig: Ich kann die Kamera nur empfehlen.

    Einen Vergleichstest aller aktuellen Spiegelreflex-Modelle gibts übrigens in der ColorFoto. Die 350D ist da unter 1000,- € quasi Sieger. (Knapp vor der Nikon)
     
  3. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Die 350D wirst du als Kit auch unter 750 EUR bekommen denke ich. Kann sie nur weiterempfehlen.
     
  4. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Ich hab seit Januar meine 350D. Anfangs ohne den Batteriegriff, diesen aber vor knapp 2 Monaten noch nachgekauft. Seither nutze ich sie ausschliesslich nur noch mit dem Batteriegriff. Zum einen wegen der längeren Betriebsdauer durch die zwei Akkus zum anderen weil die 350D schon eine sehr kleine und kompakte Kamera ist. Du solltest sie vor dem kauf unbedingt mal in die Hand nehmen!

    Von der Bildqualität und dem Rauschverhalten ( vorallem bei hohem ISO ) bin ich nach wie vor sehr zufrieden. Auf meiner Homepage www.darklight.ch kannste bissl Bilder gucken gehen. Wurden alle mit der 350D gemacht und den unter Kontakt aufgeführten Linsen. :)

    Die Bedienung ist vom Aufbau her sehr Stimmig und intuitiv. Wie wichtigsten Bedienelemente ( AF, ISO, Messmethode ) sind über eine Kurzwahl zu erreichen. Einstellungsmöglichkeiten für Blende, Belichtungszeit, Belichtungskorrektur, AF Messfeldwahl usw.. sind auch schnell und bequem zu erreichen. Vorallem auch wenn du die Kamere vorm Auge hast und Blind navigierst!

    Da einzige was ich mir wünschen würde, wäre ein etwas grösserer und hellerer Sucher ( fotografiere vorallem Konzerte ) und ein grösseres und auch helleres Display.

    Bisher knapp 8000 Auslösung durch und die schnurrt wie am ersten Tag. :)
    Bis Ende Jahr wirds wohl trotzdem noch ne 30D bei mir geben. Trotzdem wird mich die 350D garantiert weiterhin als zweit-Kamera begleiten! :)

    Hoffe etwas geholfen zu haben. :)
     
  5. Rocco69

    Rocco69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    22.10.2004
    Bitte sei Dir im klaren das es nicht bei den 750 EUR bleibt!
    Habe mir Ende letzten Jahres auch eine 350D zugelegt, was ich bis heute nicht bereut habe! Doch summiert es sich ganz schnell was Du alles für die Kamera ausgibst! z.B.: Speicherkarten (welche nicht enthalten sind), Blitz (300,-), Objektive (ab 200,-), Stativ (ab 150,-) etc. etc.
    Bin momentan schon weit über 2000,- los! ...und ich bin „nur“ Hobby-Fotograf!
     
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.039
    Zustimmungen:
    1.315
    Registriert seit:
    13.09.2004

    *unterschreib*

    Dazu der Hinweis eine Kamera NIE nach Tests zu kaufen, immer selbst beim Händler ausprobieren. Rein technisch nehmen sich die Kameras ( für Privatleute) wenig, subjektiv gibt es da vielmehr zu entscheiden ( zu groß/klein, umständliche/einfache Bedienung,...).
     
  7. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Muss mich da Rocco's Aussage auch anschliessen. Bin seid Januar auch weit über 2000 Euro los.. Bin wohl eher schon bei 3000 Euro.. ;)
     
  8. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Schnappschuss?

    Nebenbei:
    Wie sieht´s denn generell bei Spiegelreflexkameras mit „Schnappschüssen“ aus? Kann mal auch schnell einfach drauf los halten, oder muss erst immer das Objektiv eingestellt werden?
     
  9. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    @talisker
    Klar geht das. Wenn du die Programmautomatik nimmst mach die Kamera alles selber. Musst nur noch von Hand zoomen. ;)

    Frage ist bloss, ist ne DSLR nicht zu gross und zu teuer für Schnappschüssse..
     
  10. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.039
    Zustimmungen:
    1.315
    Registriert seit:
    13.09.2004

    Da paßt die Radio-Erwian-Antwort: Im Prinzip ja :)

    SLRs arbeiten halt viel mehr mit dem gestalterischen Mittel der Tiefenschärfe. Hier ist, im Gegensatz zu vielen Kompakten, nicht alles von 50cm bis unendlich scharf!

    Stellt man eine DSLR auf Programmautomatik, so hängt es vom Autofokus und den Lichtverhältnissen ab, ob auf dem Bild auch scharf wird, was abgebildet werden soll. Technik und Programme sind meist weit genug dafür, aber für Schnappschüsse ist halt eine Schnappschußkamera meist besser. Gehen tut es hingegen auch mit DSLR !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen