1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zustand der Mac-Community

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von GermanUK, 12.06.2003.

?

Trifft die Darstellung (der Artikel) ins Schwarze?

  1. Voll und ganz.

    14 Stimme(n)
    41,2%
  2. Irgendwie schon, denk ich. Weiss nicht...

    17 Stimme(n)
    50,0%
  3. Voll daneben.

    3 Stimme(n)
    8,8%
  1. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade diesen interessanten Artikel gelesen, und wollte mal hoeren, ob der die momentane Situation treffend beschreibt...? So als baldiger Switcher ist man ja an der momentanen Stimmung unter den Bekehrten interessiert. :D Wird z.B. zur Zeit zuviel in die bevorstehende Keynote projeziert? Sind die Erwartungen der Mac-Gemeinde zu hoch?

    Mit besten Gruessen,

    der GermanUK
     
  2. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    105
    das ist schon nah an der wahrheit. klar ist leistung nicht alles, vor allem wenn man damit nicht wuchern kann. ich kann mich aber noch an zeiten erinner als apple genau dies immer betont hat (da war der prozessor wirklich noch schneller als ein pentium)

    die zeiten sind vorbei! aber irgendwas muss man den leuten ja verkaufen. also lautet die marketingparole mhz zählt nicht mehr. für viele anwender mag das stimmen aber die anzahl wird immmer kleiner. oder schon mal versucht ein divx auf einem ibook zu encoden :( etc.

    ich gehe auch jede wette ein das steve in seiner möglichen g5 keynote den benchmark wieder aus der versenkung holt und mit vollem genuss pentiums in den boden schön rechnet.

    trotzdem apple macht immer noch verdammt sexy hardware und ein passables betriebssystem mit sehr praxisnahen applikationen muss aber zusehen das sie nicht den markt der poweruser verliert. ich kenne einige leute die ihre projekte auf dem mac zusammenschubsen um sie dann auf einem p4 rendern zu lassen...

    gruss
    a
     
  3. strassen

    strassen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, Apple ist schon jetzt eine Nieschenindustrie für Liebhaber oder solche, die beruflich von darauf abgestimmten Programmen abhängig sind. Also, vergleicht mal den Umsatz von M$ mit demjenigen von Apple...
     
  4. Apfel-Lover

    Apfel-Lover MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
     

    Da würdest Du Äpfel mit Birnen vergleichen: MS ist ja ein reiner Software-Produzent ( wenn wir die Nixbox mal aussen vor lassen...), Apple vertickert ja auch die Rechner...

    Vergleiche die Geschäftszahlen von Apple mit denen andere PC-Hardware-Hersteller, dann steht Apple gar nicht mal so mies da.

    Das mit der Nische ist eine andere Diskussion......(g)
     
  5. strassen

    strassen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Hast damit natürlich recht. Doch, ist es nicht so: Da gibt es die Dosen und auf der anderen Seite die Aepfel. Sonst wird doch nicht wirklich mehr differenziert, oder?
    (Siehe zum Beispiel dieses Forum)
     
  6. Apfel-Lover

    Apfel-Lover MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
     

    Wir werden gerade ( ist meine Schuld zu dieser frühen Stunde..) etwas OT, was den Topic-Titel angeht.... dennoch:

    Es ist nunmal so, dass auf der einen Seite die Macs und auf der anderen die PCs stehen. In dem Moment, in dem man sich einen Computer kauft, entscheidet man sich für eine der beiden Seiten. Durch den Kauf ( der, sofern man juristisch geschäftsfähig und auch ansonsten noch nicht entmündigt wurde, ja Ausdruck einer klaren Willensentscheidung ist ).

    Stichwort "sonst wird nicht mehr differenziert" können wir gerne diskutieren, bin immer für sowas zu haben :)
    Mein Vorschlag: wir machen das in einem neuen Thread - GermanUK wollte von uns ja eigentlich ne Meinung zu dem Artikel haben...:rolleyes:

    >werde meine Meinung gerne morgen nachliefern, wenn ich wieder frisch und fit bin :)
     
  7. fihu

    fihu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Seit meinem Switch (01/03) hat mich die Apple-Seite ziemlich gepackt - im Prinzip geht es mir genauso: das Mac-Fieber hat mich gepackt und ich werde sauer, wenn ich die "Argumente" (OTon Bruder meiner Freundin: "Appel is kacke!") der Win-Fangemeinde höre.

    Trotzdem versuche ich das noch ein wenig differenzierter zu sehen, aber letztendlich sagt der Satz "wärmen wir uns noch ein wenig an falschen G5-Gerüchten" alles aus - so gehts mir auch.

    (OT: Im Spielelager scheine ich auch auf das falsche Pferd gesetzt zu haben: ich besitze einen Gamecube, muss mir auch ständig anhören, wie lahm und kindisch das Teil ist, bin sauer, weil Nintendo die neusten Trends verpennt und vertröste mich mit teilweise fadenscheinigen Argumenten ala "Internet inner Konsole brauch echt keiner!")

    Ich bleib aber trotzdem beiden Lagern treu, weil ich damit voll auskomme und ich mich köstlich amüsiere, wenn in den anderen Lagern mal wieder nix läuft :D.
     
  8. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    sehr interessanter Artikel, erst dachte ich das wird so ein "apple ist SOO toll" Artikel, aber dem ist ja nicht ganz so.

    Ich denke die haben das sehr gut eingeschätzt. Die Weichen sind gestellt, aber nur die Weichen....

    OSX ist toll, aber zu langsam. Gerade was den Finder angeht. Gerade gestern habe ich mal wieder länger auf einem 9er System gearbeitet. Ist teilweise schon sehr eklatant der Unterschied.

    OSX ist toll, aber zu Ressourcen fressend. Wir nehmen einmal als Beispiel große Verlage, Werbeagenture etc. die mit Apple arbeiten....
    Der OSX Umstieg wird so dermaßen teuer, das mag sich kaum einer vorstellen. Viele Rechner müssen ausgetauscht werden etc.....
    Also müssen neue Rechner her, wenn man das finanziell hinbekommt (was schon schwer genung werden kann) ergibt sich nächstes Problem:

    Die Rechner sind zu langsam (was ja auch endlich einmal in diesem Artikel eine Mac Seite schreibt)......

    Also hoffe wie ich momentan stark.....sehr stark auf die nächste Keynote. Hoffe auf den 970er und auf Panther !

    Hier alles nur meine Meinung !

    TobyMac


    Edit: Rechtschreibfehler geändert.
     
  9. woluka

    woluka MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    70
    Der Artikel trifft's wirklich gut. Ein persönliches Beispiel noch: Ein Freund von mir arbeitet mit Logic 5 am PC. Natürlich denkt er seit einiger Zeit über einen Wechsel zu Apple (und dann Logic 6) nach, aber ich habe ihm im Moment abgeraten. Nicht grundsätzlich, sondern nur im Moment. Und interessanterweise waren meine Argumente genau die gleichen wie im Artikel oben...

    Wolfgang
     
  10. Gähn!

    Du lieber Gott! ;)

    Es mag ja ein netter Artikel sein, der so die Stimmungen und Hoffnungen der Switcher beschreibt.

    Aber im Fazit bietet es nicht viel. Der seit 18 Jahren beschworene (Fast)-Untergang von Apple kommt auch hier wieder zum tragen und das ist so abgenudelt wie nur irgendwas.

    Die installierte Rechnerbasis beträgt 10% wie eh und je und Steve ist kreativ genug, Apple auch weiterhin auf Kurs zu halten. Das hat er immer wieder bewiesen.

    Mein Fazit: Nichts wirklich Neues nur eine gute Beschreibung der Stimmungslage, und glaubt mir, Apple geht auch diesmal nicht unter!;)

    Es grüßt

    Lynhirr
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zustand Mac Community
  1. md2111
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    362
  2. Bartosch
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    503
  3. PeterM
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    471
  4. HardDriveonMac
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    721
  5. Jabba_the_hutt
    Antworten:
    118
    Aufrufe:
    5.462

Diese Seite empfehlen