2 Macs, ein iPod shuffle

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Spongebob, 27.02.2005.

  1. Spongebob

    Spongebob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Hallo ihr,
    habe eine Frage an euch: ich habe hier einen shuffle und würde gerne die gekaufte Musik vom ITMS aus Itunes von meinem Powerbook auf das ibook meiner freundin übertragen. Aber jedes Mal wenn ich den Shuffle an dem ibook meiner Freundin anschließe kommt so eine Meldung, dass der shuffle logisch mit einem anderen Gerät verknüpft ist und dann kann man entweder auf ja oder nein klicken, wenn man nicht will, dass der shuffle gelöscht wird und nein drückt, kann man den shuffle aber nicht mehr in itunes sehen. Wie löse ich das Problem?

    Würde mich riesig über Antworten freuen!
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Das Problem kannst Du mit Senuti lösen (denke ich). Damit kriegst Du die Lieder vom iPod wieder auf die Festplatte. Ob das bei den neueren iPods allerdings noch geht kann ich Dir nicht sagen. Ich kann meinen G1 komischerweise an jedem (!!) Rechner befüllen. Das geht definitiv bei den Neueren nicht mehr. Aber die Idee mit Senuti ist einen Versuch wert.

    Gruß
    Artaxx
     
  3. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2004
    Wenn du die Musik noch irgendwo rumliegen hast - einfach als Datei auf den Datenteil des Shuffel packen und in iTunes die Option 'Automatisch starten wenn iPod angeschlossen wird' deaktivieren. Sollte so gehen. Event. auch mit senuti (defekter Link entfernt).

    Artaxx: Also manuell kann ich meinen 4G iPod an mehreren Rechnern betanken, nur der automatische Abgleich funktioniert nicht an beiden - wie auch?
     
  4. Spongebob

    Spongebob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Ja aber jedes Mal wenn ich dann itunes öffne kommt diese Meldung mit der logischen Verknüpfung mit einem anderen Gerät und wenn ich auf ja klicke, löscht er den ipod einfach komplett. Voll ätzend.
     
  5. morten

    morten Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.02.2005
  6. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2004
    kopfkratz Ging es nicht auch darum, einen Song von einem Rechner zum anderen zu kopieren? Das wäre doch im Disc Modus dann möglich.
     
  7. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Das finde ich jetzt schon komisch, dass das bei Dir auch geht. Weil normalerweise heißt es, dass es nicht gehen darf. Wäre ja auch Schwachsinn. Ich meine für mich ist es optimal: Die meiste Musik ist bei mir auf dem P4 (gerippte Alben), im iTMS gekaufte Musik ist nur auf dem iBook. Aber ich kriege nicht mal diese Meldung mit der logischen Verknüpfung. Und wenn ich bei einem Freund von mir über seinen G5 Musik im iTMS kaufe (wegen der schnelleren DSL Verbindung) packe ich diese auch gleich auf den iPod (und es geht).

    Soweit ich weiß darf das aber nicht funktionieren.

    Gruß
    Artaxx
     
  8. Mc_O

    Mc_O MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.11.2004
    also die grossen ipods (mini, 1g - 4g) koennen alle an unterschiedlichen rechnern entladen un beladen (mit mukke) werden. der shuffle kann das nur ueber den datenweg. dh du koenntest die lieder als daten auf den shuffle un dann uebertragen. aber ueber itunes geht das nich. da is ne sperre drin. gibt aber glaub n prog dass itunes ersetzt fuer solche faelle :)
     
  9. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2004
    Artaxx:

    Was genau ist denn jetzt Schwachsinn? ;)

    Schließlich kann ich auch 3 Rechner gleichzeitig für die Wiedergabe von von meinem Account gekauften freigeben.

    Mangels ausreichender Zahl an iPods konnte ich das noch nicht weiter testen, aber iTunes muckt nicht rum wenn ich den iPod eines Bekannten mit meinen gekauften Liedern auftanke - auf seinem Rechner kann er sie dann allerdings nicht wiedergeben.

    Ich sollte das nochmal testen, aber ich denke das stimmt so:

    Mein iBook: Automatischer Abgleich von ausgewählten Playlists
    Freundins iBook: Nachfrage, da mein iPod mit anderer Bib synchronisiert -> manuelles Hinzufügen von Songs.
    Mein iBook: wieder automatischer Abgleich der ausgewählten Playlists. Manuell hinzugefügte Songs werden nicht gelöscht.

    Das ist schon komfortabel (legal sowieso).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macs ein iPod
  1. Lattenknaller

    1 Touch und 2 Macs

    Lattenknaller, 26.07.2008, im Forum: iPod
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    324
    Lattenknaller
    26.07.2008
  2. kkmac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    487
    K!W!
    17.03.2008
  3. daemon24
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.476
    daemon24
    21.08.2006
  4. franzl008
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.050
    apfelnase
    10.07.2006
  5. jutaro
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    476
    jutaro
    10.01.2006