Zeilenumbruch in MAIL

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Mike008, 11.03.2008.

  1. Mike008

    Mike008 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2004
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage, benutze MAIL unter Mac OS X 10.4.9. Mails verfasse ich in reinem Text. Kann man trotzdem hätte ich gerne einen automatischen Zeilenumbruch. Wenn ich das Fenster der MAIL riesig wird ja nicht umgebrochen sei denn ich drücke Enter. Der Zeilenumbruch sollte so, wie es bei einem DIN A4 Blatt vorgegeben ist, also einen Rand 1,5 cm links und rechts.

    Ist dies irgendwie möglich beim Verfassen der Mails (reiner Text) mit evtl. einer Regel oder ähnliches.

    THX
    Mike
     
  2. ralfwenzel

    ralfwenzel Mitglied

    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Nein, das wäre auch absolut schwachsinnig. Die Mails werden so umgebrochen wie das Fenster es vorgibt. Eine andere Einstellung wäre an Dämlichkeit kaum zu überbieten.

    Ralf
     
  3. Mike008

    Mike008 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2004
    Ich befürchtete so eine unqualifizierte Antwort, und ich hoffe ein Moderator liest dies mal.

    Dies ist keine Antwort auf meine Frage, und wenn man es nicht weiss einfach mal die Klappe halten. Es ist nicht nicht schlimm sondern sogar menschlich und charakterlich gut, wenn man auch mal zugeben kann das man was nicht weiß.

    Dies ist einer der ersten Antworten die absolut überflüssig unwichtig ist, da Sie die Frage nicht beantwortet. Deine subjektive Meinung interessiert mich nicht, sondern eine Lösung oder einen Ansatz.

    Es gibt einen schlauen Spruch von einem der intelligensten Menschen der Welt, der sagte, und dies ist wahr: "Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten."

    Ich haben wir das beste Beispiel. Ich stellte eine Frage du weißt auf diese detaillierte Frage keine Antwort, also warum schreibst du dann eine Antwort. Und warum es schwachsinnig und dämlich ist, hast du nicht zu bewerten.

    Ich dachte immer das dieses Forum, im Gegensatz zum SelfHTML Forum noch seriös ist, und nicht einfach einer etwas komplett unqualifiziertes antwortet, Hauptsache ich gebe meinen Senf ab.

    Wenn du ein Kunden hast (ich bin Gewerbetreibender), der dies möchte und ich gebe Ihm diese Antwort, ist der Kunde weg und somit auch mein Verdienst und evtl. meine Existenz. Und wenn du als Unternehmer arbeitest stellst du nicht des Kunden Wünsche in Frage, sondern suchst nach ein Lösung. Daher stellte ich diese Frage.

    Mike

    Michael
     
  4. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.016
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Nanana...
    Sooo schlimm ist die Antwort gar nicht. Vielleicht etwas hart formuliert, aber Tatsachen ändern sich nicht, wenn man sie in schöne Worte kleidet.
    Jeder, der eine Email empfängt, kann sich selber aussuchen, wie gross das Fenster zum Lesen ist. Es gibt in diesem Zusammenhang nichts Ätzenderes als eine empfangene Mail, bei der der Absender an seinem eigenen Bildschirm am rechten Rand feste Umbrüche eingetackert hat und die bei mir beim Lesen (weil mein Fenster kleiner ist) irgendwo mitten in der nächsten Zeile sind.
    Und Emails sind nicht zum Ausdrucken da, also gibt es faktisch keinen Rand.
    Fazit: auch wenn du gerne eine Lösung hättest, so kann es aufgrund der sachlichen Betrachtung des Problems keine geben.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.