Bin Umgestiegen auf Mac!!! FREU

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von PBLuke, 26.11.2005.

  1. PBLuke

    PBLuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.11.2005
    Hallo liebe MacUser!!

    Ich bin neu in diesem Forum und bald auch MacUser denn ich habe mir gestern das Powerbook 15" bestellt..Ich freu mich jetz schon riesig...

    Mein Nachbar hat einen iMac und ungefähr 10 Powermacs ( Unternehmer) an denen ich mich öfters mal geübt habe und ich war einfach begeistert.. es ging alles so einfach und Problemlos!!! Keine Fehlermeldungen... kein grosses hängen und warten und das ist EINFACH GEIL!!!

    Ich freu mich auf jedenfall riesig .....

    Ich habe allerdings auch noch eine frage...da bei mir im Orrt leider kein DSL verfügbar ist nutze ich ISDN.. Ich würde ISDN gerne Kabellos nutzen und wollte wissen was ich dafür benötige und was das ungefähr kostet...

    danke im Vorraus

    Luke
     
  2. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Hi PBLuke
    willkommen im Club :)
    Vor paar Wochen war ich so weit wie du und noch heute freue ich mich, wie schnell OSX bootet und auch runetrfährt. Heute "durfte" ich am PC meiner Frau "Systemplfege" durchführen.....ein herrliches und gutes Gefühl wieder vor seinem PB zu sitzen.
    Viel Spaß mit deinem Teil - hoffentlich kommt es bald!
     
  3. PBLuke

    PBLuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.11.2005
    Ja ich hoffe auch

    danke danke :)
     
  4. Badener

    Badener Gast

    Erstmal: Hallo im Forum und viel Spaß mit deinem neuen Powerbook - du wirst ihn haben.....

    Zu deiner Frage: ISDN kabellos? Das wird ein ziemliches Gefriggel.... Du bräuchtest einen ISDN-WLAN-Router - gibt es IMHO aber nicht.

    Also mußt du dir ein externes ISDN-Modem besorgen und da einen WLAN-Router anschließen.... aber ob das so reibungslos funktionieren wird?
     
  5. Jedy

    Jedy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2004
    hey es gibt auch bluetoothlösungen von fritz die sehr gut funktionieren. würde ich mir mal anschauen ..

    gruß

    daniel
     
  6. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Na dann herzlich willkommen in der Liga der Mac-User
     
  7. floho

    floho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    12.06.2004
    Hallo PBLuke, herzlichen Glückwunsch zum Switch!

    Zum Thema ISDN wireless: Einfache Lösung: Du nimmst einen ISDN Router und hängst den an einen WLAN-Router, zum Beispiel den D-Link DI-304 für 104 EUR und den D-Link DI-624 für 54 EUR.
    Ein ISDN-Modem an einen Router zu hängen wird IMHO nicht gehen, da Du das dann per Ethernet ansteuern können musst.

    Es gibt auch kombinierte Lösungen, bin aber nur auf deutlich teurere professionelle Router gestoßen, zum Beispiel den Bintec X2250 (da öffnet sich zwar ein Passwortfenster, aber es steht drin dass man einfach GAST/GAST eingeben soll). Das Ding kostet dann gleich schlappe 578,84 EUR.

    Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.
    Gruß
    Flo
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2005
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Nimm einen ganz normalen ISDN Router und hänge einen Access Point dran.

    Alternativ gibts neben den erwähnten Bluetooth Terminaladaptern (es gibt keine Modems bei ISDN) DECT Telefone mit seriellem oder USB Anschluß, allerdings weiß ich nicht, ob die Treiber für Mac haben. Müßtest nochmal den Markt sondieren. Diese hätten auch eine viel höhere Reichweite als BT Terminaladapter.
     
  9. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Wozu zwei Router? Macht doch keinen Sinn, da reicht doch ein AP-

    Es gibt keine ISDN Modems. ISDN ist digital. Und es gibt, für die besseren Router, Einschubkarten für ISDN. (z.B. Cisco 2600 mit ISDN BRI Interface). Manche haben auch ISDN onboard.

    PS: Nochmal ne Alternative: Ab Januar gibts wohl ne Internet Flatrate von Eplus für 25 EUR im Monat, dazu nimmst ein bluetoothfähiges Handy und schon bist überall im Netz.
     
  10. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    MacUser seit:
    27.10.2005
    man kann auch einen router von draytek benutzen, die haben ein paar mit isdn anschluss.

    http://www.draytek.de/prod/index_voip_router.html

    die isdn router fangen aber erst bei 240€ an. ausprobiert hab ich es noch net, die router sind aber gut, hab schon oft empfehlungen dazu gelesen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen