Boot Camp Problem

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von cokeaholic, 05.04.2006.

  1. cokeaholic

    cokeaholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.01.2005
    OS X bootet nicht mehr - Boot Camp

    Ok, einen muss früher oder später treffen und diesmal wohl leider mich.

    Ich habe die Boot Camp-Installation vorgenommen und nach Anleitung eine 10GB -Partition eingerichtet. Nach dem Neustart habe ich es erst mit meiner XP-Update-CD versucht und dann mit einer Vollversion. Ich bin auch bis zum Einrichten der Partition gekommen, nur da wurde mir eine unformatierte 131000 MB Partition vorgeschlagen, was mich etwas stutzig gemacht hat. Deshalb habe ich den iMac neu gestartet, ohne etwas zu formatieren.
    Dummerweise wird jetzt bei jedem Neustart das bekannte Festplatten-Symbol mit der Unterschrift "Windows" angezeigt und ich komme nicht mehr in mein Mac OS.
    Gibt es eine Möglichkeit, wieder auf die Partition beim Start zuzugreifen? Windows muss da irgendwie seinen Stempel drauf gesetzt haben, die Daten sind bestimmt noch alle da, da ja nichts formatiert wurde.

    Bitte um Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2006
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Mach mal nen PRAM reset
     
  3. bobo2211

    bobo2211 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2005
    die CD muss XP SP2 sein, ohne SP2 geht es nicht, habe das bei mactechnews gelesen
     
  4. cokeaholic

    cokeaholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.01.2005
    PRAM-Reset habe ich probiert, hat nichts gebracht.

    Ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich eine SP2-CD war.
    Nichts desto trotz kann ich mein Mac OS nicht mehr booten.
    Mit der Mac OS-Installations-CD kann ich ins Terminal kommen.
    Kann mir jemand sagen, wie von dort vielleicht an brauchbare Informationen komme?
    Die Festplatte schein "disk0" zu sein aber es werden keine Partitionen angezeigt, lässt sich das reparieren?
     
  5. huetschemann

    huetschemann Banned

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2004
    ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
  6. cokeaholic

    cokeaholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Weil ich ursprünglich davon ausgegangen bin, dass es sich um eine SP2-CD handelt.

    Kann mir auch nicht vorstellen, dass eine falsche CD irgendwas zerstört haben sollte. Auf jeden Fall hilft mir das nicht weiter. Hat jemand Ideen, wie ich mir den Inhalt der Platte ansehen kann?

    So langsam wird mir ganz mulmig ...
     
  7. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    23.06.2004

    rumhacken hilft nun auch nicht weiter. einen möglichkeit wäre, dass du beimstart einfachmal alt-Taste drückst und dann die HDD auswählst wo das OS X installiert wurde. oder wen nvon CD gebootet, einfach aus dem Installationsprogramm herausgehen und wen nnach Startvolume gefragt wird, gucken was du da einstellen kannst...
     
  8. cokeaholic

    cokeaholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Die HDD kann ich auswählen aber sie hat die Bezeichnung "Windows", was dazu führt, dass der iMac Windows booten will, es aber nichts findet.
    Es ist wirklich nichts formatiert oder neu partitioniert.
     
  9. submax

    submax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    31.03.2006
    Und los gehts...
     
  10. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Hattest du in der Win-Install die Partition genommen mit dem Buchstaben "C:" ? Wenn nicht, dann hast du die Anleitung nicht gelesen.

    Man darf nur C: wählen (war bei mir die ganz untere), ansonsten kann es zu Verlusten des Systems kommen.
     
Die Seite wird geladen...