Zu dumm um Multisession CD unter Toast zu erstellen

  1. marti

    marti Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    206
    Hallo Zusammen

    Ich möchte gerne ein Multisession CD unter Mac OSX 10.3.5 mit Toast 6.07 brennen.

    Ich brenne also die erste Session, alles ok. Dann brenne ich die zweite Session und wenn ich dann im Finder die gebrannte CD aufrufe erscheint für jede Session ein eigenes Laufwerk. Das kann es doch wohl nicht sein.

    Auf dem PC konnte ich doch beispielsweise eine CD beginnen, dann Session um Session anfügen und die Datein wurden dabei sogar noch automatisch aktualisiert (wenn ich eine neuere über eine alte gespielt habe). Geht das bei Toast wirklich nicht?

    Ich habe beispielsweise schon diesen Thread gefunden:


    War mir aber keine grosse Hilfe daher nochmals die Frage: Ist es möglich eine Session mit Toast zu brennen und dann x-Session anzufügen, ohne das für jede Session ein eigenes Laufwerk im Finder erscheint?

    Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten.

    Gruss
    Marti
     
    marti, 08.09.2004
    #1
  2. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    Dein "PC Erlebnis" klingt für mich nach UDF. Kann das sein?

    UDF ist ein Format, um über mehrere Sessions verteilt zusammenhängend Daten auf eine CD/DVD zu schreiben.
    Die Session-Struktur ist dabei transparent und wird vom Brennprogramm "im Hintergrund" erledigt. Der Datenträger ist nur einfach irgendwann voll,
    da ja auch "gelöschte" oder "überschriebene" Bereiche auf einer CD-ROM belegt bleiben.

    Bei der CD hat sich das nie durchgesetzt (wird nur von wenigen Brennprogrammen unterstützt, ob auch Win-Nativ weiß ich nicht), bei der DVD-ROM ist es das Standard Format.

    Versuchs doch einfach mal mit Toast und UDF auf ner CD!
    Ich bin gespannt auf das Ergebnis!


    Gruß,

    ?=?
     
    ?=?, 08.09.2004
    #2
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    So einfach ist es nicht....

    Hier gibt es eine Anleitung wie es mit hilfe eines unix tools (cdrtool) geht http://www.macosxhints.com/article.php?story=20020520083853834

    hier ist beschrieben wie es mit hdiutil uebers Terminal geht oder mit einer shareware namens CD Session Burner (public beta) http://www.macosxhints.com/article.php?story=200205150128445.

    Und hier ist schliesslich beschrieben, wie es mit den Disk Utility geht http://www.thexlab.com/faqs/multisessioncds.html#Anchor-Instructions-35882
     
    lundehundt, 08.09.2004
    #3
  4. marti

    marti Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    206
    Hallo

    Gut habe es doch mit Hilfe des von mir gefundenen Threads ausprobiert und es klappt wenn auch etwas umständlich.

    CD einfach als ISO 9660 brennen und dann vor dem neuen Brennen jeweils die entsprechende Session importieren.

    Mal sehen, ob eine solche CD auch mein PC im Geschäft lesen kann.

    Gruss
    Marti
     
    marti, 09.09.2004
    #4
  5. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    ...probier ich auch mal aus.

    Bisher fand ich es aber auch ganz praktisch, auf meinen Datensicherungs-CDs die alten Sessions auch noch verfügbar zu haben ;)


    Gruß,

    ?=?
     
    ?=?, 09.09.2004
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - dumm Multisession Toast
  1. KingROFL
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    222
    KingROFL
    23.02.2017
  2. Davido
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    444
    Davido
    13.10.2006
  3. skoon
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    562
    MacFury
    07.06.2006
  4. MicFis
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    401
    MicFis
    05.06.2004
  5. Homer62
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    437
    SoylentGreen
    31.01.2004