Zwei-Faktor-Authentifizierung bei einem iPhone und einem Mac

Diskutiere das Thema Zwei-Faktor-Authentifizierung bei einem iPhone und einem Mac im Forum iCloud.

  1. jonas-fcb

    jonas-fcb Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.10.2016
    Angenommen man besitzt nur ein iPhone mit iOS 10.3 und ein iMac mit OSX 10.10 oder weniger.
    Bei vertrauenswürdige Nummern der ZFA hat man die Telefonnummer dieses iPhones angegeben, demnach bekommt man den Code ja immer nur zu diesem iPhone gesendet, da die ZFA nur bei Macs mit OSX 10.11 oder 10.12 geht.
    Wenn ich nun aber mein iPhone verliere und mich auf dem Mac in iCloud anmelden möchte, um das iPhone zu orten, wird der Code ja an das iPhone gesendet...

    Demnach kann ich das iPhone ja garnicht orten, weil ich den Code nicht habe, oder?
    Also muss man immer mind. 2 Telefonnummern bei der ZFA angeben wenn man kein Mac mit El Capitan oder Sierra hat?

    Für einen Haushalt der aber nur 1 iPhone hat ist das doch ziemlich bescheiden, weil laut Apple ist die ZFA automatisch aktiviert wenn man eine Apple-ID mit iOS 10.3 oder höher erstellt. Ich habe bis jetzt aber noch kein Beitrag im Netz gesehen wie ich die ZFA deaktivieren kann, geht das überhaupt?
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.792
    Zustimmungen:
    2.604
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Bingo. ZWEI Faktor Authentifizierung erfordert ZWEI Faktoren. Wenn du nur zwei hast und eines verlierst ... Kannst du dich nicht anmelden. Du benötigst also immer mindestens 3 Wege um im Verlustfall noch 2 funktionierende Wege zur Anmeldung zu haben. Notfalls hast du aber auch noch den Recovery-Key (den du hoffentlich gut gesichert aufbewahrst) https://support.apple.com/de-de/HT202649
     
  3. jonas-fcb

    jonas-fcb Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.10.2016
    Vielen Dank
     
  4. Buffalo Bill

    Buffalo Bill Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.09.2012
    Du kannst das iPhone, von jedem beliebigen Browser, orten. Bevor du den Code eingibst, hast du die Möglichkeit, direkt auf "mein iPhone suchen" zu gehen.
     

    Anhänge:

  5. thesaw

    thesaw Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    25.05.2016
    Den gab es doch nur bei der 2-Stufen und nicht mehr bei der 2-Faktor Autorisierung ;)

    Du solltest sicherheitshalber noch mindestens eine 2. Rufnummer eintragen,
    z.B. von den Eltern etc.
    Kann ja auch eine Festnetznummer sein, an die eine Sprachnachricht gesendet wird.
    Die Betreffenden müssen nur wenn Du die Telefonnummern hinterlegst auch an ihre Geräte gehen können um dir dann die 6 Ziffern durchzugeben die sie von Apple dann bekommen.

    Eins muss klar sein, wenn die Hütte abbrennt mit allen Geräten,
    sind diese Telefonnummern die letzte Möglichkeit deinen Account zu verwalten.
    Nicht das da in paar Jahren der eine hinterlegte, seine Handynummer gewechselt hat und Du dann im Regen stehst,
    weil selbst Apple dann nicht mehr viel machen kann um dir zu helfen.
     
  6. Holger721

    Holger721 Mitglied

    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    1.194
    Mitglied seit:
    16.01.2010
    Wie man hier lesen kann, ist die 2 Faktor Authentifizierung gar nicht so ohne.
    Da gibt es viel zu bedenken.
     
  7. Buffalo Bill

    Buffalo Bill Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.09.2012
    Man kann auch einen Win 10 PC als vertrauenswürdiges Gerät eintragen. Auch damit kann der Account verwaltet werden.
     
  8. t3lly

    t3lly Mitglied

    Beiträge:
    3.573
    Zustimmungen:
    398
    Mitglied seit:
    24.02.2009
    Quelle?
     
  9. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.902
    Mitglied seit:
    17.05.2010
  10. Buffalo Bill

    Buffalo Bill Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.09.2012
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...