1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zwei komische Dinge bei 10.3.2.

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von frankg, 19.12.2003.

  1. frankg

    frankg Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe 10.3.2 auf meinem TiBook 667 - funktioniert eigentlich ganz gut, bis auf zwei Dinge:

    1. Safari läßt meinen Bildschirm blinken. Also sobald Safari gestartet ist, muss nicht mal im Vordergrund sein, geht unregelmäßig ein Flackern durch das Display es sieht fast so aus als würde es kurz aus- und dann wieder angehen. Passiert weder wenn Safari ausgeschaltet ist, noch unter OS 9.
    Nervt übrigens.

    2. Mein Terminalfenster ist nur noch 5 auf 5 mm groß und kann nicht mehr aufgezogen werden.
    Nervt auch.

    Frage: hat das jemand auch beobachtet?
    Rechte habe ich repariert und die plists ebenfalls gelöscht - nutzt nix.

    Vielen Dank schon mal für das aufmerksame Lesen und eventuelle Helfen;-)

    P.S. Die Wahrscheinlichkeit tendiert gegen 0, aber vielleicht hat jemand das gleiche PowerBook und das Programm ElectricImage Universe 4 oder 5 und 10.3 installiert?
    Wenn ja könnt ihr im Modeler interaktiv ein Modell drehen ohne, dass es permanent hängen bleibt - geht nämlich auch nicht. Grr.

    Gruß

    Frankg
     
  2. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Zu Safari:

    Überprüfe doch einmal die Beutzerhilfen, nicht dass da ausversehen etwas aktiviert ist. Da gibt es Einstellungen, die den Monitor "blinken" lassen.

    Zu Terminal:

    Hatte ich auch mal. Nachdem ich das Fenster (nicht Terminal!) ein paar mal beendet und wieder gestartet habe, ging es wieder. Wieso weiss ich jedoch auch nicht :confused:

    Sorry, mehr fällt mir dazu nicht ein ...

    Grüsse,

    Mika
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Zu 2.:

    Kannst du denn auch nicht mehr unter Terminal->Fenstereinstellungen->Fenster die Größe einstellen?

    :confused:
     
  4. cm75

    cm75 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mal im "Font Book" einige Schriftarten deaktiviert, danach war mein Terminal auch auf einen kleinen Punkt geschrumpft. Ich musste dann die Schriftart "Monaco Regular" wieder aktivieren (den Tip hatte ich aus dem Apple Userforum), seit dem ist wieder alles normal.

    mfG
     
  5. frankg

    frankg Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Schrift war es - funktioniert weder - Danke!

    Gruß

    Frankg
     
Die Seite wird geladen...