80GB HD - 1,8GB frei, aber nur 63,8GB belegt, wo ist der Rest?

Diskutiere mit über: 80GB HD - 1,8GB frei, aber nur 63,8GB belegt, wo ist der Rest? im Mac OS X Forum

  1. Jabba

    Jabba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Sry, ich glaub die Frage war schon mal, aber:

    Bei Festplatten-Info steht:
    Kapazität: 74,52
    Frei: 1,72
    Benutzt: 72,79

    Zähle ich nun im Finder alle Verzeichnisse der HD zusammen, zeigt die Info 63,84GB belegt an.

    Wo sind die restlichen ca. 7GB versteckt?
    Denkfehler?

    TIA schon mal recht heftig...
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Vielleicht verlorener Platz durch schlecht ausgenütze Cluster. Hast du SEHR viele kleine Dateien auf deiner Platte?

    cla
     
  3. Jabba

    Jabba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Hai, cla!
    Nein, nichts absichtlich winziges, nur Bilder, MP3s und grössere Dateien.
    Was ich nicht verstehe, ich markiere alle Ordner im Finder, und da werden nur 63GB angezeigt. Bei Info direkt von der Platte aber 72.
    Da muss doch irgendwo etwas versteckt sein...

    Irgendwie steh ich gerade aufm Schlauch...
     
  4. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2002
    swap dateien wahrscheinlich...

    wieviel Ram hast du?
     
  5. TAOG

    TAOG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2004
    da fehlen dir die anzeigen von den versteckten dateien wie vorschaubilder etc. die liegen in einem .macosx ordner den windows user sehen wenn wir zip archive erstellen und auf dosen entpacken. da sind deine fehlenden GB.
     
  6. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Naja...Also bei mir sind auch ca. 1,5 GB Unterschied zw. Festplattendienstprogramm und Finderberechnung (40 GB Platte).

    Was auch relativ viel Platz benötigt, sind die Dateisysteminformationen selbst. War auch erst neulich überrascht, als ich ein RAID mit UFS formatiert hatte, und plötzlich 5 GB weniger verfügbar war.

    cla
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2004
  7. Jabba

    Jabba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    @Toby:
    Zählt denn der Finder die nicht mit? (so wie (psst!) win?)
    Ist mein PB mit 2 GB Ram...

    @TAOG
    Da gabs doch mal nen Proggi, mit dem man iPhoto entschlacken konnte... zerfix, wie hiess denn das?
    Kann man denn als Mac Man diesen Ordner nicht sehen? Hae?
     
  8. TAOG

    TAOG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2004
    als mac mann kann man die ordner nicht sehen. aber nimm einfach grafikconverter und sag ihm resourcen löschen. dann werden alle vorschau dateien etc. gelöscht. selbes geht auch mit filebuddy.
     
  9. neo24

    neo24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2003

    iphotodiet oder so
     
  10. goran

    goran MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Hi,
    Du kannst dir auch die Grösse der versteckten Dateien in deinem Home anzeigen lassen!
    Terminal auf und dann: du -sh /Users/deinBenutzer/.*

    Gruss
    Goran
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche