"Z" und "Y" Taste rausnehmen und tauschen !

Flooo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
3.417
Hi,

Mal eine Frage, ich spiele mit dem Gedanken bei meinem Macbook Pro die Z und Y Taste zu vertauschen ( amerikanische Tastatur).

Mir ist vor einigen Jahren mal bei einem Macbook ne Taste "rausgebrochen" ich habe den Mechanismus schon noch so in Erinnerung das man das wieder reinklippsen konnte.

Allerdings war es damals ja unbeabsichtigt und es ist auch ein Häkchen weggebrochen.

Weis jemand ob ich die Tasten irgendwie einfach rausklippsen kann ?

Grüße,
Flo
 

Naphaneal

unregistriert
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
5.787
mit einem schlitzschraubendreher oder einem flachen stück metall unter die taste gehen und mit wenig druck nach oben weghebeln oder die klinge drehen. dabei darauf achten, nicht abzurutschen sonst haste kratzer im lack...

die taste abziehen oder leicht rausdrehen, sofern das nicht beim raushebeln passiert ist, und am neuen platz einklippen. darauf achten, daß die feder in der richtigen richtung zum liegen kommt, sonst steht die taste ab. mit ein wenig druck die taste einklippen...darauf achten, daß die haltenasen nicht abbrechen...
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Dir ist aber schon klar, dass damit die Buchstaben beim Drücken nicht auch vertauscht sind, oder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lukasiniho und Tensai

Orgeltier

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
50
das wäre ja schon sehr blöd,
aber man kann ja einstellen, die man die tasten belegt hat.
ich habe zuhause immer ne holländische externe am deutschen macbook (mit deutscher tastaturbelegung).
muss also, vor allem bei den zeichen auf gut glück die tasten ausprobieren ;-)
 

Flooo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
3.417
Also die belegung ist ohnehin schon auf deutsch eingestellt, ich schreibe auch generell viel auf amerikanischen Tastaturen und bin es eigentlich auch gewöhnt ( schreibe sowieso blind).

Das mit dem Y und dem Z nervt aber so das ich mir gedacht habe ich tausche die einfach aus wenns geht.

Seit ihr denn sicher das ich bei dem raushebeln die kleinen häkchen nicht abbreche ?

Grüße,
Flo
 

Lukasiniho

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
939
Also die belegung ist ohnehin schon auf deutsch eingestellt, ich schreibe auch generell viel auf amerikanischen Tastaturen und bin es eigentlich auch gewöhnt ( schreibe sowieso blind).

Das mit dem Y und dem Z nervt aber so das ich mir gedacht habe ich tausche die einfach aus wenns geht.

Seit ihr denn sicher das ich bei dem raushebeln die kleinen häkchen nicht abbreche ?

Grüße,
Flo
Kommt drauf an wie geschickt du´s machst ...:)
 

Naphaneal

unregistriert
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
5.787
sofern du kein grobmotoriker bist, dürfte da nix passieren...aber vorsicht is die tante der keramikschüssel..oder so ähnlich...
 

BigTez

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2007
Beiträge
557
Aber ist bei der Amerikanischen nicht noch mehr als Y und Z anders? Vielleicht kann man die ganze Tastatur gegen eine deutsche tauschen?
 

Ginuwine

Mitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
115
Ich habe das Problem, dass meine Leertaste leicht quietscht. Wenn ich die Taste wie hier beschrieben jetzt abnehme, welches Mittel kann ich nehmen, um das unangenehme Geräusch weg zu bekommen? Und das möglichst ohne irgendetwas im Inneren zu beschädigen?
 
Oben