Benutzerdefinierte Suche

XP auf iMac OSX 10.4.8 mit IntelCore 2 Duo

  1. hellsign

    hellsign Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier eine Frage, die betimmt schon 1000 mal gestellt wurde.

    Möchte evtl. Windows XP auf meinem Mac mit Intel Core 2 Duo laufen lassen.
    Mit welcher Software ist das problemlos möglich bzw. ratsam?
    Oder sollte man noch warten?

    Vielen Dank schon mal im Voraus

    Joh.
     
    hellsign, 02.01.2007
  2. tigion

    tigionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    48
    Suche mal nach "bootcamp" und "parallels" hier im Forum :)

    bootcamp ... Windows parallel zu OS X installieren
    parallels ... Windows virtuell unter OS X installieren
     
    tigion, 02.01.2007
  3. jogproofed

    jogproofedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Achtung bei Mac Pro und Windows XP!!!

    Ich habe mir zu weihnachten einen Mac Pro geleistet und wollte auch XP mit Bootcamp realisieren.
    Ich habe auch eine extra HD gekauft, die im FAT32 formatiert, damit ich einen Datenaustausch zwischen OSX und XP realisieren konnte.
    Ich habe auch XP installieren können, aber ich habe es schnell wieder runtergeschmissen, da es nicht wirklich stabil lief.

    Die Festplatten arbeiten nur im PIO-Modus und das macht aus dem Mac Pro eine lahme Ente. - echt! kein Scheiss!! Sämtliche Firewire und USB Devices fliegen nach wenigen Sekunden raus. Ich habe externe HD´s und wollte Daten rüberziehen - Ich konnte keine 2 MB transferieren und schon flogen die Platten raus.

    Auf den Mac Books solls ja laufen, aber alle die überlegen, sich wie ich einen Mac Pro zu kaufen, um die Dual-Lösung zu haben, rate ich dringends davon ab. Mit dem nächsten Update von Bootcamp solls besser werden.

    Ich meine wer sich einen Mac kauft, der soll auch OSX fahren, nur leider ist die gesamte Softwareumstellung doch nicht so leicht und auch nicht ganz billig...


    viele Grüße,...
     
    jogproofed, 02.01.2007
  4. Konni

    KonniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Also auf einem MacBook bzw. MacBook Pro läuft Windows XP jedenfalls zufriedenstellend, die HD läuft im Ultra DMA 5 Modus, USB Geräte funktionieren auchabsolut ohne Probleme (firewire hab ich noch nicht getestet, aber ich gehe auch davon aus, dass die keine Probleme machen).



    Wegen dem Mac Pro, hast du mal versucht die Intel Chipsatztreiber direkt zu installieren (und nicht die von Apple in Bootcamp bereitgestellte Variante ?).
     
    Konni, 02.01.2007
  5. mr660

    mr660MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    22
    also auf meinem mac pro laeuft auch xp unter parallels. keine probleme! geschwindigkeit mehr als OK!
    bei mir liegt die parallels-windows-partition allerdings auf der "normalen" internen HD rum...

    zum datenaustausch kann man auch die "shared"-folders unter parallels nutzen. ich finde die parallels-loesung deutlich eleganter, weil ich z.b. nur einzelne programme unter windows betreiben moechte, z.b. banking-programm. da moechte ich nicht jedesmal den rechner neu booten und umschalten. einfach kurz parallels gestartet, bankgeschaefte erledigen - z.b. kontodaten aus der mail auf dem mac ueber die zwischenablage nach windows kopiert - und dann den windows-pc wieder "ausschalten".

    markus
     
    mr660, 03.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - auf iMac OSX
  1. foin
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    258
    oneOeight
    24.05.2017
  2. authumbla
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    729
    MCinteressent
    02.01.2017
  3. name4
    Antworten:
    51
    Aufrufe:
    1.542
  4. nlegob
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    521
    Fidefux
    15.07.2016
  5. nilolaus
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    979
    minimac2012
    08.06.2012