Zugriffsrechte ändern (macOS)

Samson76

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358
Ich bräuchte kurz eure Hilfe.

Habe auf einer HD etwa 1'000 alte Erinnerungsfotos liegen. Die Fotos sind als jpg in einem Ordner abgelegt.
Nun zeigt es mir die Fotos jedoch nicht an. Meldung: keine Zugriffsrechte vorhanden.

CMD+i -> Lesen & Schreiben -> Zugriffsrechte steht auf "keine Rechte"
Ich ändere dies auf lesen & schreiben und das Foto wird nun angezeigt.

So nun zu meiner Frage:
Wie kann ich dies für alle Dateien ändern? Wenn ich alle Dateien auswähle und CMD+i klicke gehen 1'000 Fenster auf (wie kann ich die mit einem klick wieder schliessen)?

Bei Windows wäre ich jedenfalls so vorgegangen.. gibt es dazu ein vernünftiges Vorgehen?
 

toonis

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
285
Den Ordner, in dem die Bilder liegen, anklicken.
CMD-i und unten bei dem kleinen Zahnrad "Auf alle Unterobjekte anwenden..."
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Windowsade, efx und Samson76

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
und genauso kann man mit cmd-alt-i nur die objekte ändern.
 

Windowsade

Mitglied
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
184
Den Ordner, in dem die Bilder liegen, anklicken.
CMD-i und unten bei dem kleinen Zahnrad "Auf alle Unterobjekte anwenden..."
Super - das kannte ich auch noch nicht :)

Gibt es so etwas auch um einen Ordner mit Unterordnern und jeder Menge Dateien zu sperren bzw. zu entsperren ?
 
Oben