Zusätzliche interne Festplatte

  1. Bernie

    Bernie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Hat jemand Erfahrung mit einer zweiten internen Festplatte?
    Ich habe eine neue eingebaut und dank der Tipps mit Jumper und so auch gut unter OS X zum Laufen gekriegt. Jetzt habe ich aber das Problem, dass unter OS X kein Retrospect läuft und ich nach des Tages Müh den Computer unter System 9.2 neu starte. Das an sich wäre noch zu ertragen: Mein Problem ist aber, dass unter System 9 die zweite interne Festplatte nicht auf dem Schreibtisch erscheint. Und obwohl ich ein neuner System auf dieser Platte habe, startet dieselbe nicht mit diesem System. Aber irgendwie muss ich die ins Backup bekommen. Hat jemand eine Idee? Ich habe auch die neue Version von Retrospect bereits bestellt, aber mein Händler sagt mir, dass er immer wieder vertröstet wird und diese Version anscheinend nicht lieferbar ist; stimmt das?

    Danke für Tipps!

    Bernie
     
    Bernie, 14.02.2003
    #1
  2. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Eine zweite interne FP ist kein Problem. Dein Problem scheint darin zu liegen, dass du bei der formatierung keinen OS9 treiber installiert hast.
    Nachträglich kan man das aber mit Silverlining oder den Hard Disc Tools erledigen (Silverlining ist freeware). Wie immer gilt, sichere zuerst die Daten.


    HTH

    W
     
    Woulion, 14.02.2003
    #2
  3. Bernie

    Bernie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die FP ganz normal mit dem unter 9 beigelegten Installationsprogrammen und automatischen Apple-Treibern initialisiert. Scheinbar macht das ja auch nur unter 9 und nicht unter OS X Probleme.
    Silverlining scheint mir aber keine Freeware zu sein, da ich überall nur updates zum download sehe.

    Bernie
     
    Bernie, 14.02.2003
    #3
  4. OSX0410

    OSX0410 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Das mit Retrospect ist natürlich Quatsch, wir machen unsere ganze Sicherung mit Retrospect für X (Version 5), aber die Lieferung hat auch bei uns ziemlich lange gedauert. Problem war, das Retrospect unter OSX kein Firewire erkennt so dass wir jetzt mit einem SCSI Controller die Sache managen müssen. Überhaupt verstehe ich nicht, wieso Retrospect DIE Backup-Software für den Mac sein soll...
    Mit welchem Rechner arbeitest du?
     
    OSX0410, 03.03.2003
    #4
  5. Bernie

    Bernie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Retrospect 5.0 habe ich heute für Mac OS X erhalten und versuche es nun zum laufen zu bringen. Ich arbeite schon seit mindestens 10 Jahren mit Retrospect und deshalb greift man immer wieder zu gewohntem, wenn man damit zufrieden ist.
    Mein Problem, dass die zweite Festplatte unter 9.2 nicht erscheint, besteht aber immer noch. Ich arbeite mit einem G4 Dual 533 MHz; das sollte nicht der Grund sein, dass es nicht funktioniert.
    Aber ich habe Hoffnung, dass das Backup mit der neuen Software funktioniert und dann ist mir auch egal, ob ich die Platte unter 9.2 zu Gesicht bekomme ;)
     
    Bernie, 03.03.2003
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zusätzliche interne Festplatte
  1. Pro3punkt1
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    640
    Pro3punkt1
    26.10.2016
  2. herrsmith
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.057
    herrsmith
    23.10.2010
  3. macpost
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    424
    macpost
    03.11.2009
  4. MacSurfer99
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.140
    performa
    14.05.2006
  5. Sonic
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    638
    Sonic
    27.02.2006