Zu blöd für BT Maus von Apple

kapsreiter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
500
hab grad die Bluetooth Apple Maus am Notebook angelernt


aber komm nicht dahinter wie man die seitlichen Tasten bedient?!!?

bitte mal um Aufklärung danke
 

PieroL

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2005
Beiträge
5.837
Wenn es die Mighty Mouse ist, dann musst du einfach mit zwei Fingern von außen jeweils links und rechts gegen die Mouse drücken.
 

kapsreiter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
500
ja ist es
aha muss man aber EXTREM fest drücken?!?

da ich 2 Mäuse da habe ist das wohl normal

da bricht man sich fast die Finger
 
Zuletzt bearbeitet:

nicknolte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
3.872
Macht nix, das trainiert die Muskeln im Finger...:D
 

PieroL

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2005
Beiträge
5.837
Die Mighty Mouse ist ja auch einfach Müll.
Ich hab sie direkt weggetan und dafür ne anständige Maus gekauft.
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Du kannst auch die "Mittlere Taste" belegen, also das drücken auf den Ball. Das geht noch ganz gut.
 

macmaniac_at

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
3.593
Ist doch alles nur Gewöhnungssache; klar drückt sich's seitlich ein wenig scherer als sonst aber als störend hab ich das vielleicht 2h der Gesamtbenutzungsdauer angesehen... Und ich hab die Mightymouse seit sie rausgekommen ist.
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Ich persönlich finde den Scrollball viel schneller als das Rad meiner Logitech G5. Die Seitentaste war aber besser, finde ich.
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
Die Mighty Mouse ist ja auch einfach Müll.
...ansichtssache! ;)

...wenn man aber die Motorik eines Leopard 2 A6 gewohnt ist, dann ist die MM sicherlich nicht die richtige :hehehe:
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
Ich persönlich finde den Scrollball viel schneller als das Rad meiner Logitech G5.
...zumal man damit auch in alle richtungen scrollen kann ;)
 

ottoffm

Neues Mitglied
Mitglied seit
12.12.2004
Beiträge
23
kleiner Tipp zum Scroll-Bällchen ....

ich hab schon etliche "Kilometer" am Scrollbällchen hinter mir.
(ging schon eine Maus bei 'drauf)

Mit der Zeit arbeitet das Scroll-Bällchen nicht mehr zuverlässig.
Dann wie folgt reinigen:

Maus umdrehen und dass Bällchen über die Klebfläche von einem Streifen
Tesafilm hin- und her fahren ... das holt den Dreck raus.
 

kapsreiter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
500
unterstützt das Mac OS denn Mäuse mit den vor/retour tasten zb für den Browser?
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
unterstützt das Mac OS denn Mäuse mit den vor/retour tasten zb für den Browser?
...wenn es eine Maus unterstützt, dann kannst du dir das in den Einstellungen passend konfigurieren.

...ob eine Maus unterstützt wird, sollte ja in der techn. Beschreibung bzw auf der Packung stehen.
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Normalerweise sind das ja dann Maustaste 4 und so. Manchmal sind das aber auch spezielle Tastenkombinationen, die kann man dann mit Software umprogrammieren. Und wenn du Pech hast, gehen die nur mit Spezialtreiber unter Win.
 

faheus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.06.2008
Beiträge
2.260
hmm ich schiebe mich jetzt auch mal hier herein, kann man eine MM auch an einer DOSE benutzen BT ist vorhanden, will aber sichergehen das das Funktioniert
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Die Logitech G5 ist ganz gut, aber eine Gamermaus mit Laser. Die hat auf keiner Oberfläche gezickt, dank 2.400 dpi. Aber doch recht teuer.

Oder du steigst vielleicht auf Tablet oder Trackball um.
 

iBitch

Neues Mitglied
Mitglied seit
24.08.2008
Beiträge
14
unterstützt das Mac OS denn Mäuse mit den vor/retour tasten zb für den Browser?
Wenn du eine LogiTech Maus hast, dann nimm das hier!
Ich hab eine MX Laser mit 11 Tasten und verwende folgende Funktionen:
das übliche halt und dann noch Lautstärke, Browser vor- u. zurück, Schreibtisch und alle Fenster.
Geht super und konfig. kannst auch alles (Tastendruck u. Kombis)
mfg Raini
 
Zuletzt bearbeitet:

MacBookNewbie

Mitglied
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
796
ja ist es
aha muss man aber EXTREM fest drücken?!?
Gut, dass du gefragt hast, ich hab mich auch immer gewundert, was das soll... press.. drück.... ächz.....


und was passiert dann, wenn du drauf drückst?
 
Oben