Zwei unterschiedliche WLAN-Adressen möchte alle Geräte in einem WLAN haben

gama

gama

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
5
Hallo,
für Wissende sicher ein Klacks, ich bin gerade zu doof dafür.

Stand jetzt:
Zweitrechner, iPhones, iPads sind in einem WLAN mit der Adresse … 178.26
Hauptrechner allerdings in einem WLAN mit der Adresse …178.20
(lese ich in SystEinstellg./Netzwerk/WLAN - auf den jeweiligen Rechnern)
Router ist eine Fritzbox

Ich brauche nur ein WLAN da sollten alle Geräte mit verbunden sein.


Falls es interessiert: So ist's wohl passiert?
Mein Hauptrechner wurde Internet über WLAN immer lahmer, also wie schon oft, Fritzbox alle Kabel gezogen und etwas später wieder rein.
Dann war noch gaaanz wenig Internet da (ne normale Seite baute sich langsam nach einer Minute oder so auf)
Aber der Zweitrechner und iPhone hatten noch die maximalen 50 Mbit/s downlodgeschwindigkeit.
In der SysErweiterungen/Netzwerk des abgehängen Hauptrechner stand: "Das WLAN hat keine IP-Adresse"
Jetzt weiß ich nicht mehr genau, habe wohl irgendwie auf dem Hauptrechner ein WLAN mit gleichem Namen angelegt - aber Namen sind
wohl Schall und Rauch, denn das hatte dann die abweichende IP-Adresse.
Hoffe die Info hat gereicht, um mir nen kurzen Tipp zu geben wie's geht, oder einen passenden Link.

Danke für's durchlesen & Schönen Tag!
 
P

pk2061

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.01.2005
Beiträge
1.524
Punkte Reaktionen
405
Hast du auf deiner Fritzbox zufällig das Gast-WLAN aktiviert?
Das sieht mir so aus, als würden sich die andern Clients da einbuchen und nicht ins „Haupt“-Wlan
 
Johanna K

Johanna K

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.10.2009
Beiträge
1.047
Punkte Reaktionen
688
Das Gastnetzwerk der FB hat den Adressbereich 192.168.179.0/24, ist also hier nicht der Fall.
sind in einem WLAN mit der Adresse … 178.26
Du meinst 192.168.178.26?

Was meinst du mit "Hat die Adresse"? Ist das das Gateway? Die Adresse eines einzelnen Gerätes?

Gibt es zwei DHCP-Server in deinem Netzwerk?
 
gama

gama

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
5
Danke so weit mal
Gastnetzwerk ist nicht aktiv.
Zweitrechner wo's funktioniert:
In der SysErweiterung Netzwerk steht:
Status: Verbunden
„WLAN“ ist mit „PetanqueNet“ verbunden und hat die IP-Adresse 192.168.178.26.

Also rein gramatikalisch würde das heißen, dass das WLAN diese IP-Adresse hat. Ich dachte die IP-Adressen seien Geräten zugeordnet. Aber "Schulterzucken"

Gateway? weiß nicht was das ist

Hauptrechner, SysErweiterung Netzwerk steht:
Status: Verbunden
„WLAN“ ist mit „PetanqueNet“ verbunden und hat die IP-Adresse 192.168.178.20


FRITZ!Box / Netzwerk:
EyeConnect--localhost WLAN 192.168.178.26 5Ghz, 300 / 243 Mbit/s
EyeConnect--iMac27 WLAN 192.168.178.20 5Ghz, 780 / 526 Mbit/s

FRITZ1Box / WLAN / Funknetzt: weiße Fläche ohne jeglichen Eintrag

"zwei DHCP-Server ?" - nicht mit Absicht jedenfalls ;-)

Hilft das weiter?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ruerueka

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
2.086
Punkte Reaktionen
647
Was du WLAN nennst, ist die jeweilige WLAN Netzwerkkarte des jeweiligen Geräts. Solange die ersten drei Tripel gleich sind, ist alles in Ordnung. Und das sieht ja korrekt aus, es sind ja alle im gleichen Nerzwerksegment 192.168.178.*
Die letzte Zahl muss für jedes Gerät dann unterschiedlich sein. Passt doch offenbar.
Da offensichtlich was anderes klemmt, würde ich auf allen Geräten die Netzwerkdefinitionen löschen, die FRITZ!Box auf Werkseinstellungen setzen, neu einrichten (geht ja schnell inzwischen) und dann ie Endgeräte neu verbinden, mit den Standardeinstellungen.
 
gama

gama

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
5
Danke für die Antworten!
Ich denke das mache ich dann wohl so, der Aufwand ist überschaubar.
Also Apple nennt das in der deutschen Übersetzung so. 1:1 aus den Systemeinstellungen kopiert.
Tjao §:¬) martin
 
Tzunami

Tzunami

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.10.2003
Beiträge
6.530
Punkte Reaktionen
1.204
Status: Verbunden
„WLAN“ ist mit „PetanqueNet“ verbunden und hat die IP-Adresse 192.168.178.20


FRITZ!Box / Netzwerk:
EyeConnect--localhost WLAN 192.168.178.26 5Ghz, 300 / 243 Mbit/s
EyeConnect--iMac27 WLAN 192.168.178.20 5Ghz, 780 / 526 Mbit/s

FRITZ1Box / WLAN / Funknetzt: weiße Fläche ohne jeglichen Eintrag

"zwei DHCP-Server ?" - nicht mit Absicht jedenfalls ;-)

Hilft das weiter?

