Zeichen im iTunes: was ist hier passiert?

Diskutiere das Thema Zeichen im iTunes: was ist hier passiert? im Forum iTunes

  1. Manuwj

    Manuwj Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Hallo Forum,

    ich wollte, wie üblich mein iTunes öffnen und Musik hören... aber als das iTunes Fenster offen war sieht es so aus... Siehe angehängten ScreenShot.

    Was habe ich gemacht, bzw. was muss ich machen, damit es wieder normal funktioniert?

    Ihr werdet wohl nach den letzten Änderungen am System fragen... Vorgestern Adobe CS3 installiert (vorher natürlich das CS2 deinstalliert). Aber bis heute Mittag konnte ich in iTunes problemlos Musik hören...

    Danke für die rasche Hilfe!

    Manu
     

    Anhänge:

  2. zeit.geist

    zeit.geist Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    17.05.2006
    iTunes schließen - neustarten

    oder

    itunes-plist löschen

    oder

    mac neustarten

    oder

    alles zusammen :D
     
  3. brandt

    brandt Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.06.2006
    Hi, kann dir zwar nicht genau helfen, dafür schon mal 'tschuldi' ABER vllt hat Adobe CS3 diverse Sprachpakete bzw Schriften mitinstalliert, die sich da irgendwie in iTunes eingeschlichen haben, vllt kannst du Adobe CS3 ja nochmal de-installieren , neu starten und gucken ob es damit getan ist, dann wüsstest du wenigstens ob es an Adobe liegt.

    mfg Christian
     
  4. Manuwj

    Manuwj Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Folgendes habe ich VERGEBLICH versucht:
    - Rechner neu starten
    - itunes.plist löschen
    - PRAM-Reset
    - Rechte reparieren
    - letzte iTunes Version drüber installieren (bzw. aktualisieren)

    Getan hat sich nichts,

    iTunes sieht immer noch gleich aus!

    Im Finder hat er auch eine Macke: Alle Zahlen sind FETT geschrieben.

    Bitte helft mir, ich kann doch diese Nacht nicht in Ruhe schlafen, wenn ich das nicht erledigt habe... und ich bin doch sooo müde ;)

    Danke, Manu
     
  5. dirtquist

    dirtquist Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.03.2004
    hast du irgendwelche schriften in der benutzer library?
    wenn ja, löschen!
     
  6. zerocoolxxl

    zerocoolxxl Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Hallo,

    denke auch dieses liegt an den Schriften die Mitinstalliert wurden.
    Hatte auch schon mal ein ähnliches Problem. Lege mal einen neuen Benutzer an und schaue dort, wie sich iTunes verhält. Wenn normal vergleiche mal den Schriftenordner von Dir und dem neuen Benutzer ;)


    Viel Glück und Spass weiterhin.........:cool:
     
  7. Eames

    Eames Mitglied

    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Vielleicht fehlt ja eher eine Systemschrift ... :Oldno:
     
  8. Manuwj

    Manuwj Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Ahem, wie meinst du das? Wie/Wo sind diese damit ich sie löschen könnte?

    Ich habe mir einen neuen Benutzer angelegt... dort habe ich das gleiche Problem?
    Das Gefühl habe ich auch... wo/wie kann ich die wieder herstellen?

    Danke Manu
     
  9. mekkablue

    mekkablue Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Sieht nach Schriftkonflikt aus. Ich tippe mal auf eine Schrift zuviel installiert. In letzter Zeit öfters Freeware-Fonts ausprobiert? Lad dir den Linotype FontExplorer und räum damit deine Schriften auf. Das Programm hat einen Befehl, mit dem sich alle Non-Apple-Schriften rausschmeißen lassen.
     
  10. Manuwj

    Manuwj Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Hallo Mekkablue. :thumbsup: Ja, es war ein Problem mit den Schriften. Danke für den Link zu diesem nützlichen Freeware Tool :)
    Ich interessiere mich aber eigentlich nicht gross für neue Schriften und habe definitiv nichts mit Fonts ausprobiert... von daher ist das ganze doch eher Rätselhaft :suspect:

    Aber Hautpsache das iTunes stimmt wieder und ich kann meine Musik nicht nur hören sondern auch wieder nach geeigneten Interpreten suchen :dance:

    Gruss, Manu
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...