3DsMax auf mac ?

Dieses Thema im Forum "3D und CAD" wurde erstellt von themaverick, 27.06.2005.

  1. themaverick

    themaverick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Hi,
    hat schonmal jemand versucht 3d Studio Max auf dem Mac zum Laufen zu bringen ? Klar es gibt keine Mac-Version *trauer* aber vielicht mit Virtual PC oder sonstigen Windowsemu's ?

    Wäre für nen Tip sehr dankbar.

    Grüße
    TM
     
  2. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    denke nicht, dass 3d max auf mac zum laufen kommt. schon garnicht in VPC den das allein nimmt dir soviel rechenleistung. das ein arbeiten unmöglich wird.
     
  3. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    Ein 3d programm in einem Emulator klingt nach keiner besonder guten Idee...
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Cinema 4D ist ein guter Ersatz für 3DSMax und weitaus günstiger.

    Der Umstieg ist ziemlich einfach, von Prinzip her folgen sie der gleichen Logik.

    Um die Daten rüberzukriegen mußt Du zuerst in die gängigen Austauschformate konvertieren. (.dxf etc.)
     
  5. themaverick

    themaverick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.06.2005
    das ist mir klar .. ich kenn cinema 4d .. aber im gegensatz zu 3dsmax ist cinema ein spielzeug .. sorry...
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Tja. Dann siehts mau aus. Virtual PC kannst knicken, da geht rein gar nix.

    Höchstens mit den ersten Intel-Macs, wenn es eine brauchbare Laufzeitumgebung gibt (wie einige Stimmen unken) oder wenigstens Windows nativ. :D
    Nicht vor allerfrühestens 12 Monaten.


    EDIT: Maya? Was machst Du denn damit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2005
  7. gester

    gester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    25.02.2005
    also (jetzt abgesehen von plattform) es gibt _imho_ the first division:
    1. maya, softimage & houdini

    die second division:
    2. 3dsmax, lightwave

    die third division:
    3. blender, cinema4d

    und die regionalliga:
    4. bryce and co.

    falls ich was vergessen habe, bitte um remarks ;)
    rob
     
  8. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    Also Cinema4D leistet sehr viel fürs Geld ! (*Fanouting*)
    Aber wenn Kohle keine Rolle spielt... ;)
     
  9. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Das wage ich ja nun doch stark zu bezweifeln. Ich würde eher umgekehrt sagen.
    Und wie sieht es mit maya aus, oder ist das auch "spielzeug"? :rolleyes:
     
  10. rml

    rml MacUser Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    08.06.2005
    da sprich aber einer, der scheinbar nicht unbedingt ahnung hat. nur, weil max in gewissen branchen weiter verbreitet ist, heisst es nicht, dass es besser ist. ist deine aussage objektiv, oder ehr das nachquasseln der allgemeinen meinung ? hast du jemals mit dem studio bundle der 9.1 gearbeitet ?
     
Die Seite wird geladen...