Jedes Gerät im Netzwerk muss einen eindeutige IP haben. Wenn zwei Geräte z.B. 192.168.178.26 würde es Probleme geben. Diese vierstellige Nummer kann man mit einer art Anschrift vergleichen, ohne die Datenpakete nicht richtig zugestellt werden können.

Zweitrechner, iPhones, iPads haben alle die IP-Adresse 192.168.178.20?
IMG_2199.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
gama

gama

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
5
@Tzunami - Danke für deine Mühe.
1. der "Anhang anzeigen 365801" geht nicht auf (Seite nicht gefunden)
2. Nein, alle Geräte haben unterschiedliche Adressen, die sich nur in der letzten Ziffer unterscheiden (siehe mein Anhang, also wie es sein soll)
3. Wenn ich hier richtig verstanden habe, sind sie also alle im gleichen WLAN. Nur seltsam für mich, dass der iMac27, von dem ich alles angelegt habe und i.d.R. außschließlich arbeite, nicht mehr funzt wie er soll. Den Zweitrechner (meiner Frau), nutze ich nur unter meinem User-Account, weil ich so z.Bsp. hier ins Forum komme und euch lieben Menschen Fragen stellen kann.

Problem:
der iMac27 (mein Hauptrechner) kann Mails verschicken, kommt aber nicht ins Internet (Firefox / Safari … kriegen keine Seite auf "konnte keine Verbindung zum Server XY aufbauen), kann keine Dateien per Airdrop austauschen …
Warum kann ich den jetzt nicht "aus dem WLAN löschen" und dann wieder als neues Gerät einbinden. Allerdings sollte das WLAN funktionieren, wenn der iMac27 als einziges Gerät läuft. (Einfache Antwort: Weil ich zu doof dazu bin. ;-)
Ich bin aber durchaus lernbereit und wissbegierig.

Zurück auf "START" FRITZ!Box reseten … geht natürlich, aber wenn ich etwas verstanden hätte, was warum nicht funktioniert und wie das zusammenhängt wäre es auch nicht verkehrt.

Wenn noch jemand Lust hat darauf einzugehen - Gerne!
(ich kann oftmals nicht sofort antworten, sorry)

Anhang:
Auszug aus der FRITZ!Box Bedienoberfläche (natürlich vom Zweitrechner, mit dem iMac27 komme ich ja nicht ran)
Warum steht da "EyeConnect--localhost" - für den Zweitrechner (iMac gabi HD habe ich als Namen vergeben)
und wieder "EyeConnect--" und nicht nur der von mir vergebene Rechnername "iMac27"
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-05-20 um 09.45.14.png
    Bildschirmfoto 2022-05-20 um 09.45.14.png
    72,8 KB · Aufrufe: 54
Johanna K

Johanna K

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.10.2009
Beiträge
1.047
Punkte Reaktionen
688
Warum kann ich den jetzt nicht "aus dem WLAN löschen" und dann wieder als neues Gerät einbinden.
In der Fritzbox kannst du Geräte nur löschen, die nicht verbunden sind.

Also im Mac Wlan deaktivieren oder den Mac ausschalten, dann warten, bis die Fritzbox das bemerkt (kann etwas dauern), und anschließend kannst du den Eintrag löschen.
Warum steht da "EyeConnect--localhost" - für den Zweitrechner (iMac gabi HD habe ich als Namen vergeben)
und wieder "EyeConnect--" und nicht nur der von mir vergebene Rechnername "iMac27"
Da spuckt dir das Programm Eyeconnect / EyeTV von Elgato rein. Du musst mal dich da auf die Suche begeben. (Ich kenne das Programm nicht und kann dir deswegen keinen echten Tipp anbieten.)
Brauchst du das Programm überhaupt? Vielleicht ist es Schuld an deinen Problemen.
 
gama

gama

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
5
Hubs - Hätte ich jetzt auch d'rauf kommen können mit EyeTV. Danke für den Schubser!
Dto. für den Hinweis, wie Geräte löschen - Hätte ich auch d'rauf kommen können, aber einmal betriebs- bzw. Problemblind …
Danke Johanna K und grüße mir den/die liebe Maus/Hamster/Rättin
 
gama

gama

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
5
Bin für heute raus, muss noch ein paar Boule-Kugeln werfen
§:¬)
 
gama

gama

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
5
Da spuckt dir das Programm Eyeconnect / EyeTV von Elgato rein. Du musst mal dich da auf die Suche begeben.
Danke, da ging's lang. EyeTV & Co. gelöscht.
Dann in Hands Off! (Firewall) völlig bekloppte Generalblockaden gelöscht (da war die eigentliche Ursache, dass Firefox & Co. nicht mehr ins WWW kamen und ich nicht an die Fritzbox-Bedienoberfläche) Aber es gab ja auch im Finder keinen "Netzwerke" (in Seitenleiste des Finderfensters) mehr und AirDrop fand keine aktiven Geräte. + In der Systemerweiterung > Netzwerke den Eintrag: "WLAN hat keine IP-Adresse" (Was sich dann später geändert hat.)
Im Anschluss EyeTV wieder installiert, Sicherung der TV-Senderliste wieder geholt und gut is.
- Meine Frau bedankt sich auch, dass sie ihren Mac jetzt wieder für sich alleine hat.

THX a lot & Schönen Sonntag!
 

Ähnliche Themen

screeem
Antworten
24
Aufrufe
848
NeumannPaule
NeumannPaule
steve_cooks
Antworten
3
Aufrufe
125
oneOeight
oneOeight
coolboys
Antworten
25
Aufrufe
1.112
Macuser30
M
mohmac
Antworten
43
Aufrufe
1.386
mohmac
mohmac
Oben