Apple Care Protection Plan - lohnt sich oder nicht?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von the wuss, 14.05.2006.

  1. the wuss

    the wuss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2006
    Hi Leute,

    mich wuerde mal Eure Meinung interessieren:

    Lohnt sich der Protection Plan oder nicht?

    Wenn ja fuer welche Produkte?

    Ausserdem wisst Ihr ob man den Protection Plan noch innerhalb des ersten Jahres ab Kaufdatum abschliessen kann (also in der Zeit wo Apple ja sowieso Garantie gibt) und dann zwei weitere Jahre Garantie hat oder muss man den Plan mit dem Kauf des Geraetes abschliessen???

    Peace,
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Unbedingt, ohne kannst Du von Apple nach Ablauf der einjährigen Garantie nichts erwarten. Mit dem Ding begegnet man Dir freundlich und kompetent.

    Für Alle.

    Innerhalb des ersten Jahres.
    http://www.apple.com/de/support/products/proplan.html

    Grüße,
    Flo
     
  3. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Er lohnt sich dann, wenn in den drei Jahren ein Deffekt an dem Gerät auftritt. Bei meinen Apple´s die ich bisher hatte, hätte es sich bisher nicht gelohnt.
     
  4. Pred

    Pred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    27.08.2005
    So eine Garantie lohnt sich bestimmt, aber mir war sie keine 300 EUR und mehr wert. Wenn, dann würde ich den Parts & Labour-Vertrag nehmen, der kostet ca. 200 EUR und bietet die gleichen Dienste, bis auf den Telefonservice. Ich habe Glück gehabt und einen APP in den USA für 150 EUR bekommen, aber ansonsten hätte ich P&L genommen. Diese Garantie würde ich für alle Mac-Computer nehmen.

    Für den iPod würde ich keinen Plan abschließen, da die Garantie nur um ein Jahr erweitert wird. Sicherlich kann man Pech haben und das Gerät geht im 2. Jahr kaputt, aber dann müsste ich für alles und jeden Versicherungen/Garantien abschließen. :)
     
  5. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    der app erscheint sicher auf den ersten blick nicht günstig. gerade bei den portables nicht.

    aber wenn man dann mal nachrechnet, was ein service provider für den austausch z.b. eines motherboards o.ä. haben möchte, dann lohnt es sich auf alle fälle.

    mann muss die apps ja auch nicht unbedingt bei apple direkt kaufen, da ist das ganze dann doch sehr teuer.

    das mit P&L werd ich mir trotzdem mal anschauen, danke Pred. :)
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Man kann ihn innerhalb des ersten Jahres abschließen und man sollte ihn auch erst am Ende des ersten Jahres abschließen. Vorher nützt er meist nichts, weil dein Rechner dann noch innerhalb der einjährigen Garatie ist. Wenn innerhalb dieses Jahres etwas mit dem Rechner "passiert", dann hast du den Plan umsonst gekauft. (Ok, wenn man geschickt ist, könnte man den Plan auch auf ein anderes Gerät übertragen...).
    Die Laufzeit des ACPP ist immer gleich, egal wann man ih kauft. Er gilt immer für 3 Jahre ab Kaufdatum des versicherten Gerätes.
     
  7. MacMoritz

    MacMoritz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Heisst das, dass ich dann den APP auch in den USA fuer mein in Deutschland gekauftes Geraet kaufen kann? Und dieser dann Weltweit gilt?
     
  8. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    Kommt auf dein Gerät an.
     
  9. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    ganz genau. :D

    schau mal in die suche, gibt schon einige threads, die sich damit beschäftigen.
     
  10. bohemien

    bohemien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    ...und dann gibt's ja noch die Möglichkeit, so eine "Versicherung" nicht bei Apple selbst abzuschließen. GRAVIS bietet einen ähnlichen Plan an, auch wenn man den Rechner nicht dort gekauft hat - einfach mal auf deren Website suchen und hier im Forum gabs auch einen Thread dazu.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Care Protection
  1. Eolith
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    261
    Paul1983
    11.01.2016
  2. portego
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    291
    domemvs
    24.09.2014
  3. 5spot
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    599
    5spot
    30.03.2013
  4. GlennQuagmire
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    4.765
    Buschfunk
    18.10.2012
  5. GermanGladiator
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    980
    el magico
    12.03.2012