AuswahlWahnsinn, wie korrigieren ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von cpx, 08.11.2005.

  1. cpx

    cpx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Hallo,

    wie kann ich den den folgenden AuswahlWahnsinn (siehe Bild) vermeiden ?

    Gibt es eine möglichkeit das ich zwischen den (Standard) und andere... die
    Auswahlmöglichkeit und anzahl der Programme selbst festlegen kann so das das z.B. so aussieht:

    Viewit(Standard)
    ----------------
    Textedit
    Audion
    GraphicConverter
    ----------------
    Andere...

    Ich habe nämlich keinen "Bock" einiege hundert oder mehr Auswahlmöglichkeiten durch zu scrollen...

    [​IMG]


    Grüße: Carsten Pauer
     
  2. Örs

    Örs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.03.2005
    Kann man das mit einem Script ändern? Geht das bei OSX noch?

    Langsam werde ich total sauer. Ich habe vier 7300er mit MacOS 8.6. Drei davon im Einsatz einen auf Reserve. Alle bis auf die Zähne aufgerüsstet. Alles läuft dort absolut stabil.
    Nun haben mein Mann und ich wegen dem Internet und dem Mikroskop (iSight) im April einen Mac Mini OSX 10.3.7 zugelegt, im Oktober einen Mac Mini OSX 10.4.2 und ich muss sagen, so einen Mist habe ich selten gesehen. OSX spinnt an allen Ecken und Enden, und wenn man die Apple Hilfe durchließt, hilft das auch nicht weiter.

    Ich kann dich voll verstehen, wenn du keinen Bock auf die Scrollerei hast.
    Im 7300er passiert mir das auch ab und zu, das der Finder mir ein paar Möglichkeiten anbietet, aber das sind dann auch nur die Programme, die damit zu tun haben. Bilder Programme z.B. Da ich das nicht jedesmal anwählen will, mache ich das so. Dann schreibe ich einfach den Creator um, damit alle betreffenden Dateien vom richtigen Programm sofort geöffnet werden können. (ogle ist z.B. für PictureViewer) und schon läuft das Ganze.

    Kannst du die betreffenden Dateien nicht einfach mit einem Script genauso umschreiben?
    Wenn es dafür einen Script gibt, einfach eine Datei nehmen, die den richtigen Creator besitzt, das Wort kopieren, nun die anderen Dateien auf dem Script ziehen und das Creator Wort dort einfügen, so das er alle Dateien sofort ändert. Dann würde das richtige Programm starten, ohne diese blöde Auswahl.

    Vielleicht hilft dir das ja weiter.

    Herzliche Grüße

    Örs
     
  3. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Gehts auch etwas genauer?
     
  4. Gernot2

    Gernot2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Carsten, Du hast doch irgendwas geändert am System? Ich lese da Cocktail...

    Bei mir kommt genau das, was man erwartet. Bei Bildern nur die Programme, die damit umgehen können, bei Texten Textedit etc.

    Das ist jedenfalls kein normales OS X-Verhalten.
    g
     
  5. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.01.2005
  6. saki

    saki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.09.2004
  7. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    naja sorry, aber der sprung von 8.6 (!) auf 10.4.2 ist gigantisch! du kannst nicht ernsthaft erwarten, dass alles genauso funktioniert wie "damals", ein bisschen lernbereitschaft sollte da schon vorhanden sein. wenn was rumspinnt liegt es idR erstmal nicht am system, sondern am user.

    zum thema:
    bei mir ist es mit bildern genauso, weil erstmal die komplette adobe cs-suite sämtliche helferlein-tools in der "öffnen mit"-liste hat, und dann noch einige andere programme. es geht zwar idR tatsächlich nur um programme, die z.b. was mit nem jpeg anfangen könnten, aber trotzdem ist die liste endlos lang mittlerweile. keine ahnung ob oder wie man das aufräumen kann, aber ich brauch das menü auch nicht oft, da ich normalerweise die zu öffnenden datein einfach aufs entsprechende icon im dock ziehe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen