17" iMac Rev. A für 720,- gut? Fragen!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von MilchKaffee, 04.02.2006.

  1. MilchKaffee

    MilchKaffee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    19.01.2006
    Hallo,

    ich habe ein Angebot bekommen; den ersten 17" iMac von Anfang 2005 für 720,- Euro.

    Ich wollte euch mal fragen, ob das ein gutes Angebot ist? Ich wollte mir eig. ein Notebook kaufen um zu schreiben und zu programmieren, aber ein solche iMac würde es auch tun. Mich würde interessieren, ob ich da zuschlagen kann.

    Der iMac hat 256 MB Ram und ein CD-RW-Laufwerk.

    Wie ist das Display? Ist der Rechner laut? Wie schnell ist der 1,6 GHZ G5, kann man damit gut und flüssig arbeiten?

    Hier ein Link zu weiteren Infos: defekter Link entfernt

    Danke!
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Nee würd ich nicht nehmen
     
  3. MilchKaffee

    MilchKaffee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    19.01.2006
    ...

    warum nicht?
     
  4. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Die ersten iMacs hatten noch Probleme mit Luefter usw. Zu wenig RAM. Kauf dir ein Intel Mac :)
     
  5. MilchKaffee

    MilchKaffee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    19.01.2006
    Ram kostet soweit ich weiss kaum was ...?

    Intel-Mac? Vielleicht ein Macbook irgendwann mal, wenn das ausgereift ist ...
     
  6. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    - Lüfter
    - viel zu wenig RAM (1GB wäre gut)
    - kein DVD ?!
     
  7. Chris.b

    Chris.b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.06.2005
    Ganz davon abgesehen, dass die ersten noch einige Lüfterprobleme haben, ist der nicht günstig. Die Rev. B/C kosten zwar einiges mehr, sind aber auch um längen besser. Selbst ein nagelneuer Dual Core iMac kostet dich keine 1300 Euro - mit doppelt soviel Ram, nagelneuer Dual Core Architektur, größerer HDD, besserem Display, Superdrive, Airpot, Bluetooth und vielen wirklich wichtigen kleinen und großen Verbesserungen. Die erste Revision von Apple Hardware ist selten zu empfehlen.

    ps: die Gebrauchtpreise von Macnews.de sind Traumpreise, das zahlt kein Mensch! Vom Preis her ist das sicherlich kein einmaliges Angebot.
     
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Ausgereift. Das Geruecht schlechthin...
    Na dann kauf dir mal veraltete Hardware :)
     
  9. MilchKaffee

    MilchKaffee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    19.01.2006
    Mal sehen... Großartig helfen kannst Du mir glaub ich nicht. Trotzdem danke.
     
  10. berlin79

    berlin79 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    25.09.2005
    Gibt ja schon Refurb 20" Rev. B für 1199€... also das würde ich mir echt gut überlegen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen