Camcorder - Qual der Wahl

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von tasha, 15.07.2004.

  1. tasha

    tasha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hallo Forum,

    ich möchte zu dienstlichen Zwecken einen digitalen Camcorder anschaffen. Damit soll während Parabelflügen eine max. 7 cm hohe Flamme aus ca. 15 - 20 cm Entfernung beobachtet werden.

    Nach Recherchen im Internet habe ich mir folgende rausgesucht:
    • Canon MVX10i
    • Sony DCR-PC330
    • Panasonic NV-GS200EG-S

    Auf meinen laienhaften Blick (hatte noch nie was mit Video zu tun) scheinen sie alle für die Anforderungen geeignet, ich suche nach den versteckten Fußangeln, und hoffe, dass jemand von Euch Erfahrungen mit den Kameras hat.

    Vor allem würde mich interessieren, wie es mit der Stabilität aussieht, da sich während des Fluges Phasen von 1,8 g und Schwerelosigkeit abwechseln. Kann man die alle gut festschnallen?

    Wichtig sind mir noch ein manuelles Fokusrad (haben so weit ich das überblicke alle), und vor allem Zuverlässigkeit. Tonqualität und komischer Schnickschnack sind egal.

    Die Panasonic hat im Gegensatz zu den anderen ja 3 Chips, dafür sind sie kleiner. Was sind denn da Vor- und Nachteile (nehme da auch gerne einen Link).

    Ich weiß, dass solche Fragen eher schwierig zu beantworten sind, wäre auch für Hinweise auf Zeischriften, in denen die Fragestellung behandelt wird, dankbar.

    Grüße,

    tasha
     
  2. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Hi
    wasn das für n Dienst???
     
  3. tasha

    tasha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Verbrennungsforschung.
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    kommt drauf an was du noch weiter mit dem film vor hast. der export vom mac auf die kamera macht mit panasonic schon mal ärger - frag avalon.

    ob du die canon oder die sony nimmst ist eher geschmacksache. mich stört an den sony der touch screen. ansonste sind diese marken gleichwertig. 3 chip ist bei der farbtreue besser. wenn du wenig licht hast, versuch eine cam mit grösserem chip zu bekommen. diese sind in der regel besser bei schwachlicht (bildrauschen).

    befestigt werden die cams mittels stativschraube wie ein fotoaparat. falls du während der filmerei mit erschütterungen in grösserem ausmass zu tun hast, empfehle ich dir eine cam mit optischem bildstabilisator, da diese nach meinen erfahrungen besser sind als digitale.

    achte auf das gewicht des gesamt systems (cam mit akku usw.) wegen den beschleunigungskräften.

    ww
     
  5. tasha

    tasha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Damit ist sie aus dem Rennen.

    Zu den anderen beiden ist es dann schwierig, werde dann wohl nach praktischen Gesichtspunkten entscheiden, z. B. wo der Bandwechsel schneller ist.

    Was anderes: Kennt eigentlich jemand einen guten Händler im Großraum ER/N/Fü für solche Zwecke?

    Grüße,

    tasha
     
  6. g0l3m

    g0l3m MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2003
    Hi,

    nimm die Sony, die gibt es schon lange (habe den Vorgänger PC110) und die räumt in allen Testberichten mit dem besten Bild ab. Funktioniert mit dem Mac hervorragend und hat einen 3 Megapixel Fotochip.

    Viel Spass,

    Frank
    ___________________
    www.shizophrenia.com
     
  7. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    wenn das ein thema ist, wirst du beide vergessen können. die meisten hochkant cams öffnen das laufwerk nach unten, und müsen daher zum bandwechsel vom stativ abgeschraubt werden. das nervt mich an meiner MVX1i auch (ist eine vorgängerin der MVX10i)

    falls du nur filmen willst, und die fotoauflösung nebensächlich ist würde ich zur canon MVX 200i raten. die öffnet das laufwerk nach meinem wissen nach oben. wegen dem bildstabilisator wäre die MVX3i zu empfehlen.

    wichtig ist bei canon modellen das i in der typenbezeichnung. damit werden die modelle mit eingang gekennzeichnet - zum überspielen vom mac auf die cam.

    ww
     
  8. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Ich würde zwar die Canon bevorzugen, kann dir aber auch zur Sony raten. Canon begleitet mich mit der XM2/1 schon einige Jahre und ich hatte noch nie Probleme damit.

    Das Bandwechseln sollte nicht der Punkt sein, da ein Band ja 60 Minuten packt. Da hast du in der Zeit des Steigflugs ja genug Zeit. ;)
     
  9. tasha

    tasha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hi,

    zum Thema Bandwechsel:
    Da werden wir halt nach der Devise "dem Inschenör is nix zu schwör" Schnellschrauben trainieren müssen. 8 Minuten haben wir ja Zeit...

    Die MVX3i ist mit 20 cm schon zu lang, soviel Platz haben wir nicht.

    Gibt es eigentlich auch längere Bänder als 80 min? Dann könnten wir uns das Bandwechseln nämlich sparen.

    Grüße,

    tasha

    EDIT:
    Wenn wir die Kamera z. B. durch einen Bügel zusätzlich fixieren, kann das eben schon ein Zeitproblem geben
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2004
  10. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    wenn die cam 80 minuten laufen soll, kann das mit den akkus auch schon problematisch werden.

    ein zusätzlicher stabilisierungsbügel ist sehr wahrscheinlich hinderlich.

    im longplaymodus gewinnst du 50% aufnahmezeit. (60 min kasette reicht für 90 min) müsstest vorher testen, ob die bildqualität dann noch reicht.

    ww

    PS: ich stell mich und mein equipment zur verfügung, wenn das terminmässig möglich ist ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen