Benutzerdefinierte Suche

Xcode + TXT datei mit fopen auslesen

  1. clemensk

    clemensk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Hallo! hab ein problem!
    Ich soll was programmieren (studium) wo ich eine txt datei auslese bzw. auch nacher eine anlege. Bei windows wäre der ort ja z.b. mit pfile = fopen("C:\\TEST.TXT", "r"); angegeben. wie sieht das beim mac aus? Wie soll ich das schreiben??

    mfg
    Clemens
     
    clemensk, 06.10.2005
  2. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    fopen("/Users/User/Desktop/test.txt","r"); vielleicht
     
    oSIRus, 06.10.2005
  3. clemensk

    clemensk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    ok das geht.. eins noch.. (armes 2. semester..) wie kann ich eine eingabe machen die text unendlich einlesen könnte? mit scanf sollte ich ja immer ein feld machen - das ist nunmal begrenzt.. was gibts da noch für möglichkeiten? eventuell vorher abchecken wie lang der text ist und dann n variables feld machen?
     
    clemensk, 06.10.2005
  4. below

    belowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    pipe von stdio aufmachen, Zeichen lesen. Geht auch prima in Cocoa

    Gruss

    Alex
     
    below, 07.10.2005
Die Seite wird geladen...