Architektursoftware

Diskutiere mit über: Architektursoftware im 3D und CAD Forum

  1. Kajover

    Kajover Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Hi

    Habe vor in Kürze auf den Mac umzusteigen, da ich mich nach einer sehr inspirierenden Führung durch "Die Angewandte" in Wien, für Architektur begeistert habe.

    Bis jetzt habe ich ein paar Homepages designt und daher denke ich das ich eine kreative Ader habe^^

    Nun zu euch. Ich möchte meine ersten Schritte in Richtung 3D-Design und Architektur auf dem iMacG5 wagen.

    1. Schafft das der neue iMac?! Oder muss ich stunden warten...
    2. Welche Programme gibt es denn?

    Danke im Voraus
     
  2. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    09.06.2004
    ArchiCAD 9 --> www.graphisoft.de
    VectorWorks --> www.nemetschek.de

    archicad ist genial. arbeite schon seit meiner htl zeit damit früher jedoch nur auf win-pcs.

    vectorworks ist das gleiche wie nemetschek allplan in der win welt. ist archicad sehr ähnlich, trotzdem find ich archicad besser :)
     
  3. Kajover

    Kajover Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Was wird am meisten im Architekturbereich benutzt? Gibt es Kompatibilitätsprobleme zwischen der Win- und Macversion
     
  4. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    09.06.2004
    normalerweise gibt es keine kompatibiltätsprobleme zwischen win und mac.
    ich würde sagen das meist archicad verwendet wird.

    es ist sehr einfach zu bedienen, weil es sehr mac-like ist. es wurde auch anfangs in den 80ern eigentlich für den mac entwickelt und erst in den 90ern für win portiert. aber durch die günstigeren win pcs wird jetzt überall mit der win version gearbeitet.

    eigentlicher standard bei cad software in der baubranche ist autocad, welches es nur für win gibt. aber es kann im 3D bereich niemals mit archicad oder vectorworksallplan mithalten.

    dafür ist es auch um einiges günstiger ;)

    archicad kostet pro lizenz ca. 4000-5000 euro, vectorworks wird sich auch ind dem bereich bewegen.
    autcad kostet einen bruchteil davon (ca. 1000euro)

    von archicad gibt es auch eine studentenversion um 99 euro
     
  5. Kajover

    Kajover Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Läufen diese Programme auch relativ flüßig auf einem iMac?
    (Deshalb gab es keine Macs bei meinem Besuch)
     
  6. NicoDad

    NicoDad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    Hi,
    was willst Du denn eigentlich machen? Häuser planen? An Wettbewerben teilnehmen? Archicad sollte so bei 15000€ für ein komplettpaket liegen. Vectorworks evtl. bei 7500€. Es gibt hier Threads über CAD Software für den Mac. > Suchfunktion <
    Ein absolut tolles Programm zum volumetrischen Entwerfen ist Sketchup. Das ist sozusagen der 6B für den Computer.
    Evtl. etwas in der Art wie Cinema als 3D Software.

    Der Mac spielt im Architektur- und Bauingenieurbereich eigentlich garkeine Rolle. Zwar sind die Versionen von Archicad durchaus untereinander kompatibel, aber wenn Allplan benutzt wird, oder IDECad, oder Spirit, oder Autocad- dann is schon schluss mit Mac.
     
  7. Kajover

    Kajover Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Danke ihr habt mir sehr geholfen...
    Ich will nur in die Architekturwelt hineinschnuppern und wenn ich aufgenommen werden will muss ich eine Mappe mit 20 "Kreationen" abgeben.
    Man kann nie zu früh anfangen zu üben^^
     
  8. NicoDad

    NicoDad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    Dann würde ich meine Eurinen lieber für einen sogenannten Mappenkurs an einer Kunsthochschule ausgeben. Die bieten sowas oft als Sommerseminar an. Nicht gleich teure Werkzeuge kaufen und losdilletieren... :cool: Zum Zusammenstellen einer Mappe reichen auch Zeichnungen. Niemand erwartet Pläne, die Du - mit Verlaub - gar nicht erstellen kannst weil Dir die Ausbildung fehlt. Oder sieh´s mal so: wenn Du Elektoingenieur werden wolltest, kämst Du auch nicht auf die Idee dir ein Leiterbahnprogramm zu kaufen und Platinen zu layouten. Nicht dem Pferd immer von hinten aufzäumen. Ansonsten viel Glück!
     
  9. Kajover

    Kajover Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    danke für den Tip, werde ich mir anschauen.
    Ist hier jemand aus Wien der sich damit auskennt oder mir vielleicht einmal das ganze live demonstrieren kann?
     
  10. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    hi kajover,

    gibt es nicht.

    einige zeichenprogramme und modeler sind oben ja schon genannt worden. was meiner meinung nach noch fehlt sind programme a'la cinema4d, maya, formZ.

    archicad und vectorworks gehören uebrigens zur gattung der bauteilmodellierer. das bedeutet, das du nicht (nur) linie, flaeche, volumen zeichnen kannst sondern die software noch eine weitere komplexe abstraktionsebene besitzt, naemlich bspw. wand, fenster, tuer, decke

    aber genau diese bauteilmodellierer werden dir an der angewandten nicht weiter helfen. und fuer deine mappe schon gar nicht. da wuerde ich fuer mindestens die haelfte der arbeiten (eher 70-80%) den computer ganz weglassen. und dann max. noch einige mixed media bzw. experimentelle rechnerarbeiten dazufuegen.

    im architekturstudium an einer kuenstlerisch orientierten hochschule kommst du mit programmen, die in 'wand, decke, ...' gedacht werden wollen ohnehin meist nicht weit. allein schon deshalb weil sich der architekturbegriff an dieser art von hochschulen nicht auf gebaute umwelt beschränkt.

    nur so'n tip.
    sbx
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche