C*berport Vista Upgrade Coupon

Diskutiere mit über: C*berport Vista Upgrade Coupon im Windows auf dem Mac Forum

  1. Scheki

    Scheki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Hallo,

    ich wuerde gern XP bzw Vista auf meinen Intel Macs ausprobieren.
    So, nachdem XP wohl ziemlich problemlos funktioniert, Vista mal hier mal da Aerger macht, bin ich unschluessig, was ich mir zulegen will und bei der Suche auf folgendes gestossen:

    Cyberport (ich hoffe das darf ich schreiben) verkauft XP Prof. SP2 (SB Version) inkl. Vista Upgrade Coupon. So - jetzt meine Frage: Hat das schon mal jemand in Anspruch genommen ?
    Bekommt man dann eine Vista Upgrade- oder Voll(SB) Version ? Waere ja insbesondere fuer eine spaetere Installation suboptimal, wenn ich erst XP und danach die Upgrade DVD einlegen muesste.

    Danke vorab.
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Wieso nicht?
    Ist ja nicht verboten, über Firmen und deren Angebote zu diskutieren ;)
    Auf welche Version willst du denn upgraden?

    PS: Allerdings sollte man doch auch eine XP-Installation irgendwie als Image sichern können.
    Das würde den Installationsaufwand erheblich verkürzen, selbst wenn es nur Upgrade-Medien sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2007
  3. saroman

    saroman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    17.03.2005
    Also mit dem Upgrade Cupon erhällst Du eine Upgradeversion von Vista. Lt. Medienberichten ist aber um dies zu nutzen zwingend ein bereits installiertes XP erforderlich.

    Das heist im Klartext : XP kaufen und das teure Upgrade für 14,xx Euro von MS bekommen.

    Bei XP Pro ist es das Upgrade auf Vista Bussiness.

    Das Vista Upgrade kann man aber nur installieren wenn ein bereits installieres XP vorhanden ist.

    Ob es auch anderst geht kann ich nicht sagen, früher gab es schonmal so eine Version die man aber überlisten konnte da ihr der original Datenträger genügte.

    Auf der anderen Seite kommt man mit der Option XP Media Center Edition und Cuppon erheblich billiger davon.

    Ob es sich auch anderst installieren lässt kann ich sagen wenn denn endlich meine Upgrades von Microsoft versendet werden
     
  4. Scheki

    Scheki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2005
    @performer:
    Ist mir schon klar, dass es billigere Wege gibt Vista zu erhalten. Mir ging es lediglich darum fuer wenig mehr zunaecht XP SP2 Prof zu haben, alles laufen zu lassen und wenn alle Treiber fuer Vista zufriedenstellend laufen auf Vista upzugraden.

    @saroman:
    Mmh, wenn man da tatsaechlich eine Upgrade Version erhaelt, dann ist das schon wieder wenig spannend. Ich habe Parallels und eine Upgrade Version von XP Home (allererste Version). Allein das ist schon nervig genug.

    Aber Euch beiden herzlichen Dank fuer die Kommentare.
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Aber wenn du die einmal installiert hast (via 2000, oder?), dann kannst du das Parallels-System ja einfachst im Finder duplizieren, ohne jedes Mal neu zu installieren.

    In diesem Sinne würde ich dir raten, einfach zu warten, bis Apple mit Vista-Support rauskommt (Boot Camp).
    Vielleicht eher eine Frage von Wochen als Monaten.
    Und wenn du solange mit Parallels auskommst...

    Lediglich wenn es unbedingt jetzt und per Boot Camp sein soll, bräuchtest du eine "volle" XP SP2-CD.
    (Kann man die Upgrade-Version von XP nicht irgendwie zu einer "vollen" umwerkeln?)
     
  6. saroman

    saroman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    17.03.2005
    Was hat das bitte schön mit Apple zu tun ? Ich habe Vista installiert und habe keinerlei Treiber von Apple benötigt. Es gibt alle Treiber für die verbaute Hardware im Internet zum ziehen.

    Haste XP Pro mit Cupon gibt es als Upgrade NUR die Vista Bussiness Version. Ich würde dann schon eher eine reine Vista Home Premium SB Version kaufen. Die kostet z.b. bei Alternate 109 Euro und da Du XP schon hast wäre es unlogisch noch ne XP zu kaufen.

    Wenn ich es im Kopf habe erwartet XP Upgrade nur eine Vorgänger CD und diese ältere Version muss nicht installiert sein.

    Bisher läuft alles was ich installiert habe mit Vista fehlerfrei. Egal ob Treibermäßig oder Softwaremäßig und was ich nicht verstehe warum andere immer von Probleme mit Vista berichten? Ich kann es nicht nacovollziehen.

    Habe Vista Ultimate auf meinem Mac ohne Mucken und Probleme Installiert, genau so auf einem NoName PC meiner Schwester und auch ihr uralt Mustekscanner funzt absolut fehlerfrei und bei der Installation auf einem alten HP PC meines Vaters läuft auch alles fehlerfrei.

    Ich denke eher das viele sich die Probleme selbst einbocken oder ist es Zufall das alle meine Installationen und der Betrieb reibungslos läuft ?
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Nicht jeder ist dazu bereit/in der Lage/gewillt, sich kompetent alle Treiber "irgendwoher aus dem Internet" zu ziehen.
    Selbst nicht mit der Treibersuche von Vista...

    Aber ansonsten stimme ich dir voll zu.
     
  8. saroman

    saroman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    17.03.2005
    Tja dann sage ich selber dumm, denn nur aktuelle Treiber bieten die beste Unterstützung und Leistung mit extrem wenigen Ausnahmen.

    Vor allem wenn ich Vista installiere werde ich tunlichst vermeiden XP Treiber zu verwenden wenn es Vista Treiber gibt. Genau so werde und würde ich immer die aktuellen Treiber verwenden.

    Wer dies nicht tun möchte ist auch in ordnung nur muss er sich dann nicht wundern wenn es Probleme geben sollte.
     
  9. Scheki

    Scheki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Das ist ein interessanter Aspekt, habe darueber noch garnicht nachgedacht. Ist es moeglich meine XP Home Upgrade CD in eine "Voll"version inkl. SP2 umzufriemeln ??
    Wuerde einige Probleme loesen.

    @saroman:
    Also das mit den Treiber(problemen) kann ich weder bestaetigen noch ausraeumen, da ich es nicht installiert habe. In anderen Threads war nur davon berichtet worden (Thema Sound etc) und daher lese ich erst und kaufe dann!
    Uebrigens kann ich Dir bei aller Freundschaft bei dem Thema Treiber nur widersprechen: Das leidige Thema Treiber (und immer die neuesten haben zu muessen, wegen einer inneren "Unruhe") hat mich letztlich zum Mac erst gebracht, weil ich es wirklich leid war staendig das System neu zu installieren, weil es Mucken macht. Ich brauche in meinem Geschaeft lediglich 1-2 Programme unter Win, den Rest kann ich mit OS X bewerkstelligen. Und da habe ich wenig Lust auf Experimente.
     
  10. saroman

    saroman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    17.03.2005
    Vieleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Bei einer Neuinstallation verwende ich persönlich immer zuerst die aktuellsten Treiber denn viele Probleme werden bereinigt kann aber auch mal nach hinten losgehen. Hatte ich auch schon mit Treibern von Nvidea.

    Ich ändere natürlich nicht ständig die Treiber wenn neue Versionen verfügbar sind.

    Warum sollte ich XP Treiber verwenden bei Vista wenn es Vista Treiber gibt ? Die Vistatreiber sind auf dieses System angepasst also wäre es doch unlogisch andere zu verwenden.

    Zum Thema Sound und iMac oder Mac Pro.

    Mein erster Mac war ein 20" iMac C2D auf dem lief Vista, bis auf die interne iSight Kamera und BT lief alles. Das gleiche war bei dem 24" iMac den ich mir im Tausch degen den 20" iMac gekauft hatte. Auch hier lief bis auf die iSight und BT alles auch der Sound.

    Genau so wie auf meinem jetzigen Mac Pro da läuft bis auf ein unbekanntes System und das Basissystem alles.

    Bin ich ein Ausenseiter ß Ein Wundermensch oder warum habe ich keine Probleme und andere haben sie ? Ich installiere Vista auf nen NoName PC mit Mustek Scanner und alles läuft auf Anhieb ! Ich installiere Vista auf einem knapp 3 Jahre alten HP Rechner mit NoName Hardware und alles lief.

    Mein XP lief zuletzt mehr als 2,5 Jahre ohne Geschwindigkeitseinbußen oder komplikationen.

    Merkwürdig finde ich das schom. Man muss sich halt auch mit entsprechenden Systemen auseinander setzen und es pflegen.

    OS X Läuft auch nicht so rund, hatte schon jede Menge Abstürze und Dinge die nicht mehr gingen.

    Das Problem was Windows hat ist einfach das man erwartet oder eher gesagt verlangt das es jeden Schrott an Hardware unsterstützen muss. Und wenn dann mal ein Stück Schrott Hardware nicht unterstützt wird ist gleich Microsoft schuld.

    Und nein das ist nicht Microsoft schuld sondern die Hardwarehersteller denn die arbeiten zu schlaff an den Treibern obwohl sie rechtzeitig alles haben um Treiber zu entwickeln.

    Bei Apple ist es einfacher da wird vorgeschrieben was läuft und was nicht. Da müssen nicht hunderte von verschiedennen Grafikkarten unterstützt werden nein da sind es gerade mal 3. Und so weiter und so fort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - C*berport Vista Upgrade Forum Datum
Windows Vista auf Mac - Bootcamp Windows auf dem Mac 25.12.2014
Treiber für Ethernet Controller unter Vista Home Premium / Parallels fehlt Windows auf dem Mac 17.07.2012
iMac 27 Zoll Bootcamp 3.2 Win XP und C&C Tiberium Wars Windows auf dem Mac 19.12.2010
Laufwerk C unter Parallels vergrößern Windows auf dem Mac 09.10.2009
C & C 3...wie läufts? Windows auf dem Mac 10.09.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche