1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.

Zugriffsrechte externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von Zauberfee-73, 13.02.2018.

  1. Zauberfee-73

    Zauberfee-73 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.11.2007
    Heute zickte meine externe Festplatte rum und wurde nicht erkannt. Im Festplattendienstprogramm wurde sie angezeigt, jedoch war ich als Eigentümer deaktiviert. Aktivieren hat nicht geklappt. Nach x Versuchen wurde die externe Festplatte auf einmal wieder ganz normal angezeigt. Die Chance hab ich genutzt und erstmal alle Daten darauf auf eine weitere externe Festplatte gesichert. Puh....!

    Jetzt guckte ich mir die Informationen meiner insgesamt 3 externen Festplatten an und musste feststellen, dass ich nur bei 2 von Dreien die Möglichkeit habe auf das Schloss zu klicken, um Änderungen (Lese-/Schreibrechte) vorzunehmen. Bei der externen Festplatte die rumgezickt hat, wird dies gar nicht angezeigt. Dort steht nur "Du hast angepasste Zugriffsrechte". Kein Schloss, um Änderungen vorzunehmen . Auch irritiert mich bei den Info's der externen Platte, dass als zuletzt geändert "1. Januar 1980 um 00:00 Uhr" steht. Bei den anderen beiden Platten ist das alles aktuell. Liegt das eventuell am Format? Die beiden "alten" Platten sind Mac OS Extended Journaled formatiert. Bei der dritten steht jedoch ExFAT als Format. Ich muss hier jedoch zugeben, dass ich die Platten nie formatiert habe. Einfach gekauft und angeschlossen und losgelegt. Muss ich da vielleicht was ändern?

    Jetzt noch ein paar Daten:
    Ich habe einen iMac 27Zoll (Ende 2015)
    High Sierra (Version 10.13.3)
    Meine externen Festplatten sind alle von Western Digital mit jeweils 4TB Kapazität

    Bildschirmfoto 2018-02-13 um 12.51.14.png
     
  2. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    2.507
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Neu gekaufte externe Platten sollte man grundsaetzlich IMMER neu formatieren, bevor man sie nutzt.

    1. Du weisst nicht, was schon draufgeladen wurde.
    2. Die Platten kommen nicht unbedingt so formatiert, wie Du sie gerne haettest.

    Als Format fuer externe Platten ist im Regelfall HFS+ Journaled die korrekte Wahl, wenn Du ausschliesslich im Apple-Oekosystem unterwegs ist. Falls Du mit Windows Daten austauschen musst, ist ExFAT die Wahl. NTFS kann von macOS nur gelesen werden, funktioniert also nur in eine Richtung.

    PS: Dateirechte werden auf externen Platten im Regelfall von macOS ignoriert, also solltest Du normal gar nicht in die Verlegenheit kommen, vor verschlossener Tuer zu stehen. Ich gehe eher mal davon aus, dass Du ein anderes Problem hast. Bei ExFAT gibt es ueberhaupt keine Dateirechte, dort solltest Du immer Zugriff haben.

    PPS: Mein Vorschlag: Daten anderswo sichern, und alle Platten komplett entsprechend dem Verwendungszweck neu formatieren, dann die Daten wieder zurueckspielen.
     
  3. Zauberfee-73

    Zauberfee-73 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.11.2007
    @electricdawn Danke, dies werde ich beim nächsten Kauf unbedingt berücksichtigen, dass ich die Platte vorher formatiere. Hilft mir jedoch nicht so viel bei meiner Frage nach den Zugriffsrechten weiter! ;-)
     
  4. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    2.507
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Wie gesagt, eigentlich sollte es da keine Probleme geben. Es gibt, solange Du an alle deine Daten kommst, eine einfache Loesung, die von mir oben in meinem PPS beschrieben ist.

    Probiere das erst mal, wenn Du dann immer noch Schwierigkeiten hast, muessen wir weitersehen, ob die Platte kaputt ist, oder ob es ein Problem mit deinem Rechner gibt.
     
  5. Zauberfee-73

    Zauberfee-73 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.11.2007
    @electricdawn Okay. Das PPS ist mir durchgegangen. Wie kann ich die Platte am besten formatieren? (Daten hab ich bereits gesichert).
     
  6. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    7.856
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Für was willst Du die Platten überall einsetzen? Auch für Windows Geräte?
     
  7. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    2.507
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    ;)
     
  8. Zauberfee-73

    Zauberfee-73 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.11.2007
    Ich nutze nur Apple-Geräte.
     
  9. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    2.507
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Na, dann ist es einfach: GUID Partitionsschema und MacOS Journaled (Gross- und Kleinschreibung ignorieren).
     
  10. Zauberfee-73

    Zauberfee-73 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.11.2007
    Okay...das formuliere ich die Frage anders! ;-) Mit welchem Programm kann ich die externe Festplatte am besten formatieren. Welches Format hab ich oben schon verstanden! ;-) Beim Festplattendienstprogramm finde ich keinen Punkt, der "Festplatte formatieren" heißt! :-/
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zugriffsrechte externe Festplatte
  1. deltawing
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    272
  2. Lösungsorientiert
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.232
  3. schokke
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    438
  4. MacJannik
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    11.497
  5. Luniq
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.159

Diese Seite empfehlen