Audioeditor //Empfehlungen

Diskutiere mit über: Audioeditor //Empfehlungen im Digital Audio Forum

  1. dr.a

    dr.a Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2004
    liebe leute eine frage: ich möchte samples ausschnippeln (aus meiner cd sammlung), auf dem pc hab ich das mit wavelab gemacht, gibt es für osX aber nicht.
    ich suche also nach einem programm, wenn möglich billig oder kostenlos, mit dem ich samples erstellen kann (werden in soundtrack weiterverarbeitet)
    sonst braucht das programm nichts können (wenns sonst naoch was kann: gerne :)
    wie ist das mit logic in der sparvariante, hat das möglichkeiten zur sampleerstellung ? oder spielt das ding nur ab ???
    lg
    dr.a
     
  2. thewalrus

    thewalrus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2004
  3. Soulcripple

    Soulcripple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2002
    Gute Programme die aber alle was kosten!

    Bias Peck
    TC-Works Spark
    DSP Quattro
     
  4. y12k

    y12k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2003
    spark me (freeware)
     
  5. leonit23

    leonit23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2004
  6. dr.a

    dr.a Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2004
    herzlichen dank für die antworten, ich schau mir eure empfehlungen gleich mal an, lg
    dr.a
     
  7. dr.a

    dr.a Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2004
    hast du da einen link ?
    lg
    dr.a
     
  8. Quickmix

    Quickmix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.01.2004
    Also du kannst das auch mit Logic selber machen. Den Song laden und dann ausschneiden. Dann Sample sichern. Du kannst es unter wav, aif usw sichern.

    Es gibt soweit ich das in Erinnerung habe auch einen kostenlosen Audio Editor. Ich habe jetzt nicht genau im Kopf welcher das ist und was der genau kann. Wenn ich da was finde poste ich es nochmal hier.

    Von den anderen professionellen Audio Editoren gefällt mir Peak von Bias am besten. Ich arbeite damit schon lange Jahre seit der Version 1.0 :)


    So ich hab's aber sehe auch gerade das der Link oben schon gepostet wurde ;)

    Audacity nennt sich das Teil. Hier nochmal der Link:

    http://audacity.sourceforge.net/

    Ich kann das Teil sehr empfehlen da es einen exzellenten Support hat und trotzdem nix kostet :)
    Demnächst ist ein neues Update erhältlich. Unbedingt mal antesten.

    Hier noch der gewünschte Link zu Spark ME. Das Program wird aber nicht mehr frei angeboten. Die letzte Version ist 2.80. Du kannst es dir hier bei Apple runterladen:

    http://www.apple.com/downloads/macosx/audio/sparkme.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2004
  9. y12k

    y12k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2003
    kann dir gerne spark-me 2.5 mal mailen.
     
  10. ingoz

    ingoz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2004
    spark me

    ist das nur OS9 oder auch OSX?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Audioeditor Empfehlungen Forum Datum
Empfehlungen/Erfahrungen zu aktuellen DAC? Digital Audio 11.09.2013
Hardware Mixer Empfehlungen Digital Audio 05.09.2009
Freeware Audioeditor? Digital Audio 28.03.2007
Midi-Keyboard - Empfehlungen? Digital Audio 04.12.2006
noch einmal: audioeditor für os x Digital Audio 02.05.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche