Zaubert Onlinekosten.de? MBP 5,5 Std. Akkulaufzeit

dooyou

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.775
Servus,

wie ist eure Meinung dazu?

Im Test verabschiedete sich das Macbook Pro im DVD-Betrieb nach rund 2,5 Stunden, bei Textarbeit und heruntergeschaltetem Schirm lief es dagegen mit 5,5 Stunden etwas länger als die Werksangaben.
http://www.onlinekosten.de/news/artikel/23826/1/Apple_Macbook_Pro_Core_2_Duo_im_Test

Ich möchte jetzt keinen weiteren Thread über die Akkulaufzeit der MBPs aufmachen, aber das kommt mir schon eigenartig vor. Ich komme wenns gut läuft auf 3,5 Stunden.

Haben die gezaubert oder habt ihr diese Laufzeit wirklich schon erreicht (aktives Arbeiten und nicht den Bildschirm anstarren)?
 

Sym

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.06.2003
Beiträge
2.161
Mein Powerbook hielt am Anfang knapp 6 Stunden. Mittlerweile ist es auf 1,5 Stunden gesunken.

Akkus sind sehr unterschiedlich. Vielleicht hatten sie ein gutes Startgerät.
 

dooyou

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.775
Sym schrieb:
Mein Powerbook hielt am Anfang knapp 6 Stunden. Mittlerweile ist es auf 1,5 Stunden gesunken.

Akkus sind sehr unterschiedlich. Vielleicht hatten sie ein gutes Startgerät.
Ja, dass Akkus nach einer gewissen Zeit an Leistung verlieren ist mir klar. Auch das die Qualität sehr schwankend sein kann. Aber 5,5 Stunden hat nichtmal die Ct gestestet. Hatte was um die 3,5 Stunden im Kopf.
 

Trey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.03.2004
Beiträge
2.674
Ich behaupte mal, das die 5,5 Stunden ziemlich unmöglich zu erreichen sind wenn man mit dem Gerät richtig arbeitet.
Mit fast komplett abgedunkeltem Display, BT und AP aus kann man beim nur Texte schreiben und PDF anschauen eher maximal 4 arbeiten. Wenn man wirklich gar nichts macht und man erreicht dass sich sogar die Festplatte abschaltet müssten noch etwas mehr rauszuholen sein.

Wie dem auch sei, im Alltagsbetrieb sind 3,5 Stunden schon ein sehr guter Wert, ich erreiche meistens nur um die 3. (habe allerdings auch immer das Display auf der hellsten Stufe und WLAN ist natürlich auch permanent an.)

Die MBP Akkus haben laut Coconut Battery maximal 5500mAh Kapaztität, ich bezweifele sehr das OK eins mit mehr Leistung abbekommen hat. ;)
 

dooyou

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.775
Trey schrieb:
Ich behaupte mal, das die 5,5 Stunden ziemlich unmöglich zu erreichen sind wenn man mit dem Gerät richtig arbeitet.
Mit fast komplett abgedunkeltem Display, BT und AP aus kann man beim nur Texte schreiben und PDF anschauen eher maximal 4 arbeiten.

Die MBP Akkus haben laut Coconut Battery maximal 5500mAh Kapaztität, ich bezweifele sehr das OK eins mit mehr Leistung abbekommen hat. ;)
Das denke ich auch. Allerdings behaupten die, dass die Laufzeit unter Textarbeit erreicht wurde, bei gedimmten Display. Selbst da erreiche ich niemals die Laufzeit.
 
Oben