1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

ZÄHLENWENN Bedingung

Diskutiere das Thema ZÄHLENWENN Bedingung im Forum Office Software.

Schlagworte:
  1. Bobbinse

    Bobbinse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Guten Tag,

    ich würde gerne bei ZÄHLENWENN als Bedingung nicht ">=10.10.2019" sondern ein Feld B5 nehmen, in dem das Datum steht. Dies scheint aber nicht zu funktionieren.

    Weiß jemand rat?
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Wolfgang2

    Wolfgang2 Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    26.10.2018
    Hi

    Also "10.10.2019" ist ein String. Du brauchst ein Datum und das bekommst du mit der Funktion "Datum".

    =WENN(B1>DATUM(2019;10;10);"Ja"; "Nein")

    Herzliche Grüße
    Wolfgang
     
  3. Bobbinse

    Bobbinse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Hi, hilft mir noch nicht ganz weiter
    Hier mal als beispiel
    A
    1 15.09.2019
    2. 20.09.2019

    Nun habe ich in Spalte 3 ein ZÄHLENWENN(A1; “>=20.09.2019“) -> das klappt
    Aber was icz will klappt nicht und zwar:
    ZÄHLENWENN(A1;A2)

    Also die Bedingung soll einem Feld entnommen werden..
     
  4. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.935
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.288
    Mitglied seit:
    06.11.2004

    Warum nicht?
    ZÄHLENWENN(A2:A12;B5)
    Übersetzung:
    ZÄHLENWENN(Test-Array;Bedingung)
    In den Zellen A2 bis A12 (Test-Array) stehen z.B. verschieden Datumswerte.
    In Zelle B5 steht das Datum (Bedingung), welches gesucht und gezählt werden soll.

    Edit: Ach, da is ja noch ein ≥-Zeichen versteckt...
     
  5. Wolfgang2

    Wolfgang2 Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    26.10.2018
    ZÄHLENWENN(A1; “>=" & Datum(2019; 9;29))
     
  6. Bobbinse

    Bobbinse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    das ist es danke
     
  7. Bobbinse

    Bobbinse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Jetzt habe ich noch ein Problem und zwar habe ich folgdenden vereinfachten datensatz:

    Bildschirmfoto 2019-07-31 um 18.21.00.png


    jetzt würde ich gerne wissen, wieviele Leute am 17.09. Zeit haben und das als Formel dargestellt..
     
  8. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.935
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.288
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Wobei die Bedingung nicht aus einem Feld entnommen wird.
     
  9. Bobbinse

    Bobbinse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Richtig , aber das ">=" & B2 funktioniert , so kann man es verknüpfen, mein versuch mit >= B2 hat nicht geklappt
     
  10. Wolfgang2

    Wolfgang2 Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    26.10.2018
    Dann musst du zuallererst das <= gegen ein gleich austauschen, oder?
    Mir ist deine Vernetzung von Wenn und Zählenwenn nicht klar, doch gehört auch in die Wenn-Bedingung das Datum rein ...

    PS: Diese Autokorrektur ist für solche Dinge furchtbar. Ist das ein Forumproblem und ein Safariproblem?
     
  11. Bobbinse

    Bobbinse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Habe wenn >= „von-Datum“ Danm zähle wenn <= „Bis datum

    Damit das von bis als Zeitraum gewertet wird.. nur bei mehreren Zeiträumen klappt das nict mehr.. vielleicht geht da was mit
    Dem SUMMENPRODUKT
     
  12. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.935
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.288
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    ZÄHLENWENN(B2doppelpunktD3;A5)

    So richtig verstehe ich jetzt auch noch nicht was genau du erreichen willst.

    EDIT: Ok. Wer hat im genannten Zeitraum Zeit?
     
  13. Bobbinse

    Bobbinse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Person A hat con bis zeit , Person B und C auch jeder seinen eigenen Zeitraum.

    Jetzt will icz gucken wieviele Personen haben am 17.9. Zeit. Mit deiner Formel klappt das so nicht
     
  14. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.935
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.288
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Etwas umständlich, aber vielleicht kannst du das ja selbst verbessern:
    • Ich benötige dafür den Zeitraum von - bis, wie in Zelle B1 und B2 vermerkt
    • In den grünen Feldern der Personen C-G werden deren Verfügbarkeiten eingetragen (das ist nicht ganz sauber gelöst, da man ja auch falsche Daten eintragen könnte. Evtl. hilft hier eine feste Eingabesperre weiter)
    • In Zelle A8 gibst du das gesuchte Datum ein
    • Zelle A10 enthält die darunter beschriebene Zählewenn-Funktion
    • Zelle A13 die Bedingung für die Zählewenn-Funktion
    F7A62E67-D26C-4AD4-8982-771116708D65.jpeg
     
  15. Wolfgang2

    Wolfgang2 Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    26.10.2018
    Nun ich glaube nicht, das eine derart vernetzte Berechnung überhaupt in eine Zelle passt (Es sei denn du schreibst eine eigene Funktion).

    Bildschirmfoto 2019-08-01 um 05.25.30.png

    Teste doch einfach erst mal ob jede einzelne Person Zeit hat. Du erstellst die Funktion in der B5 wie hier dargestellt und füllst nach rechts auf.

    Bildschirmfoto 2019-08-01 um 05.30.38.png

    Und dann zählst du die Personen, die Zeit haben in einer Feldfunktion zusammen.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...