Benutzerdefinierte Suche

Zu hoher Stromverbrauch beim Macbook

  1. -thorn-

    -thorn- Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Vor 2 Wochen ist mir aufgefallen dass der Akku meines Macbooks etwas nachlässt. Ich war mit aktivem W-Lan immer auf über 4hLaufzeit gekommen. Jetzt schafft das Macbook gerade noch so 2,5h ...

    Im Profiler hab ich folgende Werte (keine Programme geöffnet außer Safari und aktiviertes W-Lan):

    Volle Ladekapazität (in mAh): 5150
    Verbleibende Kapazität (in mAh): 2818
    Stromverbrauch (in mA): -1788
    Spannung (in mV): 11295
    Anzahl der Zyklen: 41


    Die Werte sehen eigentlich - bis auf den Stromverbrauch - ganz gut aus.

    Könnte das nun ein defekter Akku ein oder ist es doch evtl. ein anderer Defekt ?

    cya
    thorn
     
    -thorn-, 19.01.2007
  2. Gray

    GrayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
    lad dir mal das Programm "Coconut Battery" runter und schau wie deine Akkukapazität so ist.
     
    Gray, 19.01.2007
  3. -thorn-

    -thorn- Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    erstmal thx für die shcnelle Antwort :)

    Das hab ich schon lange. Es zeigt auch 5150 mAh an ... einmal hatte es 3900 angezeigt (letzte woche), was sogar hinkommen könnte ... aber derzeit sind es immer über 5100 ...

    cya
    thorn
     
    -thorn-, 19.01.2007
  4. IceCold

    IceCold

    Was soll am Stromverbrauch falsch sein? Bei einer Spannung von 11.29V und einem Strom von 1.79A ergibt sich eine Leistung von ca 20.21 Watt.
    Mit diesem Verbrauch kommst du auf knapp 3 Stunden Laufzeit. Display Helligkeit verringern, BT deaktivieren bringt noch etwas mehr Laufzeit.
     
    IceCold, 19.01.2007
  5. TBLINE67

    TBLINE67

    Danke Ice:
    Vielleicht sollte man die Formeln zur Watt Berechnung doch einfach mal in einem Thread festpinnen. es gibt ne ganze Menge User, die imer wieder nach dem Stromverbrauch fragen. Damit könnte sich das dann jeder auch mal selbst ausrechnen. Ich frage mich immer nur, wie Leute auf Betriebszeiten von 4- 5 Stunden kommen. Ich arbeite mit Office Programmen und ohne WLAN und habe Laufzeiten von allerhöchstens 3 Stunden. Der Akku ist auch ordnungsgemäß formiert und somit in Bestzustand.
    Nun die aktuellen "Verbrauchswerte" der intel sind zwar gut, jedoch können bis zu 34 W abgefordert werden.
     
    TBLINE67, 19.01.2007
  6. Junior-c

    Junior-c

    Ich rechne das so:

    Volle Ladekapazität (in mAh): 5150
    Verbleibende Kapazität (in mAh): 2818
    Stromverbrauch (in mA): -1788


    Insgesamt hat der Akku 5150mAh. Aktuell noch 2818mAh und der aktuelle Verbrauch ist 1788mA.

    2818 / 1788 = 1,57 Stunden Restlaufzeit (wenn sich der Verbrauch nicht ändert)

    Insgesamt sollte das MB dann bei dem Verbrauch knapp unter 3 Stunden laufen. Ich krieg mein PB auf 1200mA runter wenn ich sparsam bin (schaff aber auch locker 1800mA) und damit komme ich noch etwa 3h aus (Akku: 3600mAh (83%) von 4400mAh (34 Monate alt)). Ob man das so rechnen kann - keine Ahnung, aber es deckt sich mit meinen Erfahrungswerten (Laufzeit)... :noplan:

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 19.01.2007
  7. -thorn-

    -thorn- Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ja klar nach den Werten stimmt die Restlaufzeit. Hab ich ja auch so gerechnet .... aber irgendwie kommt mir die Laufzeit trotzdem kürzer vor als vorher.

    Naja wird dann wohl doch so stimmen ... auf die >4h komm ich allerdings wenn ich wlan deaktiviere.

    cya
    thorn
     
    -thorn-, 20.01.2007
Die Seite wird geladen...