Zu viel Platz über Fußnoten bzw. über dem Trennstrich

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von samweis, 17.03.2008.

  1. samweis

    samweis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Hallo zusammen,
    ab und an bemerke ich bei Word (2004) folgendes Problem:

    Ich schreibe einen akademischen Text, d.h. es finden sich auf jeder Seite etwa 10 Fußnoten, die recht viel Platz auf der Seite einnehmen. Darüber befindet sich der Trennstrich, dann der Fließtext. Nun baut Word über den Trennstrich auf einigen Seiten extrem viel Freiraum ein, so dass noch weniger Fließtext auf die Seite passt. Kann ich diesen Abstand irgendwie ändern? Er ist auf einer Seite völlig normal, auf einer anderen mehrere Zentimeter groß.
    Im Übrigen sieht das nicht sonderlich gut aus, wenn das Dokument gedruckt ist.

    Danke im Voraus!
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    193
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    mir ist nicht bekannt, dass man bei Word den Abstand zwischen dem Fließtext und der Fußnotentrennlinie einstellen könnte.

    Zu merkwürdigen Effekten führen aber z.B. die Einstellung "Absätze nicht trennen" im Absatzformat und auch Objekte wie Tabellen oder Grafiken/Bilder im Absatz.

    Peter
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.008
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Doch auch das geht.
    Auszug aus der Word-Hilfe:
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    193
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    das ist mir schon klar... Doch wie änderst Du damit den Abstand zwischen dem Fließtext und der Trennlinie?

    Peter
     
  5. Wattschaf

    Wattschaf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Dieses Problem mit Word hatte ich auch. Allerdings unter Win, das ist aber glaub völlig wurscht.
    Sämtliche Einstellungen beim Absatzformat, Trennungen etc. haben mir nicht geholfen, so dass ich letztlich Hand angelegt und Absätze eingefügt habe. Immer kurz vor der nächsten Fußnote (die, die schon auf der nächsten Seite steht) und mich dann rangetastet, bis nicht mehr die halbe Seite leer war ;)
    Eine schönere und bessere Methode habe ich nicht entdecken können. Auch damit wird es nicht perfekt, aber besser.
     
  6. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.008
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Alles kein Problem:

    1. Fussnote einfügen.
    2. Ansicht => Standard
    3. Ansicht => Fussnoten (ja, in der Reihenfolge!)
    4. Aus Auswahlbox "Fußnotentrennlinie" auswählen
    5. Linie markieren (verlängern geht hier übrigens auch)
    6. Format => Absatz => Abstand davor => was eingeben.
    7. Ansicht => Seitenlayout

    Ätsch, geht!
     
  7. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    193
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    auch das ist mir klar. Doch das Problem war ja ein anderes: der Abstand sollte kleiner werden... Wie geht das?

    Peter
     
  8. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.008
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Passt denn noch Text von der Folgeseite, der keine Fußnote hat, auf diese erste Seite bzw. ist der Platz ausreichend, damit der folgende Text MIT seiner Fußnote noch auf die Seite passt? Wenn nicht, dann MUSS ja Abstand gehalten werden oder die Fußnoten müssen auf 2 Seiten verteilt werden.
     
  9. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    193
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    es geht nicht um die Verteilung der Fußnoten sondern um den Abstand zwischen der Fußnotentrennlinie und dem Fließtext. Der ist nämlich unterschiedlich und manchmal - sagen wir mal - suboptimal. Manchmal liegt der Grund bei unglücklichen Einstellungen zum Absatz (nicht trennen) oder am Umbruch bei Grafiken. Leider kennt ja keine der Textverarbeitungen sowas wie gleitende Objekte bei LaTeX.

    Bei OpenOffice kann man den Abstand über Format -> Seiteneinstellungen… -> Fußnote: Abstand zum Textkörper einstellen. Bei Mellel geht das über Einfügen -> Anmerkungen -> Einstellungen...: Abstand oben. Bei Word kenne ich eine derartige Einstellung nicht. Bis auf den indirekten Weg für die Vergrößerung des Abstandes über die Formatierung der Trennlinie.

    Peter
     
  10. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.008
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005

    Ja, und? Genau deshalb geht es ums Verteilen.
    Wenn der nachfolgende Text, der den "großen" Abstand zwischen Text und Fußnote ausmacht, noch auf die erste Seite gepackt wird
    UND
    selber Fußnoten enthält, dann MUSS
    a) die Fußnote mit auf die Seite
    oder
    b) die Fußnoten müssen auf zwei Seiten verteilt werden.

    Was soll Word denn machen, wenn die Fußnoten nicht verteilt werden dürfen und auf der Seite einfach kein Platz mehr ist für alle Fußnoten mit Text?
    Dann MUSS da ein Abstand hin!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen