@-Zeichen auf Apple Keyboard

Diskutiere das Thema @-Zeichen auf Apple Keyboard im Forum Linux auf dem Mac

  1. icke576

    icke576 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hi,
    ich habe mir ein Linux auf meinen G3 iMac gespielt, habe aber Probleme das @-Zeichen auf dem Apple Keyboard zu finden. Hat jemand mal eine Anleitung für mich wie ich das einstellen kann oder wo kann ich eine solche finden.
    Heißen Dank im voraus!
     
  2. akojah

    akojah Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.12.2003
    einfach "alt" und "l" drücken
     
  3. Pauermäck

    Pauermäck Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.11.2003
    alt + l

    p.s. habe beim ersten mal auch lange gesucht ;)
     
  4. drumsandbeats

    drumsandbeats Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    02.01.2005
    Hallo und willkommen im Forum.
    Auf der apple tastatur befindet sich das @ Zeichen auf der Taste "L".
    Alt + L spuckt dann das @ aus.

    Jetzt weiß ich aber nicht, ob ich Dein Problem richtig verstanden habe, denn mit Linux kenne ich mich nicht aus.

    Gruß,
    Sven
     
  5. admartinator

    admartinator Mitglied

    Beiträge:
    15.485
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Ob's unter Linux auch so funktioniert? ;)
     
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlück Mitglied

    Beiträge:
    6.598
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    unter virtual pc ist das @ bei ctrl+alt+Q zu finden ... evtl. hilft das auch (!?)
     
  7. AndreasE

    AndreasE Mitglied

    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    21.01.2004
    ...und hier noch die reine Windoofs-Version:

    @ gibts unter AltGr + q.
    AltGr + e erzeugt dann dieses Zeichen: €

    Wenn das alles nicht hilft: Vielleicht hat ja deine Linux-Variante ein Programm, in dem die Tastaturbelegung optisch sichtbar wird, wie z.B. Tastatur unter MacOS oder Zeichentabelle unter Windows. Weiterhin müssen auch die verwendeten Fonts die entsprechenden Zeichen enthalten.
     
  8. cym

    cym Mitglied

    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    03.05.2004
    Oder bei einer schweizer Tastatur alt+g ;)
     
  9. icke576

    icke576 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    ..unter Mac OSX geht das wunderbar, leider nicht unter Linux auf Mac. Ich denke es müssen irgendwelche Keycodes oder sowas verändert werden ich weiß nur nicht wie. Ich bin weiterhin dankbar für jeden Tip!
    Mfg
     
  10. ratti

    ratti Mitglied

    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    09.05.2004

    Bei mir liegt es unter Debian auf AltGR-Q. Das ist die RECHTE Alt-Taste, nicht die Linke.

    Gruß,
    Ratti
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...