zu geringe Reichweite bei base 3

Sir McIntosh

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.03.2002
Beiträge
18
Hallo alle zusammen,

ich habe mir vor gut 4 Tagen die neue Airport Base 3 gekauft.
Ich bin leider fast am verzweifelen. Laufen tut sie ja, bloß die Reichweite liegt im Freien unter 10 m !!!! :(
Im Haus ist es noch viel schlimmer.
Habe ich eventuell etwas falsch in den konf. gemacht, oder ist meine Base einfach nur kaputt??

gruß

Sir McIntosh
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
welches Gerät hast Du denn zum senden. Die Airport alleine kann nichts.
Es kommt da auf verschiedene Sachen an:
Wie ist denn die Verbindung zu meinem Provider; welches Gerät connectiert mit wem u.s.w.
Deswegen würde ich mich über eine genauere Darstellung freuen. Dann könnte man Dir vielleicht mit Hilfe dieses Forums weiterhelfen können.
 

Sir McIntosh

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.03.2002
Beiträge
18
Hi,

also ich benutze die Airport Base Station direkt an meinem DSL-Modem (T-Online).
Zur Zeit läuft nur mein iBook Dual USB auf dem AirPort-Netzwerk.
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
also:
Ich gehe mal davon aus, das auch diese Airport Karte einen Kontakt für das Koaxkabel hat. Deshalb glaube ich, das bei der Airport Karte die Antenne nicht richtig gesteckt wurde, was ich auch schon vergessen hatte. Falls Du die Airportkarte einbauen lassen hast, würde ich das bei dem jeweiligen Techniker nachbessern lassen. Solltest Du selbst den Einbau vorgenommen haben:
Bitte überprüfe den richtigen Sitz um Slot und eventuell den richtigen Kontakt des Koaxkabels.
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
Entschuldigung

Man geht immer davon aus, daß die User Fehler beim Einbau oder Installation machen:
Selbstverständlich können auch Gerätschaften defekt, oder auf dem Transport zu Schaden kommen. Was ich vergessen hatte; wenn Dein I Book in einem anderen Airportnetz bereits erfolgreich gelaufen ist, wäre es natülich Blödsinn, sich nach dieser Feherquelle zu erkundigen. Wenn die Airportstation als Sender und Empfänger die Reichweite nicht schaffen kann, weil vielleicht ein technischer Defekt vorliegt, kann das I Book sich natürlich auch abmühen, so viel es will. Dann geht allerdings auch nichts. durch diesen Diskussionsbeitrag ist auch in meinem Umfeld eine Diskussion entbrannt, ob denn das neue I Book überhaupt noch dieses besagte Käbelchen hat. Ich hatte mich zuerst durch die auf der Appleseite befindlichen Einbauanleitung in's Boxhorn jagen lassen, was mich auch ein bischen verunsicherte. Trotz alle dem:
Wenn das I Book bereits in einem bestehendem Airportnetz ging, kann es, wenn die Airportkarte nicht kaputt ist selbstverständlich auch die Station sein.
 

newmedia

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
347
Im Airport-Admin kann man auch noch die "Reichweite" alternativ auch die maximale Senderate einstellen, dies sollte etwas helfen.

Der Funklan-Frequenzbereich liegt im Bereich der Microwelle und ich befürchte auch zu nahe am Frequenzband der DECT-Telefonie... ist also sehr störempfindlich.

Grüße
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
@newmedia; es war keine Störung, Airport 3
kollegialen Gruss
 

Bully

Neues Mitglied
Mitglied seit
08.01.2002
Beiträge
14
Aktualisier mal die Firmware deiner Basisstation. Das sollte es gewesen sein.
Nur dann interessant wenn du kein neues G4 PB hast
Gruß Bully
 
Oben