Zugriff auf Festplatte eines nicht mehr startenden early 2011

!42

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.371
Hallöchen!

Nun ist mein Early 2011 nach vielen Reparaturen und Workarounds (Grafikchip) endgültig nicht mehr startfähig. Es folgen bei Start drei Beeps und endlose versuche. Sollte er doch mal starten, kommt kurz nach dem Login der bekannte Grafikfehler.

Ich habe mittlerweile ein aktuelles MBP. Habt ihr eine Idee, wie ich an die Festplatte(n) des alten MBP komme, ohne die auszubauen und mir einen SATA Adapter kaufen zu müssen? Irgendwie über USB-C zu USB-A?

Danke für eure Hilfe!
 

Retnueg

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.398
https://support.apple.com/de-de/HT1547
schon mal den Ram ausgetauscht ;) ( es könnte natürlich auch sein, dass die Rambänke einen defekt haben)

ausserdem ist es kein Hexenwerk, die HD eben auszubauen, alles andere dauert genau so lange und ist niicht gewiss, ob es klappt,

startet der Mac noch im Targetmode? neustart und T gedrückt? dann könntest du per FW800 beide Mac verbinden, ( dann muss du aber einen Adapter zum neuen auf TB haben, lohnt nicht )
es sollte die HD vom 2011er dann auf dem Schreibtisch des anderen Mac erscheinen
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.082
Startet er nicht im abgesichert Modus? Wenn ja starte mal das Terminal und gebe folgendes ein:

sudo nvram fa4ce28d-b62f-4c99-9cc3-6815686e30f9:gpu-power-prefs=%01%00%00%00

Dann neu starten, nun sollte die dedizierte Grafikkarte nicht mehr angesprochen werden und um abgesichertem Modus gut laufen. Wenn du jetzt noch Löten kannst, entferne den R8911 und das MacBook ist wieder eingeschränkt nutzbar.

https://www.die-oswalds.de/blog/2019/02/24/macbook-pro-2011-grafikkarten-problem-und-loesung/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: geronimoTwo und dg2rbf