Zu blöd für iCloud - bitte um Hilfe

SirFredricson

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.02.2018
Beiträge
26
Moin,
ich habe dummerweise anscheinend irgendwann mal bei mir die iCloud (drive) aktiviert und die hat sich dann automatisch mit irgendwelchen Dateien vom Desktop gefüllt.
Irgendwann war ich mal am Handy und habe gesehen, dass ich darauf zugreifen kann. Habe mir gedacht, dann kannst du das mal ordnen und dir die Dateien da rein packen, die du auch brauchst. Da der Speicher voll war, habe ich einfach Dateien gelöscht, welche ich nicht in der iCloud haben wollte - wusste nicht, dass der die dann gleich komplett von allen Geräten gelöscht.
Der frei gewordenen Speicherplatz hat sich automatisch mit neuen Dateien gefüllt.
Jetzt habe ich gesehen, dass mein halber Uni Ordner mit sämtlichen Vorlesungen weg ist und erfahren, dass man gelöscht Dateien über 30 Tage wiederherstellen kann.
Nur geht das nicht. Oder ich bekomme es nicht hin.
Ich denke das geht nicht, weil der iCloud Ordner voll ist. Ein, zwei mal hat es bei kleinen 65kb Dateien geklappt. Wiedergefunden habe ich die danach allerdings nicht - wo speichert der die nach dem Wiederherstellen?
Ich möchte jetzt einfach nur meine Dateien wieder haben, da ich unbedingt den Uni Kram benötige. Ich habe alles ausprobiert und bekomme es einfach nicht auf die Reihe.
Sobald ich die Dateien wieder habe, will ich diesen iCloud - Schrott dann aus machen 😅.

Könnte mir bitte bitte jemand helfen? Ich bin restlos überfordert.

Liebe Grüße
 

SirFredricson

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.02.2018
Beiträge
26
Ich habe mir schon sämtliche Sachen vom Apple Support angeguckt. Ich bekomme es nicht geschissen.
Keine Ahnung was ein TM-Backup ist.
 

Franken

Aktives Mitglied
Registriert
07.09.2005
Beiträge
3.512
Wie @Froyo1952 schon schreibt, schau ins TimeMachine Backup nach, da müssten alle sein.
Ansonsten
  1. Rufe www.icloud.com auf und melde dich mit deiner Apple-ID an, die auch auf dem Gerät aktiv ist, das die Daten verloren hat.
  2. Klicke oben rechts auf deinen Namen und wähle im Menü „Einstellungen“.
  3. Im folgenden Fenster findest du unten links die Optionen „Dateien wiederherstellen“, „Kontakte wiederherstellen“, „Kalender wiederherstellen“ und „Lesezeichen wiederherstellen“.
  4. Klickt man eine der Optionen an, erscheint im folgenden Fenster eine Liste der unterschiedlichen Versionen, die man retten kann.
Quelle
 

Franken

Aktives Mitglied
Registriert
07.09.2005
Beiträge
3.512
Keine Ahnung was ein TM-Backup ist.
Boh - da kann Dir wohl keiner helfen.

Zur iCloud - das ist eben eine Cloud und das Verfahren ist mehr oder minder überall gleich.

Wer im Jahr 2021 von seinen wichtigen Daten kein mehrfaches BackUp hat, dem ist leider nicht zu helfen.

Wo die Bremse im Auto ist, muss man ja auch wissen, bevor man sich in die Karree setzt und losfährt.
 

SirFredricson

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.02.2018
Beiträge
26
Das mit dem "Dateien Wiederherstellen" auf iCloud.com habe ich schon ausprobiert. Da kommt dann halt immer die Meldung, dass die Wiederherstellung fehlgeschlagen ist. Außer eben bei ein paar kleineren Fotos hat es geklappt. Nur sind diese Fotos nirgends auf meinem Laptop zu finden.

Ich bin halt nicht so ein Technik versierter Mensch, welcher sich da gern mit auseinandersetzt. Wenn ich die Dateien wieder habe, werde ich mir wohl mal nen Stick kaufen müssen oderso.
 

BlueSun

Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
377
Pass auf, denn es gilt meist die Devise „kein Backup = kein Mitleid“

wenn dir iCloud Speicher fehlt, dann buche dich einfach welchen dazu, kannst du ja nach erfolgreicher/nicht erfolgreicher Wiederherstellung monatlich wieder kündigen. Das sollte es dir wert sein.
 

Faddi

Mitglied
Registriert
21.10.2021
Beiträge
286
Mal eine kurze OT Frage
Sind die iCloud Dateien mit im TM Backup vorhanden?
 

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
2.701
Das mit dem "Dateien Wiederherstellen" auf iCloud.com habe ich schon ausprobiert. Da kommt dann halt immer die Meldung, dass die Wiederherstellung fehlgeschlagen ist. Außer eben bei ein paar kleineren Fotos hat es geklappt. Nur sind diese Fotos nirgends auf meinem Laptop zu finden.
Dann hole dir doch mal für einen Monat einen größeren Speicherplan in der iCloud (z.B. 50GB für 0,99€), stelle die Daten wieder her und beende den Speicherplan wieder, wenn du ihn nicht willst.
Ich bin halt nicht so ein Technik versierter Mensch, welcher sich da gern mit auseinandersetzt. Wenn ich die Dateien wieder habe, werde ich mir wohl mal nen Stick kaufen müssen oderso.
Ich habe bis zu einem recht hohen Grad Verständnis für Leute, die nicht technikaffin sind. Muss auch nicht unbedingt.
Aber man sollte lernfähig bleiben und seine Arbeitsweise an die technischen Möglichkeiten anpassen.
Und wenn man einen Fehler gemacht hat, bleibt einem nichts anderes übrig, als sich damit auseinander zu setzen, auch wenn man es ungern tut. Shit happens.
Wenn man mehrere Geräte von Apple besitzt, dann profitiert man übrigens sehr von der iCloud! Es ist nichts Ablehnenswertes!
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
2.216
@SirFredricson
Schließe mich @rudluc an; kauf mal für einen Monat mehr Speicherplatz und sichere die Dateien lokal.

Für die Zukunft: Kauf Dir ne billige HDD mit 2 TB und sicher deine Daten da drauf; kostet wenig, Time Machine (vorinstalliert) tut alles für Dich und sowas dummes passiert Dir nicht mehr :)
Das ist auch für nicht-technikaffine eigentlich essenziell.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
5.636
Man kann doch das synchronisieren der cloud deaktivieren, dann Daten aus der cloud löschen, also Platz frei machen um dann die Daten wieder herzustellen.
 

Franken

Aktives Mitglied
Registriert
07.09.2005
Beiträge
3.512
Man kann doch das synchronisieren der cloud deaktivieren, dann Daten aus der cloud löschen, also Platz frei machen um dann die Daten wieder herzustellen.
Der Sinn einer Cloud ist doch die Synchronisation. Wenn man nicht will, das Daten synchronisiert werden, dann zieht man sie einfach aus der iCloud raus z.B. in Dokumente.
 
Oben