Zwei Macs und ein iPhone syncen

PhyshBourne

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.06.2007
Beiträge
541
Ich hoffe, ich bin hier richtig.
Also, ich habe einen iMac im Büro stehen, und für unterwegs noch 'n MacBook, außerdem noch 'n iPhone (2G).
Um diese Geräte miteinander bei iCal auf einem Stand zu halten, hab' ich das eine oder andere schon probiert.
Zuerst das iPhone abwechselnd an beide Computer angschlossen.
Das führte zu einer Menge doppelten Terminen.
Nicht gut.
Dann .mac bzw. MobileMe.
Aus irgendeinem Grund melden inzwischen beide Macs, dass die Termine auf den Rechnern nicht konstistent seien und daher nicht mit me synchronisiert werden könnten.
Nächster Versuch - GoogleCalendar.
Wie sinnvoll das ist, sei dahin gestellt.
Aber Auch BusySync half nicht weiter, wieder bekam ich nur Doppelungen.
Ob SyncTogether Besserung bringen würde?
Ich bin inzwischen ein wenig verzweifelt, wenn ich auch viele Probleme mit WinDoze vor dem switch hatte, aber dies' hat von Anfang an nicht richtig geklappt…
Vielelicht habt ihr ja 'nen Hinweis, 'n Tipp, 'n Link oder irgendetwas, was mir weiterhilft, zwei Rechner und ein iPhone problemlos auf demselben Stand zu halten, egal, von welchem Gerät aus ich die Termine eingebe.
Vielen Dank!
 

nicknolte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
3.872
Ich habe ebenso 2 Mac's und 1 iPhone, bin aber mit dem Sync über Mobile.me sehr zufrieden. In der Vergangenheit habe nur einmal ein Problem mit vermischten Adressinhalten gehabt.

Mein Tip: Lösche die Termine / Adressen etc. auf allen Clients bist auf einen, setze danach die Einstellungen für die Synchronisation zurück und beginne von vorne.
 

PhyshBourne

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.06.2007
Beiträge
541
Hm.
Danke.
Und wie krieg' ich dann meine Termine wieder?
 

PhyshBourne

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.06.2007
Beiträge
541
Aha.
Danke.
Muss ich 'mal probieren…
Gibt's noch weitere, andere Ideen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben