xvid/divx; schlechte implementierung unter os x?

  1. whistler

    whistler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    54
    hi,

    kann es sein, dass die xvid/divx implementierung auf windows besser ist als auf dem mac?
    bin vor kurzem umgestiegen und irgendwie lässt die qualität beim abspielen im gegensatz zu windows doch sehr zu wünschen übrig (soll jetzt nichts direkt gegen os x sein, vielleicht ist der codec hier nur einfach nicht so gut entwickelt)...

    hab darüber nichts im netz gefunden...
    wenn jmd. eine lösung parat hat, hier rein ;)
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    11.055
    Zustimmungen:
    3.036
    Laufen bei mir mit QT, VLC oder auch mit dem DIVx-Player einwandfrei.:noplan:
     
  3. whistler

    whistler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    54
    laufen tun sie bei mir auch alle, nur sehen sie nicht so gut aus wie unter windows.

    stärkere verpixelung; bei qualitativ höheren (ab ca. 1gb) nicht so scharf wie unter windows...
     
  4. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    11.055
    Zustimmungen:
    3.036
    Meinst Du Windows auf'm Mac oder ein komplett eigenständiges System?
     
  5. whistler

    whistler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    54
    eigenständig (bevor ich umgestiegen bin)
     
  6. Kovu

    Kovu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    100
    Kann ich nicht bestätigen...
     
  7. hilikus

    hilikus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    406
    wär mir jetzt nicht augefallen.
    lass doch aber einfach mal dasselbe video unter parallels und unter OSX gleichzeitig laufen. da solltest du es ja deutlich sehen.

    Was mir jedoch aufgefallen ist, ist, dass VLC unter OSX sehr murxig ist, leider...
     
  8. whistler

    whistler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    54
    habs jetzt aufgegeben...

    vlc hab ich aufgrund dessen nach 2 tagen rausgeschmissen. ein so oft abstürzendes programm hab ich ja noch nie gehabt (unter windows perfekt, aber unter mac os?)...
    dafür läuft mplayer osx umso besser ;)
     
  9. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    20
    Hmmm...
    VLC ist bei mir noch kein einziges mal abegstürzt.
    Und mit DivX oder xvid hab ich auch keine Probleme
     
Die Seite wird geladen...