Zweite Festplatte knackt beim ausschalten

duisburger47259

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.10.2009
Beiträge
19
Hallo zusammen!
Nun nachdem ich ganz Google befragt habe seid ihr meine letzte Hoffnung :)

Fakten:
Macbook Pro Mid 2010 13 Zoll hat Ende 2012 eine 128 GB SSD spendiert bekommen.
Später stellte sich heraus, dass die 128 zu klein sei.
Letztes Jahr habe ich mir dann ein HDD Adapter Kit bei Amazon gekauft http://www.amazon.de/SATA-Adapter-A...rahmen/dp/B00A2VNUK4/ref=cm_cr_pr_product_top
DVD Laufwerk raus und dafür die originale 250 GB HDD eingebaut.
Bis dahin alles gut.

Jetzt benötige ich aus privaten und beruflichen Gründen wegen Access 2010 ein Windows System.
Über Bootcamp Windows 7 und Office installiert und alles schien gut

Problem:
Wenn ich unter Windows arbeite und den Rechner dann neu boote um OSX zu starten mach die im HDD Adapter verbaute Festplatte so ein lautes "klack" Geräusch.
Es passiert nur wenn ich aus Windows neu boote oder herunterfahre.
Das neu starten aus OSX verursacht dieses klacken nicht.

Es klingt so, als ob Windows zu früh den Strom kappen würde bevor die Festplatte die Schreibköpfe parkt.
Ich weiß nicht ob das normal ist bei so einer Konfiguration wie bei mir mit dem Adapter Kit.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder Tipps wie ich das abstellen kann?
Vielleicht irgendwo im Windows?

Dieses klacken klingt jedenfalls nicht gesund und ich habe wenig Lust, dass sich die Festplatte nach ner Zeit verabschiedet.

Ach.. Alle Updates sind natürlich installiert.

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
 

Schnapfel

Aktives Mitglied
Registriert
30.05.2008
Beiträge
2.055
Manche Festplatten machen laut "klack" wenn die Köpfe in die Parkposition gehen. :)
 

Tzunami

Aktives Mitglied
Registriert
18.10.2003
Beiträge
6.170
Von welcher Firma ist die HD?

Einige Hersteller haben ein sehr brachiales Verhalten, wenn es um das Parken der Leseköpfe geht. Da wird der Lesearm nur so in die Parkposition geschmissen das es scheppert. Habe das auch bei meinen Seagate Baracuda LP Platten.
 

duisburger47259

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.10.2009
Beiträge
19
Von welcher Firma ist die HD?

Bin mir jetzt nicht 100% sicher aber es ist dir originale 250 GB. Glaube es ist eine Hitachi.

Was mich nur wundert ist, dass dieses knacken nur Unter Windows vorkommt.
Wenn ich aus OSX herunter fahre um das Macbook auszuschalten knackt nix.
Nur unter Windows.. Sonst müsste es ja auch unter OSX knacken.

Versteh ich nicht :-(
 

marcel151

Mitglied
Registriert
03.10.2007
Beiträge
672
Hast du vielleicht OS X auf der SSD und Windows auf der Festplatte installiert? Könnte dann damit zusammen hängen.
Ansonsten ist das völlig normales Verhalten, hab eine ähnliche Konfiguration mit SSD + HDD. Wenn du dein Macbook einmal ruckartig hochhebst im Betrieb registriert das der Sudden Motion Sensor und parkt den Kopf der Platte, sollte dann das gleiche Geräusch sein.
 

duisburger47259

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.10.2009
Beiträge
19
Hallo marcel151,

beide Systeme sind auf der SSD.
Die zweite HDD dient zur Auslagerung von Daten, Downloads, Bilder usw...

Nun gut dann hoffe ich dass das Verhalten normal sei und die HDD kein Schaden nimmt.
Gelegentliches Backup werde ich trotzdem durchführen.

danke
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben