Zugang 1&1, mails bei T-Online abrufen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Connor, 14.06.2004.

  1. Connor

    Connor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Hi,

    wahrscheinlich eine laienhafte Frage.

    Ich klemme mein iBook bei meiner Freundin ans DSL, Zugang über ihren 1&1 Anschluß, klappt problemlos, Safari läuft. Wie ist es mit Mail? Ich habe zuhause einen DSL Zugang und email Konto über T-Online. Wenn ich nun bei meiner Freundin über 1&1 ins Netz gehe, kann ich zwar surfen aber mit Mail nicht meine emails bei T-Online abrufen. Muß ich das was ändern oder kann ich mein Maikonto nur abrufen, wenn ich auch über T-Online ins Netz gehe?

    Connor
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Das geht nur, wenn du dich mit deinem T-Online-Zugang einwählst! Die Authentifizierung basiert auf deinen Einwahldaten.

    Einzige Alternative: Webmail von T-Online nutzen.

    ad
     
  3. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Geht so nicht ... weil:

    Hallo,

    Du kannst deine T-Online-mails nur abrufen wenn du auch mit deiner T-Online-Kennung online bist. Die Authentizizierung findet bei der Einwahl statt. Es spielt demnach keine Rolle welches Passwort du bei Mail eingegeben hast, solange du bei der Einwahl das richtige Passwort hast.

    1. Möglichkeit wäre es Webmail zu nutzen. http://webmail.t-online.de
    Ist kostenlos, aber nur per Webbrowser.

    2. Möglichkeit du richtest dir bei T-Online POP3-Zugriff für dein Konto ein. Dann geht das von jedem Beliebigen Provider (auch bei deiner Freundin) Kostet aber 2,95 € pro Monat.

    Du solltest noch ein Passwort für deinen Mailabruf einrichten. Das geht unter Service ... guck halt mal nach. Dann mußt du nur noch den POP-Server auf multipop.t-online.de umstellen. Das hat zwar nix mit externem Mailabruf zu tun sorgt aber dafür das nicht jemand aus versehen deine T-Online-Mails abruft wenn du ihn bei dir mitsurfen läßt.

    Greetz, ChrisX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen