AFP über Internet - wie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von echt0711, 08.01.2006.

  1. echt0711

    echt0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Hallo alle,

    Ich suche eine praktische Möglichkeit, wie ich mit meinen Kollegen (alle Mac-User) meinen lokalen Fileserver nach außen über Internet zugreifbar machen kann.

    Schön wäre, wenn User A über Internet per afp://meineIPadresse/ auf mein lokales AFP Netz zugreifen kann.

    Ich nutze KEINE Tiger-Server Version sondern das "normale" Standalone Betriebssystem und Sharepoints (http://www.hornware.com/sharepoints/). Der Server hängt an einer Airport Station. Im internen Netz funktioniert alles bestens.

    Ich habe in der Airport Station den Port 548 geforwarded. Trotzdem kann man von außen nicht zugreifen - er sucht und sucht und findet den Server nicht. Woran kann das liegen?

    Gibt es ansonsten von jemandem Sicherheitsbedenken? Sollte man das Thema evtl. nicht über AFP sondern über ein anderes Protokoll lösen?

    FTP scheint mir zu unsicher…

    Es geht in erster Linie darum, größere Datenmengen über Internet zu tauschen und dafür einen komfortablen Weg zu haben, der nicht unbedingt die Installation von Client-Software auf den Rechnern meiner Kollegen benötigt. Ne Idee?
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Schonmal was von SFTP gehört? ;)
     
  3. echt0711

    echt0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Also, wenn man nicht ständig viele einzelne Dateien kopiert, dann kann man das z.B. über scp machen, das ist auch sicher.
     
  5. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo echt0711,

    sind es nicht die Ports 548 und 427 für AFP?

    Gruß Andi
     
  6. echt0711

    echt0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    @incoming: scp? sagt mir nix :rolleyes:
    Hast Du nen Link?

    @andi: moin! :)
    Habe 548 und 427 geforwarded, klappt trotzdem nicht. Spasseshalber habe ich im Airport Admin Dienstprogramm auch noch "Standard Host aktivieren" eingeschaltet (keine Ahnung ob es was bringt)... und ich hab nochmal Infos gefunden aus einem US Forum, wo einer anscheinend dasselbe Problem hat:
    Code:
    
    When connecting over the internet it just says "No response from server"...
    
    I know the tunnel method I used is working. But I am missing something Could the Airport need a tunnel as well?? Look over my connection and let me know if you understand what I am trying to do.
    
    Thanks !!!
    
    =====
    11-01-2005, 09:20 PM:
    
    1st .. If you choose a static IP, make sure it is outside the range that your router has defined for dhcp. Personally I don't like this since you have to maintain the DNS entries. I got around this by installing the dd-wrt firmware on the wrt54g which has a static dhcp ability. The dhcp server will assign a static IP based on the MAC address of the network card.
    
    Also make sure that you open the port that you are forwarding on the Mac firewall and the application that is listening on that port is started .. Otherwise you will not get a response
    ChuckD
    
    =====
    11-02-2005, 12:55 AM:
    
    Ahhh !
    
    Got it, I needed to uncheck the airport IP assignment.
    
    Go to Airport Admin Utility push the Network tab then uncheck Distrubute IP addresses.
    
    Then the tunnel really works!
    
    Thanks Again guys
    Das Problem ist, wenn ich "IP Adressen gemeinsam nutzen" unchecke, dann weigert sich die Airport Station mit der Meldung "Für eine PPPoE Verbindung muss Ip Adressen gemeinsam nutzen aktiviert sein"...
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo echt0711,

    hat die Gegenstelle auch beide Ports offen? Firewall am Rechner auch die Ports offen? Ist meineIPadresse=diemirvomISPvergebeneIPadresse?

    Gruß Andi
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Da würde ich Dir empfehlen, den Webserver dazu zu nutzen (Sharing > Personal Web Sharing).
    Das klappt auf jeden Fall mit jedem beliebigen Provider und sit relativ einfach einzurichten.
    Wichtig ist, dass Du von deinem Router aus eine Portweiterleitung des Port 80 einrichtest.
    Dann können Deine Freunde mit Safari Dateien von Dir herunterladen.
    http://deine_ip_addresse/~dein_benutzername/

    Zugriffssicherheit kannst Du - falls erforderlich - mit .htaccess einrichten.
    Wie das geht findest Du in hunderten von Anleitungen im Internet.

    Falls Du Deinen Freunden die Möglichkeit geben willst, Ordern bei sich lokal zu mounten kannst Du das ganze noch um WebDAV erweitern.
    Eine gute macspezifische Anleitung in deutsch findest Du bei www.powermaki.de
    Dann können Sie Dir auch Dateien auf Deinen Rechner hochladen.

    HTH
     
  9. echt0711

    echt0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    LOL… sag mir doch mal einer daß man mit

    afp://ipadresse/

    verbinden muss und nicht

    afp://ipadresse

    :D Hatte einfach den Slash vergessen…

    Jetzt würde mich noch interessieren, obs Sicherheitsbedenken gibt, wenn man AFP über Internet zugänglich macht?!

    @maceis: Websharing nutze ich schon intensiv… ist für diesen Zweck allerdings quatsch da es um echtes Filesharing und Versionierungen usw. geht - dafür ein CMS zu schreiben oder zu installieren möchte ich vermeiden. WebDAV wäre eine Idee, wobei ich mich da erst einarbeiten müsste!
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2006
  10. ATARI ST

    ATARI ST MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2004
    Portumleitung

    Hallo maceis,

    versuche gerade die von Dir beschriebene Portumleitung einzustellen (via AirPort -> Admin Tool).
    Welchen Port muss ich für den öffentlichen und den privaten Port angeben? Öffentlich 80 und privat ebenfalls 80?
    Ist die private IP Adresse die, die ich unter File Sharing angezeigt bekomme?

    Danke vorab!
    Gruß
    ATARI ST
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen