XP auf MacBook Pro, Bootcamp, Tastaturproblem

  1. Shirt

    Shirt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    entschuldigung wenn es dieses Thema schon gibt, doch ich habe es nicht mit der suchfunktion gefunden.

    Also mein Problem:

    Ich habe mit BootCamp alles vorbereitet wie es sein soll und lege die xp cd ein. das MBP startet neu und beginnt mit der xp-installation bis zum ersten menü. enter = xp installieren, r = xp reparieren und f3 = abbruch

    doch meine tastatur geht nicht. ich kann keine der optionen aktivieren, da kein befehl wiedergegeben wird.
    Hatte dieses Problem schon jmd. oder weiss jemand Hilfe?

    Danke

    mfg

    edit:

    dieses Thema http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=255508 ist wohl nicht das richtige. so wie ich das verstanden habe hat er eine bluetooth tastatur und maus benutzt. oder habe ich alles falsch verstanden :)
     
    Shirt, 06.04.2007
    #1
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Geht's denn mit externer Tastatur (USB)?
     
    performa, 06.04.2007
    #2
  3. Shirt

    Shirt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi, das konnte ich noch nicht testen, ich habe nur noch eine tastatur über diesen lila anschluss... dieses uralt-system.
    aber ich werde es probieren, sobald ich die Gelegenheit habe


    mfg
     
    Shirt, 06.04.2007
    #3
  4. floweeh

    floweeh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Tastatur geht nicht.

    Hallo,
    ich habe genau das gleiche Problem! Die Tastatur des MacBook scheint bei der Windows Installation einfach deaktiviert zu sein.
    Auch eine angeschlossene USB-Tastatur funktioniert nicht.
    Hat da vielleicht noch irgendjemand eine Idee? Könnte es daran liegen das das eine "normale" WinXP Version ist und nicht diese Service Pack 2 Version??
     
    floweeh, 11.04.2007
    #4
  5. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    aber auch nur ganz vielleicht ;)
    steht nicht umsonst in der anleitung, dass man sp2 auf der cd haben muss.

    das ist übrigens das gefühlte 72.346 mal hier, dass jemand die anleitung nicht liest und darauf hingewiesen werden muss.
     
    Cadel, 11.04.2007
    #5
  6. Shirt

    Shirt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, aber ich habe diese anleitung gelesen und sp2 drauf.... soviel dazu ;)

    aber danke für dein Kommentar
     
    Shirt, 11.04.2007
    #6
  7. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    ich hab auch nicht dich gequotet.
     
    Cadel, 11.04.2007
    #7
  8. fritz der fries

    fritz der fries MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte das gleiche Problem. während der installation konnte ich plötzlich nicht mehr auf den installer zugreifen.
    Das problem war das die Bootcamp treiber den tastatur treiber deaktiviert hatten und den selben nicht neu installiert.
    es halfe weder die externe Bluetooth noch USB Tastatur.
    Da ich für die Fernwartung eines meiner Programme PC Anywhere hatte konnte ich über PC Anawhere den Tastaturtreiber neu installieren - jetzt läuft wieder alles problemlos.
    Wenn Du also die möglichkeit hast übers Netzerk auf Dein MacBook Pro zugreifen zu können müsste es eigentlich klappen.
    Bootcamp Treiber CD rein und unter System - Treiber - Tastatur den Treiber neu installieren.
    good luck
     
    fritz der fries, 13.04.2007
    #8
  9. Shirt

    Shirt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke das werde ich mal versuchen... aber ich werde lange brauchen um alles richtig zu machen, bin nicht so der netzwerk-könner.

    wie sieht es denn mit den alternativen zu BC aus, sind die eurer Meinung nach gleichwertig oder empfehlungswert?


    mfg
     
    Shirt, 13.04.2007
    #9
  10. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    wie meinst du das? alternativen?
    gibt doch keine. ein natives windows ist ein natives windows.

    oder meinst du mit alternativen verschiedene virtualisierungssoftwares?
    parallels oder vmware?
    das ist ja wieder ein ganz anderes paar schuhe.
     
    Cadel, 13.04.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - auf MacBook Pro
  1. martin-s
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    225
    StevenJob
    04.06.2017
  2. Pette04
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    304
    Pette04
    26.02.2017
  3. oliver92
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    353
    oliver92
    23.11.2016
  4. oellerto
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    411
    yeeti
    28.08.2016
  5. Eratosthenes
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    811
    Eratosthenes
    22.08.2016