9.2. und 6000 er DSL

Diskutiere mit über: 9.2. und 6000 er DSL im Mac OS 8.x, 9.x Forum

  1. GerhardK10

    GerhardK10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    06.10.2004
    Hallo zusammen,
    wer von Euch hat diese Kombi zuhause.
    Habe seit 3 Tagen das 6000er von t-online bekommen und bin mit der Leistung nicht so zufrieden. Komme bei verschiedenen speedtest`s auf ca. 4000 kbit/s.
    Gehe ich mit dem 10.4.4 ins Netz ( gleicher Rechner ) zeigen mir die Tests ca. 5000 an.
    Woran kann das liegen.
    Danke
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    hat dir die antwort in dem anderen thread von dir nicht gereicht?
    os 9 hat eine schlechtere tcp/ip implementierung als os x....
     
  3. SunCCi

    SunCCi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2006
    bei mir bringt OS 9 sogar 90MBit bei einer 100MBIT Lan Strecke.
    Das liebt sicher nicht an der OS 9 TCPIP Implementierung.

    Habe eine Kumpel der hat mit WIndows XP das selber Problem.
    Weiss aber auch nicht woran das liegt.
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.036
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    ich bin mir sicher auch OS 9 kann bereits 100MBit LAN Adapter nutzen, ( ich kenne OS 9 nicht)!?
    Selbst für DSL6000 reicht noch eine 10MBit-Karte, daß ist für ein Netzwerk noch immer nichts besonderes! Warum erreicht man trotzdem nicht die volle Geschwindigkeit?

    DSL ist eine Modulierungstechnik, deren Übertragungsleistung mit der Entfernung zur Verteilerstelle abnimmt! Je weiter Weg, desto weniger Leistung. Längst nicht jeder DSL1000/2000-Kunde bekommt jemals die volle Leistung. Logisch, daß das bei DSL6000 nicht besser wird.
    Der 2te Grund ist das langsamste Glied in der Übertragungskette. Logischerweise richtet sich die maximale Leistung nach dem langsamsten Übertrager! Nat. ist ein Porsche schnell, kommt man damit trotzdem schneller durch die Rush-Houre?
    Der 3te Grund sind die Provider selbst, die bei kostenintensiven Powerkunden schonmal gerne den Bandbreitenbegrenzer herausholen, einfach weil der Kunde sonst mehr kostet als er zahlt.

    ==> Keine Wunder erwarten von DSL6000! Klar sind die Werbeprospekte schön bunt, die Realität meist nicht.
     
  5. cava

    cava MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Die hat er wahrscheinlich nicht gelesen.
     
  6. Gangster

    Gangster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.01.2005
    würdet ihr euch das mal durschlesen dann würdet ihr wissen eine 1000 dsl leitung gibt nur 128kb/s dow und 16kb/s up speed her bei dsl 600 sind glaub ich 750kb/s down gewesen

    du wirst nie auf 6000kb/s kommen bei einem download nicht mal wen du viele sachen von verschiedenen servern lädst so ist es auch bei mir ich komme auch nicht auf 6000kb/s
     
  7. cava

    cava MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Was ist denn das wieder für ein Märchen? Wenn die Leitung gut genug ist, dass 6MBit/s geschaltet werden, dann hat man auch echte 6MBit/s. Wenn die Leitung zu schlecht dafür ist (z.B. zu lange) bekommt man von Anfang an eine langsamere Leitung. Würde trotz schlechter Leitung die hohe Bandbreite geschaltet werden, dann würden die Fehlerraten massiv ansteigen was dazu führen kann, dass die Leitung gar nicht mehr nutzbar ist.
     
  8. cava

    cava MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Den Unterschied zwischen Bit und Byte sollte man schon kennen. Wenn man eine schnelle Quelle benutzt ist es keine Hexerei 6000 Kilobit bzw. 750 Kilobyte pro Sekunde zu erreichen.
     
  9. MacFury

    MacFury MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.03.2005
  10. GerhardK10

    GerhardK10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    06.10.2004
    Hallo zusammen,
    danke für Eure Infos, habe es hier in diesen thread gesetzt, da ich dachte hier finde ich eher Leute die ein ähnliches Problem haben mit OS 9.
    Werde morgen mein altes Modem ( aus 2001 ) austauschen gegen einen neuen WLan -Router.
    Hoffe das Problem ist dann erledigt, melde michwieder.
    Übrigens die Leitung ist gemessen worden es liegen volle 6000 an.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL Forum Datum
von Telekom DSL auf VF DSL gewechselt - funktioniert nicht mehr! Mac OS 8.x, 9.x 24.09.2009
MacOS 8.1 und DSL über FritzBox? Mac OS 8.x, 9.x 11.01.2009
Mac os 9.1 und DSL mit MacPoet Mac OS 8.x, 9.x 01.05.2008
DSL für Betriebssystem 9.2 Mac OS 8.x, 9.x 01.06.2007
DSL mit Mac G3, Betriebssystem 9.2 Mac OS 8.x, 9.x 16.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche